Suche kleines Notebook

Gutn Tach zusammen,

ich hab mir gedacht, dass es hier vielleicht Leute gibt, die mich ein bisschen beraten können bei meiner Suche nach einem kleinen Notebook/ Netbook.

Ich habe keine besonders hohen Anforderungen an das Teil, ich stelle mir sowas vor wie den Acer One A150 (derzeit mein Favorit), das Medion-Aldi-Netbook, den MSI Wind U100 oder das Lenovo Ideapad S10.

Der EeePC scheidet schon mal aus, weil er zu minderwertig ist und es auch keine Version mit Festplatte gibt, soweit ich weiß. Das MSI schien mir auch nicht so super hochwertig (worauf ich schon wert lege). Das Ideapad gibt es noch nicht (sehr schade, vielleicht sollte ich warten?) und Medion mag ich nicht so, daher ist der Acer derzeit mein Favorit.

Also wie man an den genannten Geräten schon sieht, sollte das Teil möglichst nicht so groß sein und nicht so schwer und nicht so teuer und der Akku nicht so schnell leer. Ansonsten so ab 80 GB HDD und WLAN. Am besten billig ohne OS, denn ich bekomm als Student Microsoft Betriebssysteme sowieso kostenlos. Also wenn Vista samt Aero drauf laufen würde, wäre klasse, sollte aber bei denen mit Intel Atom eigentlich gehen, so weit ich weiß.

Ich weiß nicht, ob mir die genannten Geräte mit ~10″ nicht schon wieder zu klein sind, es ist nur so, dass mein derzeitiger Laptop mit 15″ zu groß und zu schwer ist, um ihn im Rucksack an der Uni immer dabei zu haben.

Also wenn es empfehlenswerte Geräte so mit 12″ vllt. gäbe, wäre das auch nicht schlecht.

Also ich freue mich auf Vorschläge und Tipps und ansonsten werd ich auch mal noch in den ein oder anderen Laden gehen und gucken, was die so da haben.

Gruß Benjamin

11 thoughts on “Suche kleines Notebook”

  1. Schreib mal meinen Freund an, der hat der Acer one 150X.

    Den ich mir auch zulegen werde.
    Für internet kann ich den nur Empfelen.

    Von de EEE kann man jetzt den neuen nehmen EEE1000 hat auch eine 160GB Platte.

  2. Den André?
    Ich hab jetzt mal noch weiter gesucht und bin jetzt beim Samsung NC10 gelandet, da sollen Tastatur und Akku wesentlich besser sein als beim Acer und der Bildschirm ist auch größer…
    Ich muss mir die Teile echt mal live ansehen.

  3. Also ich hab mir vor 2 Wochen das Netbook bei Aldi geholt. Ist ein Medion (baugleich zum MSI Wind)

    Ich persönlich habs mir geholt weil ich es leicht mit meiner DSLR in der Kameratasche verstauen kann und so gleich meine Fotos von der Kamera runter holen kann.

    Zum surfen selber setz ich mich trotzdem noch an meinen 15″er. Weil der Bildschirm ist schon extremst winzig.

    Aber trotzdem schick das Teil.

  4. Danke schon mal.

    Also ich schwanke derzeit zwischen dem Acer A150, dem Lenovo S10 und dem Samsung NC10. Die werde ich mir denke ich einfach mal live ansehen.

    Aber gibt es noch günstige und gute Geräte mit etwas größerem Display?

  5. Was ich an den MSI und Aldi Netbooks nicht so prickelnd finde,
    ist die fehlende Scroll-Taste unterm Touchpad…

    Da musste ständig beide Hände zum Scrollen benutzen,
    ziemlich lästig.

    Weiss allerdings nicht ob andere Netbooks das haben ?!

  6. norbertfl;652848 wrote:
    Von de EEE kann man jetzt den neuen nehmen EEE1000 hat auch eine 160GB Platte.

    Hab mir den jetzt mal angeguckt, das ist ja doch was völlig anderes, als was ich von den “alten” eeePCs kannte.
    Nach dem, was ich auf anderen Seiten so gelesen hab, soll es wohl einer der besten Mini-Laptops sein. Hat eine beachtliche Akku-Laufzeit, auch Vista läuft wohl sehr sauber (hab ich bei YT gesehen) und die Qualität soll entgegen meiner ursprünglichen Annahmen wohl auch stimmen.

    Wie man sieht, bin ich wirklich sehr hin und her gerissen^^

    Aktuell schauts so aus:
    – Acer One: Sehr schön und billig, aber kleines spiegelndes Display und flacher Akku
    – Samsung: Teuer und gut, aber man liest auch viel Negatives
    – MSI/ Medion: ZU teuer
    – Asus eee 1000: Auch noch recht teuer, aber eben die oben genannten Vorteile und ich habe bislang noch nichts Negatives über das Gerät gelesen. Alle, die es haben, sind restlos begeistert.

    Ich würde mich trotzdem auch noch freuen, wenn es was noch etwas größeres gäbe.

  7. Warum Vista:daumen_runter:

    Bei den Acer gibt es bei Ebay hochleistungs Akkus da sind dann mal 7-9h drinn 😀
    Daher werde ich mir den Acer auch die Tage zulegen.

    —–Hinzugefügt am 1 Nov 2008 um 08:12:48—–
    Noch was zum Acer, den gibt es auch mit Linux was man natürlich leicht ändern kann 😀

  8. norbertfl;652939 wrote: Hat der Acer auch nicht.
    Aber man kann es vom Touchpad so Einstellen das man Rechts an der Seite Scrollen kann.

    Guter Tipp :)

  9. Ich habe mir jetzt den eee 1000h zugelegt und bin soweit auch zufrieden damit. Der Akku hält schon so 5 h und mittlerweile hab ich auch Vista und das interne Bluetooth und WLAN zum Laufen gebracht.

    Aber 2 Probleme hab ich noch:
    Ich hab ein BIOS-Passwort (sogar zwei für User und Admin) erstellt, aber das wird beim Booten nicht abgefragt, obwohl ich auf “always” eingestellt habe. Hat irgendjemand ne Ahnung, wie ich das hinbekomm?
    Das andere Problem ist ein heller Fleck oben in der Mitte auf dem Display, der mir heute aufgefallen ist. Es ist kein Pixelfehler, sondern es scheint irgendwie an der Hintergrundbeleuchtung zu liegen, denn schwarz wird auf dem ganzen Bildschirm korrekt dargestellt. Andere Farben sind einfach an der stelle Heller, was mich schon nervt. Was für ein Fehler könnte das sein und was kann man da machen? Also bei Pixelfehlern kann man die Garantie ja vergessen, aber das hier ist ja offensichtlich keiner.

    Gruß Benjamin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *