Videodatei verkleinern???

Hallo ihr Computerexperten!

Ich hab nun die Möglichkeit mit Hilfe eines TV-Sticks und einer DVB-T Antenne Filme aufzunehmen.
Soweit so gut.
Also ausprobiert und “Polarexpress” für die Kiddys aufgenommen. Als Software war TotalMedia 3.5 dabei und ich hab es auch geschafft die Werbung raus zu schneiden. :crazy:

Soweit so gut!
Jetzt wollte ich diesen Film gerne auf eine DVD brennen damit mein Nachwuchs ihn sich auf dem Fernseher angucken können.
Geht nicht, weil ich nur DVD´s habe die 4,7 GB Speicherplatz haben. Ich bräuchte aber fast 6 GB. :rolleyes:

Also!!
Wie bekomme ich die Datei soweit verkleinert das ich sie auf auf die 4,7 GB DVD brennen kann????

Den Windows Movie Maker hab ich auch auf dem Rechner, komme aber nicht klar damit.

Ich hoffe also mal auf eure Hilfe.

LG Andrea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Videodatei verkleinern

Ja ähm…folgendes

Ich hab einen film aufnehmen lassen von OTR und ihn encodiert etc.

Das ist einen avi datei,diese hab ich dann mit Virtualdub geschnitten (werbung raus…naja also,das entprodukt war zwar geschnitten,aber die datei war ca. von 800mb auf ca 95GB vergrößert worden,die frage ist nur warum….

und was muss ich ändern,damit sie etwas kleiner ausfällt??

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *