Warum kein PCMCIA in PDAs?

Warum werden in PDAs eigentlich nur “mittelmäßige” Speichermedien wie MMC oder MemoryStick mit stark begrenzter Kapazität genutzt?

Was spricht gegen die Nutzung eines PCMCIA-Slots (außer dem benötigten Volumen), mit dem man z.B. diese kleinen PCMCIA-Festplatten bis 5GB nutzen kann ?(

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *