Welchen Fotorucksack nutzt ihr?

Hey ich suche noch einen Fotorucksack, ich habe mich zwar hier relativ gut beraten lassen aber ich bin noch eher unentschlossen was die Auswahl ausgeht und abgesehen davon habe ich auch nicht wirklich Ahnung welcher Herstelle „Fair Trade“ ist.

Ich weiß auch gar nicht so recht ob ich überhaupt einen brauche aber eigentlich auch doch, wie gesagt ich bin sehr unentschlossen. Ich würde schon gerne sämtliche Objektive dabei haben um auch für jede Moment oder Spontanaufnahme gewappnet zu sein, doch das dann wieder alles mitschleppen nervt mich sicher dann auch schnell. Habt ihr einen und könnt ihr mir sagen ob er euch bei eurem Hobby bereichert hat?

11 thoughts on “Welchen Fotorucksack nutzt ihr?”

  1. Ich habe den lowepro 400, super qualität, lässt sich von hinten öffnen und bietet ausreichend Platz, sitzt dazu sehr bequem, wie ich finde. Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen :)

  2. Wenn du eine gute Tasche suchst, die Kamera und Objektive gut schützt und zudem auch noch hochwertig angefertigt ist, empfehle ich dir die fotorucksäcke von Lowepro oder Vaude. Auch die Marken Bilora und Vanguard haben sehr gute Fotorucksäcke in Testsieger Qualität. Hast Du denn eine teure Nikon oder Canon Kamera oder eine günstige? Je nachdem, wie teuer oder günstig deine Fotoausrüstung ist, würde ich 100 bis 150 Euro in den Rucksack investieren. Falls du gar nicht weißt, was in Frage käme, hier eine gute Auswahl mit FAQ und Tipps zum Kauf: http://www.rucksack.net/fotorucksack/

    In Testberichten wird häufig vernachlässigt, wie viele Jahre Garantie der Hersteller bietet, daher solltest Du beim Kauf auch darauf achten. Außerdem würde ich nur in einem seriösen Rucksack Shop mit guten Bewertungen und Erfahrungsberichten kaufen, um bei eventuellen Reklamationen und Gewährleistungsansprüchen keine Probleme zu bekommen.

  3. 3 Rucksäcke versch. Größen (Lowepro), 1 Tasche (Lowepro), 2 Alukoffer (Rimowa Amazonas) 30 Jahre alt in immer noch Top.

  4. Ich habe mir für meine 650D eine Bereitschaftstasche von Crumpler gekauft, dazu für jedes Objektiv einen Neoprenköcher. Das hat, wie ich finde, den Vorteil, dass man nicht auf eine Tasche/Rucksack angewiesen ist, sondern zwischen “normalen” Taschen & Rucksäcken wechseln kann, je nachdem wo man unterwegs ist oder was man vorhat. Zudem erkennen andere so auch nicht, dass man mit einer hochwertigen Ausrüstung unterwegs ist.

  5. Hi,

    also zur zeit benutze ich gern die Tasche

    Canon Custom Gadget 100 EG Fototasche

    Highlights & Details

    Für 1 – 2 Kamera Bodys
    Platz für 2 – 3 Objektive und Zubehör
    Verstell- und abnehmbarer Schultergurt

  6. Ich besitze eine braune Ledertasche die perfekt auf die Form meiner Kamera und Objektiv angepasst ist. Hat zwar innen keine Polsterung sieht aber optisch super aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *