Start 2. Staffel

Ab 24. September startet in den USA die zweite Staffel der Erfolgsserie “The Mentalist”.

Allerdings ist die Serie auf einen neuen Sendetermin gerutscht: Sie wird jetzt jeweils donnerstags um 22:00 Uhr auf CBS ausgestrahlt, nicht mehr dienstags um 21:00 Uhr.

53 thoughts on “Start 2. Staffel”

  1. Hallo Dela,

    Ich beneide alle, die entweder amerikanisches Fernsehen empfangen können, oder sonst irgendwie ab 24. September 2009 die Season 2 von “The Mentalist” empfangen und sehen können. Der Tag oder die Uhrzeit wäre mir da ehrlich gesagt vollkommen egal!

    Bin echt mal gespannt, wann die Serie nun tatsächlich auch im deutschsprachigen Raum mit der Season 2 startet. Ich hoffe, es dauert nicht solange.

    Nur leider macht SAT 1 keine grossen Hoffnungen, denn für die hat die Serie “keine” Priorität! Hoffentlich ist der ORF einsichtiger und zeigt mehr Feingefühl mit den zahlreichen “The Mentalist” bzw. “Simon Baker” Fans.

    Grüsse an alle, die lebenso “leiden, hoffen und warten”
    Migenes

  2. Die erste Staffel hatte so sensationelle Quoten auf Sat1, dass die ganz sicher ihre Prioritäten u.a. auf The Mentalist setzen werden 😉

  3. Danni;512958 wrote: Die erste Staffel hatte so sensationelle Quoten auf Sat1, dass die ganz sicher ihre Prioritäten u.a. auf The Mentalist setzen werden 😉

    Deinen Optimismus kann ich da leider nur bedingt teilen, denn es gibt von SAT 1 mails, in denen ausdrücklich steht, dass sie bislang noch nicht einmal annähernd “The Mentalist” in ihrer Planung haben. Ausserdem haben sie geschrieben, dass die Einschaltquoten “nicht überragend” waren! Dies sei auch der Grund gewesen mit den Wiederholungen der Season One aufzuhören. Der Start der Serie “Criminal Minds” klingt nicht nur wie eine Ausrede, sie ist es, denn sie hätten “The Mentalist” auch verschieben können, entweder auf einen anderen Tag oder andere Uhrzeit. Zumal sie nun Österreich wieder mal um einige Tage hinterher hinken!

    Genauer gesagt – sie haben geschrieben:

    Mit der 2. Staffel von der Serie der Mentalist ist frühestens “irgendwann” im Jahr 2010 zu rechnen! Mit Sicherheit nicht im 1. Quartal!

    Soweit die Information von diesem Monat!

    Migenes

  4. Hast Du da direkt nachgefragt? Also an Sat 1 gemailt?

    Ist ja schon heftig, daß sie eine Fortsetzung fürs erste Quartal schon ausschließen… 😮 😮

    Start ist dann am 01. April oder wie??? 😉

    Außerdem waren die Quoten in der Zielgruppe doch über Sat 1 Durchschnitt oder doch nicht? :confused:

  5. Ja, es gibt mails von zumindest 10 mir bekannten Leuten und alle haben in etwa den selben Text zurückbekommen. 😡

    Sie zeigen an der Serie keinerlei Interesse 🙁 warum das so ist – nun darüber gibt es zwar Gerüchte, die ich hier aber leider nicht nennen kann und darf – tut mir echt leid.

    😀 der 01. April 2010 als Start – das wäre dann mal zur Abwechslung ein positiver, brauchbarer Aprilscherz ….:cool:

    Vielleicht verstehst Du nun das “andere” Interesse auch ein wenig besser. 😉

    liebe Grüsse
    Migenes

  6. Migenes;512968 wrote: Sie zeigen an der Serie keinerlei Interesse 🙁 warum das so ist – nun darüber gibt es zwar Gerüchte, die ich hier aber leider nicht nennen kann und darf – tut mir echt leid.

    Sehr geheimnisvoll! :ausheck:
    Darum mach ich mir nichts aus Gerüchten. So schlecht können die Quoten nicht gewesen sein, wenn man überall nur hörte, wie gut sie gewesen sein sollen. Und ich glaube das ist das einzige Interesse eines Senders.

    Vielleicht schließen sie die Fortsetzung fürs erste Quartal deswegen von vornherein aus, um erstmal Ruhe vor E-Mail Anfragen der Fans zu haben. 😉
    Und ich denke Österreich und Deutschland werden wie immer zeitgleich mit der 2. Staffel beginnen.

  7. soweit ich mich erinnere habe ich auch gepostet, dass die season 2 von “the mentalist” 2010 bei sat 1 auf dem programm stehen wird. ich habe allerdings nicht geschrieben “frühjahr”, da ich die offizielle info habe, dass es erst im 2. quartal so weit sein wird. aber das fällt ja auch unter “frühjahr” ….

    ich habe mich möglicherweise etwas unglücklich ausgedrückt, aber unter dem strich mit einem sehr ähnlichen ergebnis.

    mea culpa

    Migenes

  8. Frühjahr ist ja bis ca. 21. Juni – also fast bis zum Ende des zweiten Quartals…

    Ich würde sagen, daß wir einfach hoffen, daß das bei Sat 1 eher 1. April als 20. Juni heißt… 😉

  9. da stimme ich dir voll inhaltlich zu – somit ist das 2. quartal doch nicht falsch 😉

    mir wäre der 01. april 2010 ebenfalls sehr viel lieber als der 20 juni – wenngleich ich mir wünsche, dass sie am 02. januar 2010 beginnen möge.

    aber leider wird der wunsch wohl nicht in erfüllung gehen ….:(

    Migenes

  10. leichter gesagt, als getan ….
    super bild 😀 sieht aus, als würde das männchen immer abtauchen – im kakao, nicht im tee – sieht nicht so aus, als würde er trinken :rolleyes:

    willst du damit sagen patrick taucht im tee 😉 oder er “ertrinkt” …
    na das wollen wir aber doch wohl nicht hoffen

    migenes

  11. Den Smilie sollte man natürlich vor dem Genuß aus der Tasse nehmen… Der sorgt nur für Fröhlichkeit und daduch bedingte Gelassenheit beim Warten… (*flüster* altes Geheimrezept von mir) 😉

    Kakao wäre aber nicht so durchsichtig. Den abegtauchten Smilie kann man aber noch sehen, also doch Tee… :p 😀

  12. Ach so 😉 danke für den Tip. Nur ob der Smilie langt und tatsächlich für Gelassenheit und Fröhlichkeit beim Warten sorgen/helfen kann … :rolleyes:

    Nun gut, dann ist es halt Tee, zumal die Australier möglicherweise ebenso “Teetrinker” sind wie die Briten ….:D:p:notsure:

    Migenes

  13. Migenes;513130 wrote: Ach so 😉 danke für den Tip. Nur ob der Smilie langt und tatsächlich für Gelassenheit und Fröhlichkeit beim Warten sorgen/helfen kann … :rolleyes:

    Hoffen wir’s… 😀

    Migenes;513130 wrote: Nun gut, dann ist es halt Tee, zumal die Australier möglicherweise ebenso “Teetrinker” sind wie die Briten ….:D:p:notsure:

    Australien ist definitiv Tee-Land (und Bier-Land :D)

  14. ja, ich hoffe es auch … 😀 … zumal wir gar keine andere wahl haben 😉

    davon habe ich schon gehört, da ich verwandte in australien habe :p die aber nicht so die überzeugten tee-trinker sind. muss sie demnächst direkt mal fragen, wie es mit deren bierkonsum aussieht … 😉

    Migenes

  15. Migenes;512966 wrote: Ausserdem haben sie geschrieben, dass die Einschaltquoten “nicht überragend” waren! Dies sei auch der Grund gewesen mit den Wiederholungen der Season One aufzuhören.

    Sat.1 hat wirklich ein Problem:
    Selbst mit sehr guten Einschaltquoten ist der Sender net zufrieden!!! Was da schon für gute Serien angelaufen sind und wieder abgesetzt wurden… falsche Taktik meiner Meinung nach, aber die geben sich ja mit “gut” und “sehr gut” nicht zufrieden… so eine Einstellung nervt! :rolleyes:

  16. Migenes;513159 wrote: davon habe ich schon gehört, da ich verwandte in australien habe :p die aber nicht so die überzeugten tee-trinker sind. muss sie demnächst direkt mal fragen, wie es mit deren bierkonsum aussieht … 😉

    nein, tee-trinker sind die australier nicht wirklich…eine meiner gastschwestern dort war damals 17 und wusste nicht mal wie man einen tee überhaupt zubereitet!!:cheesy:
    in australien gibts eher kaffee und milo (kakao aber viiiiel besser als hier bei uns);)

  17. Franny;513174 wrote: Sat.1 hat wirklich ein Problem:
    Selbst mit sehr guten Einschaltquoten ist der Sender net zufrieden!!! Was da schon für gute Serien angelaufen sind und wieder abgesetzt wurden… falsche Taktik meiner Meinung nach, aber die geben sich ja mit “gut” und “sehr gut” nicht zufrieden… so eine Einstellung nervt! :rolleyes:

    das bemerkst du erst jetzt, dass sat 1 ein problem hat :rolleyes:
    die haben nicht nur ein kleines sondern gewaltiges – nein noch besser – die sind ein problem :mad::rolleyes:

    die schreiben in ihrem mail: “aufgrund mittelmässiger einschaltquoten und mangels nachfrage”” ……. (beim “the mentalist”) …… und

    “da die einschaltquoten schlecht waren und die zahl der zuseher weiter zurückgegangen ist und sich die zuseher mehrheitlich gegen die serie entschieden haben sehen wir uns ausserstande die serie “the guardian” wieder in das programm aufzunehmen” ….

    wem die da wohl befragt haben 😡 deren einstellung nervt nicht nur, sie ist eine frechheit

    Migenes

  18. *grummel* ….. mhm ….. nur bringt uns das auch nicht wirklich etwas :wild: das macht mich so :ranting: dass wir noch sooo lange auf die season 2 im deutschsprachigen raum warten müssen. was mir dazu so einfällt würde sofort :censored: werden ….

    ich könnte :crying2:

    Migenes

  19. Also wenn solche News direkt zu solchen Reaktionen führen, schreibe ich das demnächst garnicht mehr… 😮 🙁

    Ich finds ja auch doof, daß Sat 1 nicht gleichzeitig mit den Amis die Serie ausstrahlt, aber es ist schließlich ne US-Serie…

    Auf englisch find ich die Serie übrigens um Welten besser, weil die Synchro – so gut sie sein mag – nicht das gleiche Feeling und die generelle Gefühlstiefe rüberbringt. Die deutsche Übersetzung ist im Gegensatz zum Original fast flach, aber egal – das ist jetzt hier nicht Thema…

    Hat Denn sonst keiner Connections nach USA und kommt über diese Kanäle an die Folgen im Original ran? Oder haperts an der Sprache?
    Oder regt Ihr Euch einfach nur gern über die Mentalität gewisser deutsches Sender auf? Sorry, aber mittlerweile hab ich echt machmal das Gefühl… 🙁

  20. Ich komme nicht an die US Folgen ran, finde es aber normal, dass man einige Monate auf die Ausstrahlung bei uns warten muss. Ist doch bei anderen Serien nicht anders.

    Ich hab fest vor mir die 1. Staffel dann auf DVD auch in Original anzuschauen. Leider ist mein Englisch ziemlich eingerostet, und so verpasse ich schon einiges an Wortwitz. Aber vielleicht lerne ich leichter mit Patrick. 😀

    @ Dela
    tolles Sig-Bild!

  21. Mrs. Jane;513688 wrote: Ich komme nicht an die US Folgen ran, finde es aber normal, dass man einige Monate auf die Ausstrahlung bei uns warten muss. Ist doch bei anderen Serien nicht anders.

    Ich hab fest vor mir die 1. Staffel dann auf DVD auch in Original anzuschauen. Leider ist mein Englisch ziemlich eingerostet, und so verpasse ich schon einiges an Wortwitz. Aber vielleicht lerne ich leichter mit Patrick. 😀

    Es lohnt sich schon die Folgen auf englisch zu gucken – und wenns nur wegen der Stimme ist… 😀
    Wenn Du die Sprache gut mitbekommen willst, empfehle ich Dir, diese mit Kopfhörern zu gucken. Patrick flüstert manchmal sehr und selbst über unser 7.2 Soundsystem 😎 ist er manchmal recht schwer zu verstehen…

    Mrs. Jane;513688 wrote: @ Dela
    tolles Sig-Bild!

    Danke – ich fand das auch toll.
    Mit ihm würde ich ja mal gern ein paar Mind Games spielen – ich rechne mir gegen Patrick Jane zwar nicht viele Chancen aus, aber so den einen oder anderen Trick hätt ich da auch auf Lager… 😉

  22. Dela;513686 wrote: Also wenn solche News direkt zu solchen Reaktionen führen, schreibe ich das demnächst garnicht mehr… 😮 🙁

    Ich finds ja auch doof, daß Sat 1 nicht gleichzeitig mit den Amis die Serie ausstrahlt, aber es ist schließlich ne US-Serie…

    Auf englisch find ich die Serie übrigens um Welten besser, weil die Synchro – so gut sie sein mag – nicht das gleiche Feeling und die generelle Gefühlstiefe rüberbringt. Die deutsche Übersetzung ist im Gegensatz zum Original fast flach, aber egal – das ist jetzt hier nicht Thema…

    Hat Denn sonst keiner Connections nach USA und kommt über diese Kanäle an die Folgen im Original ran? Oder haperts an der Sprache?
    Oder regt Ihr Euch einfach nur gern über die Mentalität gewisser deutsches Sender auf? Sorry, aber mittlerweile hab ich echt machmal das Gefühl… 🙁

    :sorry: Dela, hab vielleicht ein wenig zu heftig reagiert. ist mir leider zu spät aufgefallen und ich konnte das posting leider nicht mehr canceln …..

    aber es ist doch auch manchmal so, dass es schon serien bei div. sendern gegeben hat und gibt, die wesentlich schneller auch hier bei uns (an)gelaufen sind …

    ich würde mir die serie sogar sehr gerne im originalton und -sprache ansehen, denn so handhabe ich es ja auch mit jenen serien/seasons die ich bereits auf dvd habe.

    leider habe ich keine connection in die usa – zumindest für das nächste jahr nicht – denn sonst würde ich mir die season 2 schicken lassen ….

    Migenes

  23. Ich seh ja ein, daß das ärgerlich ist, aber vielleicht postest Du demnächst doch nicht ganz so heftige Reaktionen. Sonst macht es wirklich keinen Spaß noch was dazu zu schreiben… 😉

    Also kein Grund zu weinen oder sich zu schämen, ok? 🙂
    Nur demnächst bitte etwas gemilderter… 😉

  24. okay, okay 😉 ist vielleicht doch keine gute idee sich ins forum zu flüchten, wenn man sich zuvor gerade megamässig geärgert hat :notsure:
    wusste gar nicht, dass ich so spontan bin/sein kann 😉

    Migenes

  25. Dela;513686 wrote: Auf englisch find ich die Serie übrigens um Welten besser, weil die Synchro – so gut sie sein mag – nicht das gleiche Feeling und die generelle Gefühlstiefe rüberbringt. Die deutsche Übersetzung ist im Gegensatz zum Original fast flach, aber egal – das ist jetzt hier nicht Thema…

    ja du hast recht – durch die übersetzungen geht sehr viel veloren und finde sie auf englisch auch viel interessanter. auch die stimmen im orignial passen ja um einiges besser.:)

    find dein signatur-bild übrigens auch toll!!;)

  26. Habe leider auch keine Connections in die USA. Aber Vorfreude ist doch die schönste Freude oder?;)
    Ich schaue mir die Serie im Orginal auf jeden Fall an.
    Die DVD kommt ja bald:D
    Bin mal gespannt, wieviel ich verstehe….
    Aber allein nur die Stimme von Simon zu hören ist es wert.
    Das er so leise redet ist mir auch im deutschen schon aufgefallen-ich muß dann immer den Fernseher lauter stellen, was bei meinem Mann dann für Motzanfälle sorgt:D;)

  27. klar vorfreude ist auch schön. ich werde mir auch die serie im original ansehen und didgeridoo hat da einen super-tipp – kopfhörer – gegeben.

    ich denke mal, es wird von mal zu mal *mehr* was du/man versteht, so man irgendwann mal englisch gelernt hat, zumal du ja die serie bereits in deutsch gesehen hast und weisst, worum es geht 😉

    ich denke, simon baker spricht leise, da dies entweder von haus aus seine art ist oder die rolle es so vor sieht.

    nun ich denke mal, männer motzen gerne mal :rolleyes: noch dazu, wenn es sie nicht interessiert. ausserdem könnte sich das problem geben, siehst du dir die serie mit kopfhörer an 😉

    Migenes

  28. Migenes;513847 wrote: ich denke, simon baker spricht leise, da dies entweder von haus aus seine art ist oder die rolle es so vor sieht.

    Die Rolle wird es vorgeben, denn in Interviews und anderen Filmen spricht er meist lauter…

    Sag ich doch: Kopfhörer sind manchmal einfach nur genial – und ein weiterer Nebeneffekt ist, daß man Simon für sich alleine hat… 😀

  29. was wieder dafür spricht, dass simon baker ein sehr guter schauspieler ist ….

    jaja kopfhörer sind schon klasse und nicht nur die gründe die du da erwähnt hast sind toll. man kann rund um die uhr gucken, mit welcher lautstärke man auch möchte – ohne sich um eventuelle nachbarn kümmern zu müssen …

    Migenes

  30. Heute beginnt in den USA die Season 2 unseres “Simon Baker” als “Patrick Jane” in der Serie “The Mentalist”. Ich werde heute zum ersten Mal, abgesehen von “News”, das TV-Gerät einschalten. Eine leichte “Vorfreude” kommt langsam bei mir auf …..

  31. wusste gar nicht, dass die folge schon im kanadischen fernsehen gelaufen ist ….. bin offensichtlich nicht mehr auf dem laufenden ……

    aber heute ist es ja soweit ….. die ausschnitte sind ja vielversprechend ….

  32. Sorry – war noch nie auf dieser Seite – “Startseite” (?) – komme immer direkt auf die “Mentalist News” Seite, da ich dies so bei meinem Browser unter “Favoriten” gespeichert habe.

    In einigen Stunden weiss ich mehr …. und das langt mir auch

  33. Dela;515535 wrote: Ist ne gute Folge…

    Das ist die kürzeste Beschreibung einer Folge und untertrieben. Ich fand die Folge toll, wie immer. Überrascht hat mich, dass “Teresa Lisbon” mal nicht selber Auto fährt und sie weniger mit “Patrick Jane” zusammen gearbeitet hat. Dafür aber “Kimball Cho” umso mehr.

    Überrascht war ich, als ich “Raphael Sbarge” in der Folge gesehen habe, der schon in “The Guardian” als Anwalt “Jake Straka” ein “unehrlicher” Gegenspieler von “Nick Fallin” war.

    Unser Simon Baker als “Patrick Jane” sah wie immer einfach toll aus ……

  34. hab soeben festgestellt, dass australien mit der 2.staffel am montag anfängt, somit werde ich maximal 4 episoden versäumen und kann sie mir dann auch “live” ansehen!!:yahoo::yahoo:

  35. na das freut mich aber sehr für dich, du meinst wohl die folgen, während du unterwegs bist. aber du kannst sie dir dann ja noch immer ansehen sobald du einen computer mit internet-anschluss hast. gleich 4 episoden hintereinander, auch nicht schlecht …..

  36. ja genau, ich denke nicht, dass ich während der bus-tour zum fernsehen komme. bei meiner family wirds dann kein problem sein mir “goldlilocks” im tv anzusehen!:cool:

  37. genau so habe ich es gemeint …. aber ich werde ganz besonders an dich denken, während ich mir die folgen ansehe, denn wenn andere das können, muss ich mir die folgen doch auch von hier aus ansehen können, wenn gleich ich immer noch nicht weiss wo und wie, kannst du mir ne pn oder mail schicken, wie du das machst …. biiiiiiitttttteeeeee

  38. Migenes;515704 wrote: Das ist die kürzeste Beschreibung einer Folge und untertrieben.

    Na, die ausführlichere Meinung zu dieser Folge habe ich ja im entsprechenden Thread gepostet. Muß ja nicht alles doppelt hier drin stehen, gell? 😉

  39. es ist mir durchaus bewusst auf welches posting du hier “anspielst”. mein posting hier in diesem “thread” entstand aber ehe ich den anderen thread gesehen habe und mein posting hier zu ändern hätte nicht sehr viel gebracht. selbst wenn ich es gewollt hätte, was ich aber in diesem fall gar nicht vor habe/hatte – löschen kann ich ein ganzes posting von mir ja nicht. ausserdem ist eigentlich nur ein satz ziemlich ident, nicht das ganze posting.

    “gell” – musste dieses wort noch drangehängt werden? ein bisschen weniger zynismus und mehr rücksichtnahme auf weniger routinierte “forenprofis” bzw. “internet-neulinge” sprich “anfänger” wäre wirklich wünschenswert und vorallem kollegial. da hilft/entschärft ein “smiley” auch nicht …..

    nichts für ungut, aber das musste jetzt nun mal sein

  40. Das war weder zynisch, noch ironisch, noch auf Dich bezogen gemeint.

    ICH wollte damit sagen, daß ICH nicht alles doppelt posten möchte – nicht mehr.

    Interpretiert bitte nicht immer mehr in meine Posts rein, als da wirklich steht…
    Langsam hab ich das Gefühl, DU legst jedes meiner Worte auf die Goldwaage – und weiß nicht mehr wirklich weiter…

  41. sorry – das kommt aber bei anderen eben so an ! ich selbst habe dein posting noch gar nicht gesehen, wurde aber diesbezüglich angeschrieben … und das wort “gell” kann man in diesem zusammenhang doch als “zynisch” bezeichnen, egal wem es gilt ……

    dass du “dich” bezüglich “doppelposting” gemeint hast – tut mir leid, aber das merkt man nicht wirklich ….

    ich gehe davon aus, dass niemand “mehr” in etwas hinein interpretiert in etwas was du gepostet hast. vielleicht fassen es andere anders auf, als du es tatsächlich meinst … vielleicht liegt es doch auch an deinen “formulierungen” …

    nicht *ich” lege jedes deiner worte auf die “goldwaage” – wie schon erwähnt, ich habe es erst gesehen, “nachdem” ich angeschrieben wurde.

    es sieht für mich, aber auch andere user, wirklich so aus, dass du worte und meinungen, bzw. allgemeines in meinen, aber auch anderen postings auf die “goldwaage” legst und immer wieder – sorry – falsch interpretierst.

    soweit mir bekannt ist nennt man das “projezieren” …. was du bei mir und möglicherweise anderen kritisierst/schreibst/laut denkst – oder wie auch immer (möglicherweise ist mir da nun kein passenderes wort eingefallen)

  42. Entschuldigt, wenn ich mich hier “einmische”.

    Ich denke und ich weiß, dass Dela weder dir Migenes noch einem anderen User hier im Forum irgendetwas böses will.
    Und ich denke es gehört auch nicht in diesen Thread und auch nicht öffentlich diskutiert. So entsteht nur noch weiteres OT und keiner hat Lust sich hier durch Seiten von “Streitereien” zu lesen um etwas über den Start von der zweiten Staffel zu finden, das Thema um das es hier geht!

    Ich möchte mich hier weder auf die eine (User) noch auf die andere (Team) Seite stellen. Aber liebe User, versucht doch einfach eure Zitate auf das Wesentliche zu beschränken. Im PB Forum (ich kann nur davon sprechen) wird auch nur das zitiert, worauf sich die Antwort dann bezieht.

    Soviel Arbeit ist es doch garnicht, mal eben das zu löschen, was man nicht braucht oder?

    Das Forum “lebt” von euren Beiträgen und dass ist es, was ihr tun sollt: beiträge schreiben. Aber so, dass alles noch leserlich bleibt.

    Und zuletzt: Natürlich kann man nicht alles sofort wissen, wenn man sich neu in einem Forum anmeldet (hey, mir ging es nicht anders), aber wenn man gebeten wird, das ein oder andere anders zu machen… sollte man vielleicht drüber nachdenken.

    Und ich möchte euch auch nichts böses mit diesem Post. Ich finde es nur schade, dass sich hier über banale Dinge “gestritten” wird. 😉

    So, dass war das Wort zum Sonntag.

    Lg Mandy

  43. gianluca – mein letztes wort zu dieser “angelegnheit” und deinem wort zum sonntag:

    stimme dir zu, nicht alles sollte öffentlich diskutiert werden, wenngleich man durchaus das recht hat auf “direkte” postings an einem zu reagieren. ich ersuche um nachsicht bei allen anderen “nicht direkt beteiligten” usern.

    aber man kann mit einem “neuling” auch anders sprechen, gerade das erwarte ich von einem “profi” und “moderator”. ausserdem habe ich sehr wohl schon darüber nachgedacht und auch meine postings dahingehend verändert, dass ich keine photos mehr und keine kompletten “postings” durch zitieren “übernehme” – bzw. fast keine mehr.

    und noch eines gianluca – schon alleine durch den hinweis “nachzudenken” hast du dich sehr wohl auf eine seite gestellt.

    ich hasse unstimmigkeiten, denn als streitereien möchte ich es nicht bezeichnen, aber bekanntlich macht auch der ton die musik und nicht alles kann man einfach durch ein “smiley” sozusagen “entschärfen”.

    damit hat sich das für mich erledigt und ich habe keine lust mehr mich in diesem “thread” weiter darüber zu unterhalten. ich bin schon zu alt (vermutlich älter als der durchschnitt hier) um mich durch solche postings zu wühlen, zu ärgern und/oder es mir vermiesen zu lassen. dazu ist das leben einfach zu kurz ….

    ich kehre per sofort wieder zum eigentlichen thema “the mentalist” und “simon baker” zurück.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *