Rückenschmerzen, was tun?

Ich leide seit einigen Jahren an Rückenschmerzen und war schon bei einige Physiotherapeuten und muss sagen, dass es mir immer nur temporär geholfen hat. Ich glaube, dass die auach mit der professionellsten Hilfe nicht mehr weggehen werden, daher habe ich mir gedacht mit ein Massagesessel zu kaufen für zu Hause, damit ich nicht immer losrennen muss um etwas dagegen zu tun! Hat sich jemand von euch sowas schon ein mal gekauft und wie war die Ergiebigkeit? Die sollen ja schon einen stolzen Preis haben, wurde mir mal gesagt.

10 thoughts on “Rückenschmerzen, was tun?”

  1. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ein Massagesessel das Richtige ist, wenn man an Rückenschmerzen leidet. Ich dachte immer, solche Sessel sollen lediglich den Komfort steigern, inwieweit die auch medizinisch einsetzbar sind weiß ich nicht! Über Preise etc. kannst Du dich auf http://www.massagesessel-sanazen.de informieren, vielleicht findest Du da noch bessere Hinweise.Ich würde aber gggf. nochmal einen anderen Arzt konsultieren, sicher ist sicher!

  2. Hmm also ich glaube es gibt effektivere und billigere Möglichkeiten die Rückenschmerzen zu bekämpfen. Masssagen helfen natürlich die Verspannungen zu lockern, aber es gibt darüber hinaus auch noch einige andere Möglichkeiten sie einzudämmen. Abraten würde ich dir zunächst von Schmerzmitteln. Gerade wenn die Schmerzen chronisch sind, macht es wenig Sinn sich damit vollzupumpen. Eher rate ich dir zu von den Therapeuten gezeigten Übungen. Allgemein heißt es, dass man in Bewegung bleiben soll. Also Sport, Yoga und Gymnastik kann zum Beispiel helfen. Zunächst geht es auch darum zu verstehen, was für Rückenschmerzen man hat. Dafür kannst du dir diesen Artikel mal durchlesen http://www.abc-pflaster.de/seiten/local/abc/Rueckenschmerzen/rueckenschmerzen-verstehen . Auch Wärme hilft dir bei Schmerzen. Durch Wärmesalben, Wärmepflaster oder Rotlicht wird nämlich die Durchblutung gefördert und die Muskulatur entspannt sich. Es gibt also einige billigere Alternativen zum Massagesessel.

  3. Teile das selbe Problem wie du, aber mir haben dehnübungen sehr gut geholfen. Außerdem sollte man seinen Rück stärken, auch wenn es ziemlich schwer sein kann. Aber seitdem ich regelmäßig trainiere habe ich keine Schmerzen mehr. Und meine Schmerzen zogen sich wirklich bis zu den Beinen hin und das jeden Tag

  4. Wenn ich starke Rückenschmerzen habe, versuche ich es immer erst mit Wärmebehandlung – ein Bad, spezielle Cremes und Heizkissen. Sollte das nicht reichen, greife ich auch schon mal zu Schmerzmitteln. Ab und an tut es auch gut, eine chinesische Massage zu machen, das tut zwar meistens höllisch weh, dafür geht es mir danach wieder besser :)

  5. Ich benutze dafür ein Körnerkissen, was ich abends für ein paar Minuten in die Mikrowelle packe. Ansonsten versuche ich einige Dehnübungen zu machen. Das hilft meistens ganz gut.

  6. Ich leide auch unter Rückenschmerzen. Eine ganze Weile war es richtig schlimm. Mein Arzt hatte mir Rückenschule verschrieben und auch so mache ich regelmäßig Sport. Zusätzlich gehe ich bei uns in Berlin auch in die Sauna.

    Das alles hilft meinem Rücken sehr und die Schmerzen sind schon weniger geworden. Wer von euch zufällig in Berlin nach einer Sauna in seiner Nähe sucht, der kann sich hier mal umschauen: http://www.sauna24.org/saunas/stadt-berlin.html

    Ich denke, dass Wärme, Sport und Bewegung oftmals irgendwelche Salben und Medikamente ersetzen können. Vielleicht mal ausprobieren oder?

  7. ich glaub auch nicht das da ein sessel soviel hilft. rück übungen, yoga oder schmerzgel an den stellen hilft da glaub ich schon um einiges mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *