Wo habe ich die günstigsten Bauzinsen?

Meine Tochter möchte unser Haus erweitern, damit sie einfach mehr Platz für sich hat. Bisher sind das nur Pläne, da sie erst seit einem Jahr einen festen Job hat und natürlich nicht viel gespart hat.
Deswegen denken wir darüber nach eine Baufinanzierung zu machen, damit der Plan realisiert wird. Es scheint uns beiden besser als das sie jetzt 5 oder mehr Jahre spart.

So viel ich darüber lesen konnte, sollen die Bauzinsen sehr niedrig sein, das ist Grund mehr um eine Baufinanzierung zu machen, aber die Frage ist, wo hat man die niedrigsten Zinsen?

Was denkt ihr darüber? Sollten wir eine Finanzierung machen, oder sparen? Und welche Bank könntet ihr uns für das Darlehen empfehlen?

2 thoughts on “Wo habe ich die günstigsten Bauzinsen?”

  1. Grüß dich,

    Eine Baufinanzierung läuft meistens auf viele Jahre, ist den der Job deiner Tochter sicher, darüber solltet ihr nachdenken. Die Raten von einer Baufinanzierung müssen bezahlt werden, ansonsten hat dass schlimme Konsequenzen.
    Ihr solltet euch auch zuerst ausrechnen wie viel das kosten wird, damit ihr nicht unnötig eine zu hohe Baufinanzierung abschließt.

    Na ja, sparen würde natürlich auch in Frage kommen, aber das dauert zu lange. Es ist zwar der sichere Weg, aber wer möchte schon 5 Jahre darauf warten um sich ein paar Zimmer zu bauen. Was die Baufinanzierung an sich angeht, eine bestimmte Bank könnte ich jetzt nicht empfehlen, aber es ist immer gut einen Vergleich zu machen, so kann man am einfachsten erfahren wo man die besten Zinsen hat. Eine gute Seite ist die (http://www.aktuellebauzinsen.org/).

    Ein paar Bekannte von mir haben sich dort ein sehr gutes Angebot finden können. Kannst es dir auf jeden Fall mal ansehen, oder selber nach einem guten Vergleich suchen, wie es dir lieber ist.

  2. Neben den Zinsen ist es auch wichtig, auf den Tilgungsplan zu schauen. Niedrige Zinsen bringen sehr wenig, wenn man dafür sehr lange zu gering tilgt. Am Ende ist die Restschuld so hoch, dass man eine Anschlussfinanzierung bzw. Umschuldung machen muss, die von den Zinsen her wieder höher ausfallen kann. Das heißt, man zahlt viel zu lange ab und später eventuell noch drauf. Daher ist es am besten, nicht nur auf die Bauzinsen zu schauen, sondern auch und vor allem die Tilgung von Vornherein hoch genug anzusetzen, damit man bis zum Auslauf der Baufinanzierung genügend abbezahlt hat von seinem Darlehen (oder gar alles). Mehrere infos zum Thema BAufinanzierung findest du hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *