Wehen

Hey ihr lieben

ich kann schon wieder nicht so oft on kommen

War grade beim doc weil ich den ganzen tag leichte wehen habe und ein stechen nach unten. Der gebärmutterhals ist schon fast weg. Muß nun wieder Magnesium nehmen und bekomme eine Haushaltshilfe gestellt.

Morgen kommt meine Mutter damit ich mich schonen kann.

Ich habe garkeine nr von jemandem falls was sein sollte, wer möchte am besten eine Pn an mich 🙂

71 thoughts on “Wehen”

  1. da hat es aber jemand eilig…!
    mußt ja nicht mehr lange durchhalten, dann wäre der zwerg ja nichtmal mehr ein frühchen…drück dir ganz doll die daumen, dass du es noch so lange durchhälst!!!
    wenn du magst, kannst du mir gern bescheid sagen, wenn der kleine mann da ist!

  2. Ui, wird bestimmt mal Feuerwehrmann 😉
    Ich drück dir die Daumen das er sich noch ein wenig Zeit lässt und das für dich die Zeit schnell vergeht.

  3. Habe seit gestern duchrgehen wehen erst im std tackt dann alle 250min und jetzt sind wir seit ner std bei 10 min.

    Obwohl ich 6 magnesium nehme und liege!!

    Werde bescheid geben wenn es soweit ist , aber ich denke mal das es nicht mehr so lange dauern wird, der druck nach unten wird auch schon immer stärker

  4. :knuddel
    OH Mann, dein kleiner hat es aber eilig!!!!! Können die im KH nicht noch irgendwas tun, um die Geburt zurückzuhalten?

    Wünsche dir schon mal alles Gute für die Geburt! Obwohl ich für euch hoffe, dass die Wehen doch noch Ruhe geben

  5. ich drück dir ganz ganz doll die daumen, dass alles unproblematisch verläuft und der kleine mann sich vielleicht sogar noch ein paar tage zeit lässt!!!
    ist mike da? bzw kann er sofort kommen, wenn du ins krankenhaus mußt? deine mama ist ja für leonie da oder?
    und wie siehts mit nem namen aus?

  6. Wieso bist du nicht im Krankenhaus?

    36. Woche ist doch immer noch eine Frühgeburt
    da würde ich meinen, es gäbe Wehenhemmer

  7. ‘Eliane’,’index.php?page=Thread&postID=141372#post141372′ wrote: Wieso bist du nicht im Krankenhaus?

    36. Woche ist doch immer noch eine Frühgeburt
    da würde ich meinen, es gäbe Wehenhemmer

    Das Frag ich mich auch.
    Hast du denn eine Lungenreifespritze bekommen?

  8. meine hebi meinte, dass es ab 36 + 3 keine frühgeburt mehr ist und da ist sie ja in 4 tagen. und damals von lukas hab ich auch noch im kopf, dass die lungen ab der 37 ssw “fertig” sind…das wäre dann ja bei ihr morgen.

  9. Frühgeburt ist wenn das Kind vor Vollendung der 37. Woche kommt, bzw. wenn die Schwangerschaft weniger als 260 Tage gedauert hat.
    So steht es auf Wiki und das mit der 37. Woche ist mir damals bei Chloe auch gesagt worden, deswegen hab ich auch so lange Wehenhemmer genommen.

  10. Mir wurde gesagt alles vor der 32.SSW ist Extreme Frühgeburt, bis zur vollendeten 36.Woche Frühgeburt!
    Leider hab ich nichts gehört, werd sie morgen mal anrufen!

  11. sie meinte, sie meldet sich bei mir, wenns was neues gibt…hab bis jetzt nix gehört!
    ich denke sie kommt jetzt auch weniger on weil ihre mama zu besuch ist.

  12. Bin mal kurz hier

    Habe immer wieder wehen aber nicht mehr in so kurzen abständen.
    Ich möchte keine Wehenhemmer bekommen deswegen gehe ich nicht ins kh ich weiß wie es bei leonie war und möchte das nicht noch mal erleben.
    Mein Doc meint der kleine ist groß und schwer genug um jetzt auf die welt zu kommen und außer magensium soll ich nix nehmen. Ich lieg ja auch den ganzen tag auf der couch.

    Das Mgensium soll ich aber auch nur noch nächste woche nehmen, denn alles was dannach kommt , wirkt sich auf die geburt aus.

    Solang die wehen nicht alle 5min über einen längeren zeitraum kommen bleibe ich noch zuhause.

    Mike ist sofort da wenn etwas ist. Einen namen haben wir aber immer noch nicht *lol*

    Wenn es etwas neues gibt meld ich mich wieder 🙂

  13. du machst es aber echt spannend mit dem Namen bin gespannt wie euer kleiner dann heissen soll!
    Das Kind meiner Freundin kam in der 36.SSW im Geburtshaus zur Welt und der kleinen geht es auch sehr gut!

    Meine Daumen sind gedrückt dass du noch ein bisschen aushalten kannst!

    KNUDDL

    Sollte es der kleine aber doch eilig haben wünsche ich dir eine sanfte Geburt und eine schöne Kennenlernzeit!

  14. Hey Engel, Du willst Dich doch nicht etwa vordrängeln!? Ich bin zu erst dran. Morgen Termin immer mal wieder Wehen, aber nicht der Rede wert. Manno

    LG Zahnfee

  15. Gibt´s schon was neues?

    Ich kann sie gut verstehen, bei dem, was sie mit Leonie durch hat, würde ich vermutlich auch so schnell nicht ins KH gehen….

  16. Bin noch da

    War am sonntag abend im KH hatte über ne std alle 3 min wehen

    Sonntag war mein gebihals zur hälfte weg und muttermund bei 1 cm. Wehen sind wieder weg gegangen also bin ich wieder nach hause.

    Seit dem ist es mit wehen auch wieder ruhiger, habe zwar noch den druck nach unten aber es geht.

    War dann heute beim doc und der gebihals ist fast weg und der muttermund bei 2cm und das fast ohne wehen!! Der kopf ist jetzt schon fest im becken, was ja auch schon gut ist denn soweit kam ich ja bei leonie nie!

    Der kleine macht es richtig spannden, den namen haben wir immer noch nicht und so schnell wird es wohl auch nix mit nem namen :nix:

    @ Zahnfee ich drück dir die daumen das du dann auch bald drann bist und wehen bekommst.

  17. bin bei lukas auch 2 wochen mit 2 cm offenem muttermund rumgerannt…gemerkt hab ich davon auch nix.

    bei mir hat sich bis jetzt der gebärmutterhals auf 2cm verkürzt und der mumu ist weich…diesmal hab ich allerdings auch schon ordentlich wehen gehabt :nix:

  18. Hatte bei Chloe auch tagelang den Mumu 2cm offen. Das war mit ein Grund, warum die sich entschieden haben, ein zu leiten.

  19. hmm…also bei mir wurd da auch nix gemacht. die meinten nur, dass es bei erstgebärenden ungewöhnlich ist. genauso wie dass es bei mehrgebärenden ungewöhnlich ist, wenn der kopf fest im becken sitzt, weil das becken in der regel nicht mehr so schmal wird wie vor der ersten geburt und der kopf dadurch nicht mehr fest im becken sitzt :nix: so wurde mir das zumindest erklärt…!
    aber jede schwangerschaft ist anders, wahrscheinlich genauso wie jeder arzt anders handelt…!

  20. Ich hatte auch schon Wochen vorher einen geöffneten MUMU. Und mein Kleiner hat sich Zeit gelassen. Also keine Panik :girl021

    Ach, das ist alles so aufregend. Ihr bekommt bestimmt alle im Finale eure Babys :456

  21. Tja, als ich 8 Tage drüber war, war ich im KH und hab nachgucken lassen. Und die haben mir dann gesagt, weil ich den MuMu schon offen hab und meine Wehen aber nicht stark genug werden -was sie übrigens auf die Wehenhämmer geschoben haben!- wollten sie dann unbedingt zwei Tage später einleiten. Und ich wollte es dann ja auch endlich hinter mir haben, dass ich nichts in Frage gestellt hab.

  22. Das sie eingeleitet haben, lag wohl eher daran, das du eh schon über den Termin warst.
    Bei Kilian war ich morgens beim Gyn und der erklärte mir das die MUMU schon bei 4 cm sei :as
    Da hatte ich noch keine Wehen…

  23. ja, Sijanca, dass lag bestimmt nur daran, dass du bereits über dem Termin warst.
    Meine Hebamme sagte zu mir, ist doch gut, wenn er vorher schon sich öffnet, so spart man sich wenn es wirklich losgeht einige schmerzhafte Wehen

  24. Jap, das lag definitiv an der Überfälligkeit. Heute warten sie nicht länger als 10 Tage. So wurde uns das erklärt und bei mir wollten sie ja ursprünglich auch am 6. Tag drüber einleiten… Hannes kam ihnen nur zuvor :devil:

  25. :ur: Moin! Immer noch nix. Warte und muss heute zur Kontrolle zum Gyn. Mal sehen was sie sagt. Bin echt satt. Meld mich wieder. Vielleicht gehts ja morgen zum Spiel los :happy

    LG und genießt die Sonne.

  26. ‘josybabe’,’index.php?page=Thread&postID=141757#post141757′ wrote: WAS FÜR SONNE??????????????

    Gute Frage!!! Hier ist bis mindestens Sonntag DAUERREGEN angesagt.

  27. hier scheint die Sonne

    Oh Zahnfee, klein Pupsi macht es aber spannend, 18.06.2010 ist doch ein schönes Geburtstagsdatum

  28. ‘Sijanca’,’index.php?page=Thread&postID=141850#post141850′ wrote: Nach der beschissenen ersten Halbzeit sind jetzt vermutlich beide in der Klinik… :456

    …ich fahr auch gleich :motzi :devil:

  29. ‘Chiccolina’,’index.php?page=Thread&postID=141853#post141853′ wrote: [quote=’Sijanca’,’index.php?page=Thread&postID=141850#post141850′]Nach der beschissenen ersten Halbzeit sind jetzt vermutlich beide in der Klinik… :456

    …ich fahr auch gleich :motzi :devil:

    Ich auch….. :devil: :wall:

  30. Also ich bin noch da

    Bin die letzten tage sooo extrem müde könnte nur noch schlafen!!

    Wehen kommen und gehen immer wieder aber der Druck nach unten bleibt.
    Habe nun angefangen Himbeerblättertee zu trinken, mal sehen ob es was bringt. Der schmeckt gar nicht so schlecht wie ich in vielen beitragen im inet gelesen habe.

  31. Ich hatte heute nachmittag fast zwei Stunde lang sehr unangenehme Wehen. Inzwischen sind die Wehen weg, aber irgendwie hab ich Schmerzen. Wenn’s die nächste Stunde nicht besser wird, fahr ich wohl doch lieber mal in die Klinik, denn Junior liegt recht weit unten, dass spür ich ziemlich deutlich. Und wegen meinem kurzen Gebärmutterhals hat mich meine FA ja schon mehrfach deutlich angemahnt, lieber zu früh als zu spät in die Klinik zu fahren…

  32. Bin noch da, hab aber immer wieder mal kurzfristig leichte Wehen. Immer zu kurz, um in die Klinik zu fahren. Ich versuch mit Magnesium und viel Liegen bis Dienstag aus zu halten, da hab ich meinen nächsten VU Termin. Morgen ist dummerweise kein Arzt in “meiner” Praxis und ich müsste auch in die Klinik. Aber da will ich wirklich nur hin, wenn die Wehen anhalten.

  33. drück dir die daumen, dass bis dienstag alles glatt läuft!
    mir gehts ähnlich…hab ständig wehen…nachts ists meistens besonders schlimm…!
    gestern war der zwerg so weit oben, dass ich nur noch kerzengerade sitzen konnte, dann waren heute nacht wieder wehen und heute morgen war mein bauch vieeel weiter unten…also waren es wohl senkwehen…weiß gar nicht mehr, wann ich die bei lukas hatte…

  34. Hey sijanca drück dir die daumen das es besser wird und du nicht in die klinik mußt. Für Senkwehen ist es bei dir ja auch noch etwas früh

    @ Chicco meine hebi meinte ab der 36ssw kommen wohl senkwehen. Bei leonie habe ich sie ja nicht gemerkt weil ich ja wehenhemmer nehmen mußte.

    Ich habe echt keine lust mehr mir ist dauerschlecht, ich bin dauermüde weil mein eisenwert trotz 2 tabletten täglich immer mehr absinkt, ich kann kaum noch schlafen sitzen oder stehen.
    Es ist echt anstrengend. Morgen werd ich mal meine Hebi anrufen und sie fragen was ich machen kann. Habe ab und an immer wieder Wehen aber sie bleiben nicht.

    Bis auf ein paar kleinigkeiten ist auch alles fertig für den kleinen. Einen namen haben wir immer noch nicht :Tüte

  35. Ich glaub dass es bei mir eher “Übungswehen” sind. Sind meistens zum glück auch recht leicht. Allerdings lag der Zwerg zwischendurch schon mal ziemlich weit unten. Heut nacht war es zum Glück recht ruhig. Mal gespannt, was FA morgen sag, wenn ich sage, dass ich inzwischen wieder jeden Tag Wehen hab…

  36. Wenn es wirklich WEHEN sind, dann solltest du nicht immer zu Hause sitzen und warten! Dafür ist es einfach noch zu früh sijanca! Fahr dann bitte ins KH oder informiere einen Arzt. Wenn du das weiter so “locker” siehst, bekommst du nachher noch ein Frühchen, das wäre doch furchtbar :girl238

    Mädels, schont euch!!! :schlaf :schlaf :schlaf

    @engel

    klingt für mich, als wäre es bald soweit. Mir ging es kurz vor der Geburt auch so. Da sammelt der Körper scheinbar nochmal Kräfte. :girl021

  37. Ich weiß Josy, aber bis ich in der Klinik bzw beim Arzt bin sind die Wehen ja schon weg! Ich werde auf jeden Fall fahren, wenn die Wehen länger anhalten oder stärker werden. Hab doch selber Angst, dass Junior zu früh kommen könnte.

  38. ich mag nicht mehr *jammer*
    kann mich echt nicht dran erinnern, dass ich mich bei lukas so schlecht gefühlt hab und so fertig war :rolleyes:
    mitlerweile ist die angst echt komplett futsch und ich bin nur noch froh, wenn ich den zwerg im arm hab und alles vorbei ist!!!
    ab dem 4. juli werd ich den ganzen tag nur noch treppen steigen :devil:

    es gibt nachts absolut keine position mehr in der ich liegen kann und wenn ich es doch mal in einer position länger aushalte, kann ich selbstverständlich NICHT schlafen, obwohl ich totmüde bin. männe ist langsam schon genervt von meinem gejammer…aber wen wunderts ich kann mich kaum noch bewegen ohne dabei zu schnaufen, weil ich kaum luft bekomme :rolleyes:

    hab gestern wenigstens schonmal die kleinen babysachen bei den schwiegereltern aussortiert und mitgenommen. die hängen jetzt gewaschen auf der wäscheleine. bin am überlegen ob ich den stubenwagen schon aufbaue, aber ich glaub, der steht dann eh nur im weg :rolleyes:
    jetzt muß ich aber wirklich endlich mal den kinderwagen und maxi cosi bestellen, sonst kann ich den zwerg nachhause tragen, weil wir keinen autositz haben…!

  39. Oh ja, das glaube ich auch… Du wirst wohl noch geduld haben müssen. Ich war ja auch so rund und unbeweglich. Ich kann dir nur einen Rat geben. BEWEGUNG. Spazieren gehen hilft am besten. Und dann schläfst du auch besser. :girl021

  40. bin eigentlich jeden tag mit luki im tierpark, das bringt leider alles gar nix :rolleyes:

    sooo schnell solls ja auch nicht losgehen…in 2 wochen kann er meinetwegen kommen :cv

  41. ‘Sahneschnitte’,’index.php?page=Thread&postID=141978#post141978′ wrote: wenn du noch so locker bist mit deinem Nesttrieb, dann dauert es auch noch bis dein Zwerg raus will

    Das hätte ich jetzt auch geschrieben1

  42. Die wehen werden heute schon wieder mehr und stärker :aya

    Habe eben mit meiner hebi telefoniert muß morgen zum doc, ich denke mal der letzte us und noch mal kontrolle da sich mein muttermund ja immer weiter öffnet und das ohne große wehen!! Habe angst vor einer Sturzgeburt aufm klo!

    Werde morgen mit ihr reden sie hat da 2 tipps für mich, da ich ja wehen habe die dazu führen das der mumu sich öffnet spricht nix gegen eine kleine hilfe. Entweder bekomme ich einen einlauf oder eine bachblüte die helfen soll.
    Aber alles nur unter strenger CTG überwachung und auch erst wenn morgen die Kontrolle ok ist.

    @ Chicco meinem mann geht es genauso er ist auch nur noch am stöhnen, weil ich nur noch rumjammer und hier richtige heulattacken bekomme.

    Meine Mutter ist ja auch noch hier sie wird solang bleiben bis der kleine da ist und solang ich sie hinterher brauche.

    Melde mich morgen spät nachmittag noch mal wenn ich beim doc war, es sei denn meine wehen werden heute noch etwas regelmäßiger 😉

  43. Hui HIBBELHIBBELHIBBELHIBBEL :dhuepf Das dauert nicht mehr lang!

    Ich bin froh, wenn ich heut beim FA sitz. Hatte heute nacht wieder ne Stunde Wehen, aber als ich aufgestanden bin und überlegt hab, mir nen Wagen zu rufen hören sie ganz plötzlich auf. :123

  44. @Sijanca, sind es richtige Wehen?
    Diese Übungswehen hatte ich immer schon ab der 20SSW. Da hat sich auch der Bauch immer wieder hart geworden, auch oft über Stunden und dann war es ganz plötzlich vorbei.
    Solange es nichts an der MUMU macht, sind die ganz harmlos.

  45. Bin mir nicht sicher. So leicht wie sie sind würde ich eigentlich sagen ja. Aber mir ist in der ersten SS gesagt worden, sie sollten nicht öfter als dreimal am Tag sein und es sollten (und ich glaub sogar, dass es nur drei Wehen sein sollten). Und da bin ich deutlich drüber. Ausserdem ist es bei mir ja in den letzten Wochen immer gewesen, dass mein Gebärmutterhals so kurz ist. Meine FA wollte ja, dass ich bei Wehen mich sofort melde. Aber das eine Mal, als ich das gemacht hab, waren die Wehen halt weg bis ich da war. Jetzt warte ich heute mal ab, was sie zu dem Thema sagt, wie mein Geb.hals aussieht und ob Mumu noch brav zu ist.
    Ist halt unangenehm. Bei Chloe hatte ich durch die Wehenhämmer ja gar nix mehr mit Wehen zu tun.

  46. Vielleicht waren die zeitlichen Vorgaben auch nur ne “Erfindung” von meinem alten FA. :nix: Mal gucken, was die Ärztin heute sagt.

  47. Hab noch was gefunden

    Von echten Wehen zu unterscheiden sind sog. Braxton-Hicks-Wehen, die deutlich seltener als normale Wehen und unregelmäig auftreten. Diese Braxton-Hicks-Kontraktionen sind nicht mit einer Blutung oder einem vaginalen Ausfluss verbunden. Diese Braxton-Hicks-Kontraktionen sind normal und sind kein Risikofaktor für eine Frühgeburt. Man kann sich vorstellen, dass die Gebärmutter für die wirklichen Wehen “üben” muss. Die völlige Abwesenheit dieser Wehen wäre als abnormal zu interpretieren. Es ist jedoch auch schwierig, zwischen diesen Braxton-Hicks-Kontraktionen, insbesondere wenn sie häufiger sind, und echten vorzeitigen Wehen zu unterscheiden.

  48. Bei Chloe wurde reagiert, weil die Wehen im 2-Min-Takt kamen, vielleicht war das der Grund warum sie sie als Frühwehen eingestuft haben. Diesmal hab ich meistens nen unregelmässigen 5 bis 10 Minuten Takt.

  49. @ Sijanca, ich kenne das so wie Esued es sagt, es ist normal, dass man Übungswehen hat.

    oha, Engel, da hat es aber jemand eilig noch im Juni geboren zu werden :huz hast dich noch nicht gemeldet heute, hmmm………

  50. Mein doc meinte auch bis zu 3 stück in einer std sind ok da müsste man sich keine sorgen machen solang sie nicht schmerzhaft nach unten drücken.

    Also war beim doc mein Mumu ist bei 3cm. Morgen früh gehe ich mir ein Öl holen von meiner hebamme das soll wehen auslösen ist zum einreiben.
    Wenn bis freitag nix ist soll ich noch mal zum doc und er gibt mir eine einweisung ins kh zur einleitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *