VfB Stuttgart Weihnachtsbrief

Liebe Fans und Freunde des VfB Stuttgart!
Ein bewegtes und erfolgreiches Jahr geht zu Ende. Unser VfB hat in den letzten 12 Monaten mehr erreicht, als wir alle zu träumen wagten. In die vergangene Saison sind wir als Abstiegskandidat gestartet und haben uns dann im Mai mit dem achten Tabellenplatz sogar für den UI-Cup qualifiziert. Durch den UI-Cup ist die junge Mannschaft erfolgreich durchmarschiert und steht jetzt im Achtelfinale des UEFA-Pokals gegen Celtic Glasgow. In der Bundesliga belegen wir nach der Vorrunde einen hervorragenden fünften Platz. Das sind Erfolge, auf die unser Verein zu Recht stolz ist.

Die Fans und Freunde des VfB identifizieren sich wieder mit dem Verein und haben großes Vertrauen in unsere junge Mannschaft. Beim UEFA-Cup Heimspiel gegen den FC Brügge waren über 34.000 Menschen im Stadion. So viele Zuschauer hatte der VfB im Europapokal zuletzt im Jahre 1992 beim Spiel gegen Leeds United.

Wir haben im Jahr 2002 viel Freude, aber leider auch immer wieder Kummer erlebt. Finanziell ist der VfB nicht auf Rosen gebettet; die Vergangenheitsbewältigung war in der öffentlichen Wahrnehmung oft wichtiger als aktuelle Erfolge. In diesen Tagen steht der Verein bedauerlicherweise nicht wegen seiner sportlichen Erfolge im Fokus der Öffentlichkeit.

Jeder kennt solche Situationen auch aus seinem privaten Leben: In einem Verein muss wie in einer Familie das Vertrauen die Basis für Zusammenarbeit sein. Ist das Vertrauen verloren gegangen, sind manchmal harte Entscheidungen unumgänglich, um größeren Schaden abzuwenden. Manchmal sind auch harte personelle Konsequenzen notwendig, um Lähmung und Stillstand zu überwinden.

Wir alle – Fans, Spieler, Trainer, Ehren- und Hauptamtliche des VfB Stuttgart – sollten jetzt nach vorne schauen. Wir haben in diesem Jahr ein neues Kapitel in der Geschichte unseres Vereins aufgeschlagen, das vielversprechend ist. Wir können die Erfolgsgeschichte dieses Jahres aber nur dann fortführen, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen – Aufsichtsrat, Vorstand, Trainerteam, Mannschaft, Geschäftsstelle und natürlich auch die treuen Fans und Freunde des VfB Stuttgart.

Wir danken allen unseren Anhängern für Ihre faire, aber auch kritische Begleitung des VfB. Unsere treuen Fans sind neben unserer hervorragenden jungen Mannschaft das größte Kapital. Ohne sie kann kein Verein erfolgreich sein. Wir werden auch in Zukunft daran arbeiten, die Nähe zwischen den Fans und dem Verein weiter zu stärken. Die Fans sind das Fundament für den Erfolg – unser Erfolg ist Ihr Erfolg!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit im neuen Jahr – und unserem VfB Stuttgart sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg. Die Mannschaft, die Trainer, der ganze Verein ist auf die engagierte und dauerhafte Unterstützung seiner Freunde und Fans angewiesen. Nur gemeinsam mit Ihnen kann und wird es weiter bergauf gehen.

Ihre

Manfred Haas, Dr. Dieter Hundt, Felix Magath

Quelle: VfB Homepage

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *