Was sind die Newsletter Preise heutzutage ?

Gruß an alle !

Um mein Unternehmen etwas mehr ins Licht zu rücken, haben mein Team und ich uns überlegt das mit Newsletters zu machen. Es ist einfach eine effektive Möglichkeit. Da wir relativ unvertraut mit diesem Thema sind, würden uns die Preise interessieren.

Was habt ihr beispielsweise für 3.000 Emails gezahlt und bei welchem Unternehmen war das genau ? Eure Tipps würden uns sehr helfen :)

5 thoughts on “Was sind die Newsletter Preise heutzutage ?”

  1. Moin moin :)

    Es gibt ja heutzutage viele Möglichkeiten um das Unternehmen an den Kunden zu bringen, was aber wichtig ist, ist dass du auch auf eine effektivste triffst. Es gibt viele Unternehmen die Produkte bzw Softwares anbieten, hatte beispielsweise auch eine von Klicktipp und war überhaupt nicht zufrieden damit -.-” Das war einfach nur die reinste Verarsche, die haben meinen Auftrag angenommen aber keine einzige Newsletter verschickt :@

    Darum habe ich dann auch weitergesucht und bin auf ein super Unternehmen gestoßen wo die Preise https://www.newsletter2go.de/de/preise auch total akzeptabel waren.
    Für 3000 Emails hatte ich 10€ bezahlt..also nichts im Vergleich zu anderen :)
    Bin auch mit der Leistung total zufrieden, alles professionell und ganz nach dem Wunsch des Kunden. Wirst du ja dann selber merken falls du es in Anspruch nimmst !

    Lg und viel Erfolg dabei

  2. Zitat:
    https://www.newsletter2go.de/de/preise auch total akzeptabel waren.
    Für 3000 Emails hatte ich 10€ bezahlt..also nichts im Vergleich zu anderen
    Hier kann man eigene Newsletter an eigene Empfänger versenden, diese Newsletter was du meinst kann man hier NICHT versenden.

    Hallo Pfeifer,

    leider sind deine Informationen nicht ganz korrekt. Nutze Newsletter2Go selbst seit über 1 Jahr für meinen Shop und kann dir bestätigen dass man sämtliche Newsletter hier verschicken kann. Nutze beispielsweise auch das Registrierungs-Formular für die Doppelte Anmeldung, etc.
    Natürlich braucht man für den Versand aber seine E-Mail-Empfänger-Adressen. Aber das sollte jemand klar sein. Und ich glaube das thommas das auch so gemeint hat, dass er an seine Empfänger verschicken möchte. Adresskauf ist in Deutschland nicht zulässig und es gibt schon eine Fälle, bei denen Anbieter, die sowas genutzt haben böse auf die Nase gefallen sind.

    Ich kann Newsletter2go nur empfehlen. Bin sehr zufrieden und durch die großen Prepaid-Pakete spare ich hier eigentlich auch nochmal ganz gut.

    Grüße,
    Roland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *