USB Featplatte versägt?

Hallo im nächsten Forum!
Ein Hurra auf diese tollen Helfer im Web!
Leider bin ich nä(h)mlich was computer angeht etwas dämlich.
Nichts desto Trotz hab ich mir einen PVR ready Sat Receiver mit USB Ausgang gekauft. :eek13:
Leider sagte mir der Receiver beim ersten anschliessen, daß mit der Platte (Western Digital WDME3200TE 320GB 2,5 Zoll) nur abspielen und kein Aufnehmen möglich ist.
Die Platte war mit FAT32 formatiert.
Ich hab mir also gedacht: formatierste einfach mal um. :astonished:
Ich und umformadieren. Weis ja nich ma wie man das schreibt. 😉
Geklappt hats aber trotzdem. Leider ist mir jetzt der Name des anderen der gängigen Formate entfallen.
Die Platte war leer und auf das andere Format formatiert – jetzt hat der Reciever sie nicht mehr erkannt. :(
Er meldet: kein USB Speicher vorhanden. X(
Also hab ich fat32 download gegooglet und mich irgendwie durchgeklickt bis ich eine Version zum sofort benutzen gefunden habe.
Dann hab ich leider irgendwas falsch gemacht. 👿
Nur der Geräte Manager findet jetzt noch die Platte.
Im Explorer ist von ihr nichts mehr zu sehen. :angry:
Zu dem Formatierungvorgang auf fat32 ist es nicht mehr gekommen.
Hat jemand ne Idee was da passiert sein kann und wie man es wieder beheben kann??
Für eure Ideen und Anregungen wäre ich dankbar.
Greetz, Gary

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *