TV-Karte und Dbox2 an ein Kabel

Hi @ all,

habe folgendes Problem:

mein TV Kabel kommt in die Wohnung zum PC in eine Durchgangsdose weiter zu meiner DBOX zum Fernseher.

Ich weiß das beides betreiben nicht möglich ist.

Jedoch habe ich gelesen, soweit die beiden Sender auf einen Transponder sind, soll es gehen.

Mein Problem ist jedoch, sobald ich das Sat Kabel in die TV Karte stecke, ruckeln beide Bilder ohne Ende (bei eingeschalteten gleichen Sender).

Ich würde gerne das die Dbox den “Ton” angibt und mein PC sich dabei anpasst, also das die Sender schwarz bleiben falls diese nicht auf den gleichen Transponder befinden.

Geht das irgendwie, ohne wieder ein Kabel zurück zuführen zum PC?

Also irgendwie vielleicht die Steuerspannung von der TV Karte ausstellen?

Jemand ein Tip für mich?

EDIT: Habe jetzt von einen Vorrangschalter gelesen, das wäre ja schonmal genau sowas wie ich dachte, nur leider habt ich mitten im Zimmer dieses Teil rumhängen. Würde es ausreichen, das Kabel von der Durchgangsdose zur TV-Karte mit ein DC-Sperrglied auszustatten? Es gibt solche Stecker für Antennenkabel, was ich das an die TV Karte machen würde. Wäre für mich die schönere Lösung, jedoch funktioniert es auch ?

TV Karte: Hauppauge Nova S-Plus

Phillips Dbox2 mit Neutino Image

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *