USB-Stick defekt?

Hallo ihr!

Mein Vate rhat hier nen 4GB-USB-Stick..
nunja, unter WinXP konnte er manche Daten lesen, manche Ordner jedoch noch nichtmal öffnen

habs bei mir beim linux ausprobioert.. die daten, die er lesen konnte, konnte ich auch noch lesen

und in den ordnern, die er nicht öffnen kann, sind zwar dateien drin, diese haben aber komische namen, haben änderungszeiten, etc die von 18hundertnochwas bis 2100 schwanken…

so, ich habe ja bei den symbolen ne art inhaltzsvorschau .. nun wird bei diesen daten nur 1, 01, 101, etc angezeigt

schätze also, dass die irgendwie nichtmehr binärdekodiert werden können..

ich habe mal testdisk drüber laufen lassen.. die größe wird richtig erkannt

doch jetzt beim erneuten ranstecken wurde was vom Superblock gesgat

und jetzt ist es so, dass die lampe dauerleuchtet, und beim anlklicken des ordners folgendeer fehler:

Error mounting: mount exited with exit code 32: mount: /dev/sdc1 already mounted or /media/4C64-C2B3 busy

zudem scheint es nur noch ein 1gb-partition zu sein..

jemand ne idee?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

USB-Stick defekt?

[SIZE=7]Hallo alle miteinander,

Ich habe mir zu Weihnachten einen USB-Stick gewünscht, und dann auch bekommen ([URL=http://www.amazon.de/USB-Stick-q-u-High-Speed-USB-Speicher-16GB/dp/B001EO6Y9W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1230639353&sr=8-1]TrekStor USB-Stick q.u High-Speed USB-Speicher 16GB[/URL]).
Bis gestern hat der auch sehr schnell und gut funktioniert.
Doch gestern wollte ich eine knapp 7 GB große datei auf den Stick ziehen, doch eine fehlermeldung sagte mir:

Der Datenträger im Ziellaufwerk ist voll.
Legen Sie einen neuen Datenträger ein.

Ich hab natürlich sofort geguckt ob der stick voll war aber es waren noch 13 GB frei.
Heute habe ich es noch einmal an der selben Datei und einer anderen, 4,6 GB großen Datei probiert doch der gleiche Fehler tauchte auf.
Jetzt Frage ich: Dass kann doch nicht normal sein dass der Stick kleinere Dateien der selben größe aufnimmt aber eine große Datei nicht?
Habe ich etwas übersehen?
Ich hoffe jemand kann mir helfen [/SIZE]

MfG Furor

Edit: OMG ich bin so dumm und hab die suchfunktion nicht benutzt :smileysex:
hatt sich alles geklärt

Edit2: So diesmal hab ich vorher die Suchfunktion benutzt aber nix gefunden was mir weiterhilft:

Bei meinem USB-Stick kann ich, wenn ich ihn formatieren will, nur FAT32 auswählen, ich brauch aber das NTFS-Dateisystem, kann ich das irgentwie ändern um meinen USB-Stick auf NTFS zu bekommen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

USB-Stick defekt?

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Habe einen USB-Stick, den ich an einem Win98SE-Rechner angestöpselt hatte. Habe ihn leider ohne Abmeldung abgezogen (bin ich von XP leider schon gewohnt). Seit dem kann ich nicht mehr auf ihn zugreifen, weder unter diesem, noch unter einem anderen Betriebssystem. Wenn ich unter XP auf Datenträgerverwaltung gehe, wird er als Wechselmedium erkannt und erhält auch einen Laufwerksbuchstaben, es steht aber “nicht lesbar” darunter. Ich kann den Stick auch nicht formatieren. Gibt es irgendein Tool oder Testprogramm, um dem Stick wieder Leben einzuhauchen?
Vielen Dank
Twilight

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *