Übertakten mit Bordmitteln

Liebe Gemeinde 😉

Ich bin wieder da und habe gleich ein paar Fragen bezüglich meines Systems.
Es geht darum, dass ich meinem System mit den mitgelieferten Bordmitteln ein wenig Beine machen möchte, aus diesem Grund wende ich mich lieber an User, die mit diesem Thema schon Erfahungen sammeln konnten.

[CENTER][B]- Mein System -[/B][/CENTER]

[CENTER]Windows XP Professional[/CENTER]
[CENTER]AMD Athlon II X2 220 Core 2 Duo 2,8GHz[/CENTER]
[CENTER]1GB DDR 2 RAM Kingston[/CENTER][CENTER]Mainboard AsRock K10N78D[/CENTER][CENTER]MSI N8400GS PCI xpress Grafikkarte 512MB passiv[/CENTER]

[CENTER][B]- Bordmittel zum Übertakten – [/B][/CENTER]

[CENTER]AsRock OC Tuner[/CENTER]
[CENTER]AsRock IES[/CENTER]

Bei dem OC Tuner stehen folgende Daten im Standardbetrieb da:

CPU Voltage 1.4000
Chipset Voltage 1.121
DRAM Voltage 1.965
NB Voltage 1.2000
HT Voltage 1.21

CPU Temp 41°C
RAM Temp 36 °C
CPU Fan 3459RPM
Target CPU Temperature 50 °C

Bus Speed 200.01
Multiplier 14.0
HT Link 2000
PCIE Speed 100.00
CROCE Voltage 1.424
+3.3V 3.280
+5.0V 5.136
+12.0V 12.038
DRAM Voltage 1.965
Chipset Voltage 1.121

Wie kann ich mit diesem Bordmittel [I]gesund[/I] den Rechner Beine verleihen? Mit der BIOS Config kenne ich mich [I]nicht[/I] aus!
Es gibt dort aber tausend Möglichkeiten weil dort alles unbeschränkt ist, man kann alles verstellen. Es ist ein nForce Chipsatz verbaut.

Vielen Dank im Vorraus :)

***EDIT***

Ich habe einen Standartlüfter auf der CPU sitzen, deshalb fragte ich nach GESUND übertakten, die Grafikkarte ist passiv gekühlt, ein Tool für die Übertaktung der Graka habe ich auch mitgeliefert bekommen. Der Rechner ist von Hand entschlackt worden, fast alle Hintergrunddienste sind abgeschaltet, die Registry bearbeitet, ohne TuneUp Utility oder sowas, da zerschieße ich mir noch alles. Ich habe 5 Batches selbst geschrieben die unter Anderem im Autostart lauern beim Systemstart, z.B. dass die Rechenaufgaben die er in der Ruhezeit macht sofort abarbeitet, das verhindert dieses Stocken wenn man mal eine halbe Stunde nichts am Rechner macht und man loslegen will. Die RAM-Nutzung habe ich verändert und vieles mehr. Es geht wirklich bei diesem System um das reinste Leistungstrimming, es ist eine Maschine die schnell sein muss und sie MUSS ackern :)

Liebe Grüße und besten Dank

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *