Temperaturproblem….ach wenn das mal alles wäre

Meine Temperatur befindet sich im Leerlauf immer bei ca.45-48 Grad ist das Normal????? Habe jetzt schon einmal den Kühler abgemacht und diese 3mm dicke Schicht von wärmeleitpaste ein wenig “abgewischt” da ich vorher sogar Temps von bis zu 50Grad im Leerlauf hatte,allerdings ist das System Stabil…………..Hatte bei meinen 939er—3200+ gerade einmal 30 Grad im Leerlauf…………

CPU-Z neuste Version zeigt mir eine V-Core von über 1,55V an ,darauf ich ins Bios und auf 1,35v eingestellt ……keine Verbesserung der Temperatur

Mein System

Athlon X2 4200+
M2N4-SLI Motherboard Sockel AM2
1,5GB Speicher 533er-G-Skill

Mein Zweites Problem ist ich kann den Speicher nicht im Dual-Channel betreiben …..muss ich zwingend die Gleichen Chips benutzen????

Dieses System hat mich mitlerweile meinen Letzten Nerv gekostet——— X(

So was hab ich noch nie erlebt ……….Festplatten zerschossen 2-S-Ata Festplatten werden Trotz Treibern überhaupt nicht erkannt auch nicht im Single Mode ….auch nicht als IDE ;(

Aber ansonsten läufts schon rund ,zumindest solang ich eine einzelne Festplatte benutze…….

Aber was kann ich noch an den Temps machen ???Wie gesagt Speed Fan zeigt mir momentan 48 Grad genau wie Everast……

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *