Wenn der Postmann klingelt…

Hi,

habe ich soeben gefunden… 😀

Der Mammut-Staat Indien sorgt sich um das KommunikationsbedĂŒrfnis seiner BĂŒrger – daher sollen Postboten der Bevölkerung Handys zur VerfĂŒgung stellen

Die indische Post hat allem Anschein nach ein neues GeschĂ€ftsfeld aufgetan. Die Postboten in dem Mammut-Staat sollen jetzt den Bewohnern der lĂ€ndlichen Gebiete des Subkontinents als wandelnde Telefonzellen dienen. Das heißt: die indische Bevölkerung kann sich in Zukunft gegen GebĂŒhr Mobiltelefone von den Postboten ausleihen. Ein kleiner Anreiz fĂŒr die BrieftrĂ€ger wurde dabei auch gleich geschaffen. Denn sie sollen 25% des Umsatzes selbst kassieren dĂŒrfen. Der Postler mit den höchsten UmsĂ€tzen soll sogar mit einem nagelneuem Moped belohnt werden. Der indische Staat plant, bis Ende dieses Jahres alle Bediensteten der Post mit einem Mobiltelefon auszustatten.

BrieftrĂ€ger genießen in der indischen Gesellschaft besondern hohes Ansehen. Denn sie stellen fĂŒr viele Menschen in lĂ€ndlichen Gebiten oft die einzige Verbindung zu anderen Gegenden dar. Bei Bedarf lesen sie den zahlreichen Analphabeten des Landes sogar die Post vor.

Quelle: Telecom Handel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *