Verzeichnisse werden nicht angezeigt?

[B]Hallo liebe Gemeine,[/B]

ich habe eine Fragwürdige entdekung gemacht, die so einige Fragen aufwirft.

Es gibt einige Verzeichnisse im System, die aber nach DOS (Eingabenaufforderung) garnicht exestieren. Ein Beispiel hierzu ist der Pfad:

[I]C:\Users\>>>BENUTZER<<<\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\[/I] (als >>>BENUTZER<<< den eigenen Benutzernamen Eingeben) Wenn man diesen Pfad versucht über den Explorer zu folgen bleibt man spätestens bei dem Ordner AppData hengen. (der wird Standartgemäß nicht angezeigt) wenn man aber den Pfad direkt oben in die "Adressleiste" eingibt kommt man plötzlich auf die Ordnerstruktur. Ein Veruch über Eingabenaufforderungen zeigt das es den Ordner garnicht gibt oder doch? (einfach den Pfad bei Eingabenaufforderung eingeben) dieser gibt dan die antwort das er dem Pfad nicht folgen konnte. [B]Meine frage: Gibt es diese Ordner oder sind die nur virtuelle Verknüfungen?![/B] Ungefähr das gleiche ist auch bei meiner Externen Festplatte. Wenn man auf seinen externen Speicher mit "File Zilla" zugreift (das kann auch eine Seicherkarte sein) wird immer der Ordner Resycled angezeigt. Löscht man den und Löscht danach andere Dateien auf der Karte ist der wieder da?! [B] Meine Frage ist das eine Verknüpfung zum Papierkorb?! Ich freue mich über jeglich aufklärung! [/B] --- Wie ich diese Ordner Struktur gefunden habe: Ich habe ein Antiviren System (Antivir und Avast) dieses hat mir dan mal eine Virenwarnung herrausgegeben, weil in meinen Temporary Internet Files angeblich Viren gewesen waren... So ich habe dieser Struktur folgen wollen aber dann war der Ordner nicht da?! Ich habe den Pfad direkt eingegeben und siehe da es geht, später erwies sich der Virus als eine von mir Programmierte css datei, für einen Sicherheitslogin. Bitte versucht zu helfen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *