Wie viele Punkte retten 96?

Wie viele Punkte braucht Hannover, um den Abstieg zu verhindern? 96-Klubchef Martin Kind orientiert sich an 40 Zählern, Bielefelds Trainer Benno Möhlmann fürchtet, dass dies nicht reicht.

Diese Zahl sitzt so fest in den Köpfen der Fußballfans wie eine Fliege im Honigglas – 40 Punkte braucht man, um nicht abzusteigen.

Fast jeder Profi führt diese magische Zahl in seinem Interview-Repertoire. „Erst mal wollen wir 40 Punkte erreichen, dann sehen wir weiter“, sagen auch gern Spieler, die mit ihren Mannschaften überraschend weit vorn in der Tabelle stehen, aber weitergehende Fan-Hoffnungen bremsen wollen.

96 kommt nun auf 16 Zähler. Um 40 zu erreichen, müsste die Mannschaft von Ralf Rangnick in den verbleibenden 17 Partien achtmal gewinnen. Oder siebenmal siegen und dreimal unentschieden spielen.

Keine leichte Aufgabe für das 96-Team, das aus den letzten fünf Partien nur einen Punkt geholt hat.
Reporter ANDREAS WILLEKE

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *