8 thoughts on “Wieviel Kaffee trinkt ihr so?”

  1. Nicht so viel wie ich Pommes esse das ist mal raus, aber ich zähl auch nicht mir ehrlich gesagt. Aber ungefähr alle zwei Wochen steht der nette Mann von http://www.allvendo.de mit neuem Espresso vor der Tür – ich sollte mal nach Rabatt fragen :) Ach und danke liebe DHL dass ihr die 5 Stockwerke immer so klaglos hinnehmt.

  2. Zum Glück ist mir das Kaffe trinken verschont geblieben 😛 Dafür bin ich großer Schwarzer Tee Fan, da fallen am Tag schon gerne mal 4-5 Tassen Tee an!

  3. Klar, aber im Verhältnis zum Kaffee doch deutlich weniger. Aber sowohl im Grünen als auch Schwarzen Tee findest du eine gewisse Anzahl an Koffein.

  4. Ich mache immer nach der zweiten Kanne am Tag den Stöpsel drauf, sonst brauche ich nachts gar nicht erst ins Bett gehen.

  5. Na ja, ich zähle da jetzt nicht direkt mit. Aber durch feste Angewohnheiten weiß ich, dass ich maximal und in der Regel ist es auch der Normalfall 6 Tassen am Tag trinke. Sind jetzt aber die kleinen Tassen, keine Becher. 😉

  6. Solche Kaffevollautomaten wie hier bei Bosch (vgl. http://www.bosch-home.com/de/produkte/kaffeemaschinen/kaffeevollautomaten.html ) zu Hause zu haben, wäre ein Traum für den Kaffeegenießer und dann müsste ich nicht dauernd zu Starbucks laufen oder zu Coffee Fellows. Aber ich denke auch, dass mit normalen Kaffeemaschinen Kaffeegetränke wie Cappuccino problemlos kreiert werden kann, wenn zu Hause noch ein Milchschäumer steht, der die Milch schön aufbereitet.

  7. Ich trinke keinen Kaffee mehr. Ich habe in den letzten Jahren soviel Kaffee getrunken, dass ich ganz vergessen habe wie Kaffee eigentlich schmeckt. Wenn ich mal eine Tasse trinken dann wirklich zum Genuss und nicht zum Wach werden oder sonstiges. Den man bedenke das Kaffeekonsum auf dauer keine Auswirkungen mehr hat. Wenn man Müde ist dann ist man das auch. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *