Wie am besten Werbung machen?

In der modernen Zeit ist Werbung etwas, was sehr wichtig ist und demnach ist es auch wichtig, so gute Werbung wie möglich zu machen. Mein Freund besitzt einen so zu sagen Souvenir-Shop, wo man eigentlich ganz coole Sachen finden kann. Jedoch um sein Geschäft ein bisschen aufzufrischen, braucht er eine gute Werbung, damit die Leute seinen Shop kennen lernen. Was würdet ihr an seiner Stelle machen? Wie würdet ihr vorgehen? Hoffentlich gibt es hier Leute, die gute Ideen haben.

14 thoughts on “Wie am besten Werbung machen?”

  1. Natürlich ist Werbung eines der wichtigsten Elemente in der Geschäftswelt und ohne eine gute Werbung kann man sehr schwer ein gutes Geschät haben. Das kann man an zahlreichen Beispielen sehen und demnach sollte dein Freund so früh wie möglich eine Werbung machen. Der wohl populärste Weg ist die Verteilung der Werbeartikel, die es heutzutage in verschiedenen Formen und Größen gibt. Eigentlich kann jeder Gegenstand zu einem Werbeartikel gemacht werden. Ganz gewöhnliche Kugelschreiber sind meistens die Werbeträger, aber auch andere Sachen wie Klamotten,

    Taschen oder sogar auch Süßigkeiten können dazu genutzt werden. Wie gesagt, dass ist eine Option, aber es gibt auch andere und eine davon gefällt mir besser. Warum versucht er es nicht mit einem Klapprahmen? Es kostet nicht viel und ist sicherlich besser als die Kugelschreiber. Das hat ein Freund von mir gemachtund er hat Klapprahmen hier http://www.jansen-display.de/ gekauft und das zu sehr günstigen Preisen. Der Vorteil dieser Werbung ist es, dass sie sichtbar für eine ganz breite Gruppe von Menschen ist. Auf jedem Fall eine Option, die Erfolg bringen könnte.

  2. Du kannst Fleyer drucken lassen und sie unterwegs verteilen, wie Partys, in die Briefkästen einwerfen, über das FB oder Internet darauf aufmerksam machen.

  3. Falls keine Entscheidung gefallen ist hier hast du meine Meinung, bzw wie ich das machen würde. Ich würde für Online Werbung bezahlen, Banner oder ein paar Foren Accounts machen und als unterschrift Werbung hinterlassen. Online Support ist vielleicht am wichtigsten, aber ich würde auch andere Werbebanner nicht auschließen
    Ich habe diese Webseite gefunden http://www.billig-banner24.de/ , es sieht affordable aus, du kannst das benutzen. So um kleinere Fahnen drucken zu lassen, die dann im Shop positioniert wären. Das ist mein Plan. Eure Ideen gefallen mir auch.

  4. Du kannst in verschiedene Richtungen von Werbung gehen. Einmal kannste im World Wide Web bleiben, wo natürlich 90% dr Bevölkerung Werbung aufnehmen. Dann kannst du über Veranstaltungen Werben (kommt halt immer darauf an). Über emails ist es auch möglich, dass aber jemand die Werbung anerkannt ist wieder fraglich und dann bleiben dir noch Broschüren/Flyer, die immernoch gut ankommen. Habe letztens welche erstellen lassen (über diese Seite) und die kamen eigentlich sehr gut an. Waren zwar keine Massenware, aber dafür waren sie auch nicht gedacht.

  5. Wenn Dein Freund einen Souvenir-Shop hat, was gäbe es da passenderes, als den Kunden ebenfalls ein kleines, kostenloses Souvenir (Werbegeschenk) mitzugeben?! Mit sowas bringt man sich gut in Erinnerung. Momentan sind diese sog. Silikonarmbänder ganz groß in Mode. Ich selbst habe auch ein Silikonarmband als Werbegeschenk erhalten, auf dem das Logo und der Slogan der Firma abgedruckt sind. Finde dieses Silikon Armband gar nicht mal so schlecht, zumindest einfallsreicher als Kugelschreiber und Kaffeetassen.
    Falls Du Interesse hast, kannst Du Dir Silikon Armbänder unter http://www.deinband.de bestellen.

  6. Ihr könntet Freunde bitten Souvenirs bei sich aufzustellen.
    Mundpropaganda ist auch natürlich die beste Werbung, die es gibt.
    Klein anfangen und dann an eine richtige Werbeagentur wenden.

  7. Hallo,
    also um im Onlinebusiness Erfolg zu haben, wird man nicht drum rum kommen, den Shop entsprechend zu vermarkten. Das kann man einerseits machen, indem man ein “privates” Kundennetz aufbaut, über Facebook, Foren, persönlichen Kontakt, kleinere Messen, Events, Märkte, usw. Zweitens gibt es die Möglichkeit – wobei es natürlich auf das zu Verfügung stehende Budget ankommt – Suchmaschinenoptimierung zu betreiben. Das kann man auf einem bestimmten Niveau z.T. selbst machen oder man sucht sich dafür professionelle Unterstützung. Wenn ihr euch zu dem Thema einlesen wollt, empfehle ich euch für den Einstieg mal diesen Blog hier: http://seo-tractivetours.at/news

    Glück auf!

  8. Multivirales Marketing über die sozialen Netzwerke ist ja schon genannt worden.
    Dann sehr themenspezifisch werben. Google Adwords ist da ein gutes Mittel. Kostet zwar, bringt aber auch was, wenn man es richtig macht. Allerdings sollte man genau wissen, was man tut, sonst ist schnell viel Geld den Bach runter. Auch aufpassen, dass man nicht mit fremden Marken wirbt. Auch wenn man Nike-Schuhe verkauft, darf man nicht mit dem Firmenlogo von Nike werben. Es sei denn, man ist zertifizierter Händler. Hier mal was zum Lesen.
    Und dann kommt noch die klassische Suchmaschinenoptimierung und das Suchmaschinenmarketing ins Spiel. Langfristig kann man damit die besseren Erfolge erzielen.
    Natürlich sind auch die klassischen Werbemaßnahmen immer gut. Aber das ist ja schon diskutiert worden.

  9. “Wie sehr vertrauen Sie Werbung durch Online-Banner?
    Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage unter Online-Konsumenten über deren Vertrauen in Werbung durch Online-Banner. 30 Prozent der befragten Konsumenten schenken Werbung durch Online-Banner etwas Vertrauen.”
    Das Ergebnis der Umfrage ist hier verfügbar: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/150316/umfrage/vertrauen-von-online-konsumentenin-werbung-durch-online-banner-in-2009/

  10. Online-Banner sind eine gute Möglichkeit Werbung zu machen. Allerdings braucht man da Seiten die wirklich perfekt zum eignen Thema passen. Die Banner müssen auch vernünftig gestaltet werden und entsprechend platziert werden. Dann kann das was werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *