Excel – Errechneter Wert „fixieren

Hallo,

ich habe eine Frage zu Excel. Ich habe eine Tabelle, die für mich verschiedene Kalkulationen ausführt. Je nach gewähltem „Auftrag“ füllen sich die anderen Zellen aus,
Kosten, Gewinn, Zeit, etc werden dabei berechnet.

All diese Daten werden aus „hinterlegten“ Tabellen berechnet, sind also „aktuell“.

Und genau dabei liegt das Problem: Wenn ich nun in einer der „Referenz-Tabellen“ einen Wert anpasse, weil sich die Rahmenbedingungen geändert haben, verändern sich ja die „erledigten“ Aufträge mit… Aus einem „Gewinn“ kann nun also ein Verlust werden, bzw umgekehrt.

Wenn ich Zellen, die eine Referenz enthalten „kopiere“ kann ich ja über „Spezielles Einfügen“ nur die Werte kopieren.

Gibt es eine Möglichkeit, zu sagen „Zelle fixieren“?

Bsp:

Formel für die Zelle A1: „=A2“
in A2 schreibe ich „5“ rein.
Nun steht ja in A1 auch „5“. Diesen Wert würde ich nun gerne Fixieren, „Ohne“ das manuell erledigen zu müssen. Es sollte also unabhängig davon, wie ich A2 verändere die „5“ in A1 stehen bleiben – natürlich ab dem Zeitpunkt wo ich die Zelle als „fixiert“ markiert habe…

edit: office 2007

grüße,
dognose

Excel 2007 Schreibschutz

Hallo ihr Lieben,
Ich hab da eine Frage, und zwar eine Kollegin von mir möchte in Excel einen schreibschutz aktivieren das nur sie und eine andere Kollegin die Tabelle ändern können und die restlichen Mitarbeiter die Tabelle nur öffnen aber nicht änern können. Kann mir einer vielleicht weiter helfen und mir sagen wie das geht??

Danke schonmal.

Grüße

Outlook Passwortabfrage kommt immer wieder

Hallo ichbins 😉

Ich habe hierzu vor kurzem ein Thread gemacht, es hat sich dabei jedoch nichts ergeben, vielleicht habe ich auch die falschen Fragen gestellt. Also ich habe folgendes Problem: Das Outlook fragt auf einer WOrkstation immer nach den Benutzerdaten und dem Passwort der Domäne, an der man sich im Netzwerk anmelden muss.

ich habe im Internet lange nachrecherchiert und unter anderem auch dieses gefunden: [URL]http://support.microsoft.com/?kbid=290684[/URL]

ich habe alle Methoden, die von Microsoft vorgeschlagen wurden ausprobiert, es hat leider nichts geholfen.
Der Server holt die Mails mit POP 3 ab. Ich habe alle Benutzer mehrmals neu gemacht. Die Profile sowohl lokal als auch im Netzwerk gelöscht. Die Registry gelöscht und neu gemacht. Outlook neu installiert und konfiguriert. Beim Provider gecheckt, ob eine Begrenzung zum Abrufen der Mails mit POP 3 gibt – nein es gibt keine. Der SBS Server holt diese in ABständen von 5 Minuten ab.

Ich vermute dass es etwas mit der Firewall oder Antivir zu tun haben könnte, wobei die PCS am Switch hängen und die Firewall hinter dem Switch. Oder es könnte auch an einer fehlenden Vertrauensstellung der Domänen liegen. Ich habe versucht eine Vertrauensstellung hinzukriegen, aber in den Sachen kenne ich mich nicht so gut aus. Die Workstation gehören der Serverdomäne an und wenn ich eine Vertrauensprüfung machen will, zeigt er mir an, dass keine Vertrauensprüfung angelegt werden kann, die die Workstation bereits der Serverdomäne angehört, was ja auch logisch ist.

Bei der Passwortabfrage kann ich ein beliebiges Passwort eingeben, oder gar keins, oder auch abbrechen klicken, oder einen völlig schwachsinnigen Benutzernamen eingeben, welcher nicht existiert. Nach einigen Klicks stellt Outlook eine Verbindung mit dem XCHANGE Server trotzdem her und aktualisiert alles. Nur die Meldung kommt immer sporadisch, so ca. 100 mal am Tag an verschiedenen Uhrzeiten.

Hat jemand noch eine Idee woran es liegen könnte, dass Outlook immer diese Passwortabfrage bringt?

Outlook 2007: Ansicht der eMails verstellt

Hallo,

nach einer Installation von Outlook 2007 war alles in Ordnung und die eMails wurden mit einem großen Eintrag angezeigt der auch noch den Anfang der Mail angerissen hat.

Nun hat sich das ganze aber automatisch umgestellt und ich sehe nur noch Name, Betreff und Datum etc. ohne diese kleine Vorschau darunter welche glaube ich mit Outlook 2003 eingeführt wurde.

Und ich meine _nicht_ den Punkt „Autovorschau“ das ist wieder was anderes.

Hab schon Google gefragt aber nichts gefunden, ich denke ich suche nach den falschen Stichwörtern.

In Excel eingefügte Bilder/Logos sperren

Ich bin mal wieder mit einer – an sich – simplen Frage. Ich würde gerne in Excel ein Logo sperren – so das man es nicht löschen bzw verändern kann. Leider funktioniert dies nicht wenn ich die Zellen sperre, da man das Logo dann trotzdem ncoh rausnehmen könnte.
Ich benutze Microsoft Office Excel 2007

Danke schonmal für die Antworten 🙂

Word 2007 – Inhaltsverzeichnis ohne Seitenzahlen?

Hi!

ich hab mir mit Word 2007 ein automatisches Inhaltsverzeichnis generieren lassen. Auf der ersten seite ist auch noch ein Deckblatt. jetzt möchte ich das deckblatt (schaff ich noch) und das Inhaltsverzeichnis ohne die Seitenzahlen haben.
d.h. dass die Seitenzahlen erst ab dem Inhalt auf Seite 4 (in meinem fall jetzt^^) angezeigt werden sollen…

wie mach ich das?

mfg