WAP sterben ?!?

Schon bevor Wap richtig am Start war ging es schon bergab. Fehlende Handys, mangelhafte Angebote usw waren der Grund. Doch drei Dinge geben mir, einem überzeugtem Wapper, Grund zur Hoffnung.

1. Online Banking über Wap.

Sollten es namhafte Kreditinstitute erreichen ein Standard zu erschaffen, mit dem man komfortabel und vor allem sicher Online Banking betreiben kann, sehe ich durchaus optimistischer in die Zukunft.

2. MMS.

MMS benötigt die paketorientierte Datenübertragung GPRS. Dies könnte den einen oder anderen auf Wap aufmerksam machen.

3. Polyphone Klingeltöne.

Polyphone Klingeltöne müssen über Wap downgeloaded werden. Funktioniert komfortabel über GPRS.

Auch im Zeitalter des UMTS Anfangs, bin ich mir sicher, das gute alte graue WAP hat noch lange nicht ausgedient. Immer mehr Handys werden in naher Zukunft den neuen Wap 2.0 Browser integriert haben. In Kombination mit einem Farbdisplay eine feine Sache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *