Trojanerbefall….bitte um Hilfe

Hallo liebe Helfer,

ich benötige dringend Hilfe, denn unser Computer wird ständigt von einem Trojaner befallen bzw. hat schon einen zweiten eingeschleust!
Bei mir läuft neben der Windows XP Firewall noch Bitdefender v10 und Threatfire. Die Schutzprogramme sind ebenfalls aktiv.

Der Übeltäter heisst: TROJAN.DROPPER.RQU

Er lässt sich von Bitdefender nicht löschen oder in Quarantäne verschieben.
Vor einer Woche war er auf der Partition C:\ in einer versteckten Datei aufgetaucht.
Ich hatte die Datei gelöscht. Anschließend hatte ich 100 andere Probleme dadurch.
Weitere Scans zu einem späteren Zeitpunkt waren alle fehl.

Nun ist heute noch ein Trojaner aufgetaucht: TROJAN.RENAMER.C
Diesen hat Bitdefender angeblich gelöscht! Ist das denn auch so?

Als ich einen zweiten Scan durchgeführt habe, ist nun plötzlich der TROJAN.DROPPER.RQU auf meiner externen Disk aufgetaucht.
Wie ich von Trojanern weiss, soll man dieser im abgesicherten Modus von Win XP entfernen, jedoch liegt genau da das Problem:
Ich kann weder Bitdefender noch Threatfire im abgesicherten Modus starten!

Bitte helft mir meinen Rechner zu säubern und anschließend zu schützen. Ich dachte, die beiden Programme + Win Firewall reichen aus.

Vor dem Erstbefall hatte ich die aktuelle Version von Zonealarm anstelle der Win Firewall. Diesen hat der Trojaner ganz eliminiert!

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss, monihamburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *