XP und Vista zusammen

Hallöchen,

ich möchte auf keinen Fall eine Pro-Kontra-Vista-Diskussion anschieben, weil das eh zu nix führen würde. Ich benötige Erfahrungsberichte von Usern, die XP und Vista zusammen auf einem Rechner nutzen. Fest steht, dass Vista viele gute und nützliche Programme nicht unterstützt. Besonders frustrierend finde ich das im Bereich Videobearbeitung. Außer Premiere kenne ich keine Software, bei der unter Viste mit mehreren Spuren (Überlagerung) gearbeitet werden kann. Ich stehe auf Mediastudio – und das läuft unter Vista nicht. Also überlege ich, XP parallel zu installieren. Funktioniert das? Welche Probleme wären zu erwarerten? Gibt es Besonderheiten beim Installationsvorgang von XP zu beachten? Zwei getrennte Festplatten oder reichen zwei getrennte Partitionen?

Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit.

Siggi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *