Tod im Iran nach Torerfolg

München – Ein iranischer Amateur-Fußballer ist durch einen Torerfolg ums Leben gekommen.

Der Spieler verstarb nach Informationen der Zeitung “Yas-e Noi”n in der Begegnung im südwestiranischen Ahwaz an den Folgen zahlreicher harter Schläge auf den Kopf, mit denen ein Gegner auf einen unmittelbar zuvor vom Opfer erzielten Treffer reagiert hatte.

Nachdem der Spieler auch nach sofortigen Maßnahmen von Ärzten und Sanitätern nicht gerettet werden konnte und der Tod über Lautsprecher verkündet worden war, ergriffen die Mitspieler des Verstorbenen den Täter und übergaben den Verteidiger der Polizei.

19 thoughts on “Tod im Iran nach Torerfolg”

  1. Wie kaputt kann man sein?? :baby: 🙁 🙁
    Verstehe es nicht.
    Na wenigstens haben sie den ***** erwischt …

  2. Original von odiwan
    Die Mensche dort sind sowas von dumm und leben Jahrzente hinter der Zivilisation. :headbanger:

    Alle Menschen in einer gegend über einen Kammscheren is natürlich Nobelpreis-verdächtig…
    🙁

    Zum Thema: Gut dass sie ihn haben hoffentlich wird nicht nur er zur Verantwortung gezogen (Trainer?, Mitspieler? Unterlassene Hilfeleistung?)

  3. Nicht auszudenken, wenn so etwas einem deutschen Fan einfallen würde. Obwohl ich nicht denke, das es solche Hardcore Fans, bzw. Irren in den deutschen Stadien gibt.

  4. Alle Menschen in einer gegend über einen Kammscheren is natürlich Nobelpreis-verdächtig…

    Sorry, aber dann guck doch außer Fussball auch mal Nachrichten und diverse Beiträge, dann wird auch Dir auffallen, daß die da unten weit zurückhängen und nur ihrem Glauben verschriehen sind. :]

    Natürlich mag es auch die ein oder andere Außnahme geben, aber grundsätzlich ist das da unten nun mal so. 🙁

  5. Mir wäre da nie was passiert…..dafür war ich einfach ein zu mieser Stürmer…. :rolleyes:

    Aber mal Spaß beiseite, odiwan hat nicht ganz unrecht. Die Typen in entfernteren Regionen wie Arabien oder im nördlichen Afrika scheinen wirklich manchmal einen an der Klatsche zu haben (ich beziehe das jetzt mal auf’s sportliche und gemessen an unseren “Werten” und “Moralvorstellungen”).

  6. @Odiwan

    Dass da unten öfter was passiert habe ich nicht bestritten und Du kannst mir glauben ich bin da ziemlich gut auf dem Laufenden (persönlicher Bezug)!

    Aber Du tust´so als wäre da unten der Normalfall und das ist nicht nur falsch sonder´n extrem gefährlich, weil das in Richtung wir sind beser geht.

    Du meinst ernsthaft, WIR wären besser als DIE????

    Vielleicht solltest Du mal andere Sender als RTL kucken oder deinen Internetanschluss für andere Themen benutzen. Nix für ungut, wenn man nur übers Fernsehen informiert ist, ist das klar, dass so ne Einstellung rauskommt, denn worüber berichten die? Genau über negative Dinge (vor allem Privatsender). Dadurch kommt ein falsches Bild der “Goteskrieger” und “Hinterwäldler” zustande. Diese Meinung könnte ich Dir ohne Probleme belegen, da ich über Medien und Medienpsychologie gerade einiges mache….

  7. In Coburg leben auch alle hinter der Zeit (bitte nicht wörtlich nehmen is nur der gleiche Gedankengang wie von wem anders, wegen des Amoklaufs)

  8. also erstmal finde ich es schlimm, dass sowas passiert. Dann finde ich es auch scheiße, dass ihr hier so ne bescheuerte Diskussion anfangt von wegen “wir sind besser”. Nur weil unsere Spieler bei einem Gegentor nciht in dem Maße ausrasten heißt das noch lange nichts, was wäre denn wenn die Hooligans aufs Spielfeld laufen könnten? WIe sähe das dann bei uns aus? Besser als bei denen, ja klar.

    Ich hab einen Freund dessen Eltern aus dem Iran kommen und die Familie ist supernett und ich mag alle, die ich bisher kennengelernt habe. DIese Familie repräsentiert für mich den Iran und nicht diese Typen da, die den Fußballer totgeprügelt haben. An dieser Stelle nochmal Beileid an die Familie des Toten. :ausrufe:

  9. Danke Mickey!

    Dachte schon ich steh alleine mit der Meinung!

    Auch in meinen Einträgen fehlte das Erinnern an den Toten und die Angehörigen. Ich bitte das zu entschuldigen!

  10. Ist mir viel zu dumm darüber zu diskutieren. Ich dachte das Thema wäre nach 1945 gelaufen gewesen, aber einige peilen anscheinend gar nichts.
    kurz gesagt: Wir sind nicht die besseren Menschen!!

  11. So jetzt will ich ein für alle mal klarstellen, daß meine Aussage in keinster weise rechte Gründe hat. Wer was anderes daraus versteht ist selber schuld und wird von mir keine Antwort mehr bekommen. Davon distanziere ich mich total. :]

    Ich habe lediglich gesagt, daß die Menschen da unten in diesen Gebieten dumm seien und Jahrzente hinterher hinken und das stimmt.

    Auch wollte ich hiermit niemandem auf dem Schlips treten, sollte ich das getan haben, muss ich mich wohl entschuldigen. :bier:

    Damit ist das Thema hier für mich beendet.

  12. @ odiwan
    Für mich ist das Thema noch lange nicht “gegessen”.
    Deine Aussage die Menschen im Iran seien dumm ist de facto falsch!!!
    Sei vorsichtig, wie du über Kulturen urteilst, die du nicht kennst. Dumm sind die da unten ganz bestimmt nicht. Dumm sind allenfalls wir selbst. PISA lässt grüßen!
    Mir ist schon klar, dass du nicht dumm im intellektuellen Sinne meintest, aber wenn man es nicht gelernt hat sich vernünftig auszudrücken, dann ist man selbst schuld.
    Wenn wir unter dieser Feudaldiktatur zu leiden hätten, wären wir vielleicht auch nicht ganz dicht im Kopf. Die Propaganda beeinflusst die Menschen. Das solltest gerade du als Deutscher wissen!!

    Im übrigen:
    Fass dir doch mal an die eigene Nase:
    Ist es normal, wenn ein deutscher Hooligan einen französischen Polizisten zusammenschlägt???

    Oder verletzt dieses Beispiel deine “arischen” Grundwerte???

  13. So wird er das auch nicht gemeint haben.
    Das lese ich auch aus seinem letzten Beitrag.
    Ist ja ein heißes Spiel hier.
    Macht mal Halbzeit. 😉

  14. Ist ja ein brisantes Thema geworden, aber ich bin auch der Meinung, daß die Menschen nicht unbedingt dümmer sind, aber daß die Hemmschwelle bezüglich der Gewalt östlich von Berlin und Wien wesentlich niedriger liegt, ist doch wohl nicht von der Hand zu weisen… möge es jetzt jeder auslegen, wie er will, ob
    arische Grundwerte (Blödsinn) oder nicht.

  15. Original von odiwan

    Ich habe lediglich gesagt, daß die Menschen da unten in diesen Gebieten dumm seien und Jahrzente hinterher hinken und das stimmt.

    .

    Genau das ist faschistoides Gedankengut, da kannst Du noch so viele nickende Smilies malen…
    Traurig dass das nie ausstirbt…

  16. Für mich ist das Thema noch lange nicht “gegessen”.

    @Niederrhein,
    aus Deinen Beiträgen kann man sehr schön erkennen, daß Du gerne ein Lichtlein brennen siehst, und ich werde einen Teufel tun und auf deinen Zug aufspringen.

    So wird er das auch nicht gemeint haben.
    Das lese ich auch aus seinem letzten Beitrag.

    So ist es Wim, danke 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *