Rechner startet nicht

Erstmal sry, ich wusste nicht ,wo ich diesen Beitrag posten sollte ^^

Also ich habe heute Mittag meine PC-Teile gekriegt und den ganzen Nachmittag fleißig gebaut.

Nur funktioniert er jetzt nicht -.-

Also es läuft alles (zumindest vom sehen und hören her) aber ich kann

1. nichts sehen auf dem Bildschirm, als ob er nicht angenommen worden ist, der Bildschirm.
2. gibt es nach dem Start einen unschönen Piepston, als ob der PC “Schmerzen” hat xD Ich weiß jetzt nicht, ob solche Geräuche nomrla sein können oder ob das was bedeutet.

Das ist mein Beratungsthread, wo alle Teile aufzufinden sind: [url=http://www.computerforum.de/thread.php?threadid=120868]PC bei 600 € Budget[/url]

Hoffe mir kann einer Tipps geben oder helfen :(

lG Muh

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rechner startet nicht

Hallo zusammen ,

habe heute ca. vor 2 Stunden neuen Rechner geliefert bekommen

Acer Aspire AX 1300

alles aufgebaut gestartet und nix passiert.
Kein Handbuch dabei (logosch wie immer)

Es rappelt ein bissel aber CD-Fach geht auch nicht auf.

Kennt sich jemand mit diesem Gerät aus??

Wäre um jede Hilfe dankbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rechner startet nicht

Hallo, ich habe einen rechner (Tower) mit einem WinFast Motherboard. Es war schon länger so, dass der Rechner fallweise nicht startete. Dann musste er Vibrationen ausgesetzt werden (er liebt offenbar Autofahrten) und dann funktionierte er bisher wieder. Diese Methode funktioniert jetzt aber nicht mehr. Wenn er eingeschalten wird, dann scheint er gleich am Anfang in einer Art Schleife zu hängen. In ca. 2sec Abstand mach er kurz “tak-tak” und dann beginnt wer wieder von vorne. Ich habe jetz nach und nach Komonenten ausgebaut und jetzt ist gerade mal das Motherbord übrig. Im Gehäuse ist ein kleines Bauteil (vermutlich ein kleiner Lautsprecher) und dieser bringt das tak-tak Geräusch. Wenn ich ihn auch noch ausstecke, scheint es als ob das Geräusch aus Richtung CPU käme. Der CPU hat einen aufgesetzten Lüfter und daher ist das Geräus nur schwer zu lokalisieren. An der Frontseite beim Einschalter ist eine gelbe Kontrolllampe angebracht – diese blinkt zeitgleich mit dem tak-tak-Geräusch. Das Motherboard hat die Nr. N15235. Woran kann das liegen und lässt sich das möglicherweise beheben? Danke und mfG Mark

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

rechner startet nicht!!

So,ich hab die neuen teil und muss sagen e passiert nichts.

Alles soweit angeschlossen den 24 poligen den 2×2 stecker usw.
Nun wollte ich starten und es passiert nichts.

Spannung ist auf dem NT und nun weiß ich net woran das noch liegen kann und wie ichd as rausfinde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rechner startet nicht

[FONT=times new roman]
Folgendes Problem: Ich hab’ ‘n ASUS K7VT2 Mainboard mit ‘nem Athlon XP 2300+; 512 MB DDR-RAM und einer Radeon 9550SE GK bestückt um ein 2.Rechner aufzubauen.
Das Board lief bis zu seinem Ausbau vor ca. 1/2 Jahr problemlos.
Wenn ich den Rechner jetzt anschalten will läuft das Board an, kommt aber nicht einmal bis zum POST sondern schaltet sich nach 1 – 2 sek wieder ab.
Woran kann das liegen?
Ratdad

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rechner startet nicht!

Hi,
wenn ich Windows neu starte, dann fährt Win ordnungsgemaeß runter, aber bootet nicht wieder… also er ist noch an, aber der Monitor bekommt kein Signal mehr!
Dann drücke auf Reset und dann startet der auch wieder…
hab schon im BIOS nachgeschaut, aber da kann ich nichts finden!
Oder liegt das vllt. an der Grafikkarte?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Rechner Startet nicht

Hallo zusammen!

Habe das Problem, daß mein Rechner nicht mehr startet.

Mein System:
ASUS Board mit 800 Mhz Duron
256MB Ram Infineon
2 Festplatten, 1x 10GB & 1x 40GB von IBM

Angefangen hat es damit, daß ich einen neuen Brenner angesteckt habe, worauf seltsamer Weise meine Festplatten nicht mehr erkannt wurden. Ich hab dann alles bis auf die Festplatte mit Win drauf abgesteckt, worauf der Rechner auch lief. Sobald ich dann die 2. angesteckt habe ging er nicht mehr. “Datenträger entfernen”

Ich habe ihn dann neu installiert und ihn nur mit einer Platte laufen lassen. Jetzt ist er zwar hochgefahren, aber hat dafür fast 5 Minuten gebraucht. Also andere Festplatte dran und da Win draufgespielt und siehe da, es funktionierte 1a. :] Hat dann auch alle Geräte erkannt. Am nächsten Tag wollte ich den Rechner starten, dann fährt er wieder nicht hoch. Zuerst kam die Meldung “Datenträger entfernen”. Ich habe dann die 2. HDD abgesteckt und dann die Meldung “Medienfehler”. Stecke ich nur die leere HDD an, kommt “Datenträger entfernen”. :vomit:

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann? ?(

Die Platten scheinen zu funktionieren, da ich beide über ein externes Gehäuse an einem anderen Rechner getestet habe und es keine Probleme gab. Kann es sein, daß der Controller defekt ist?

Danke schon mal für Eure Hilfe!

Bert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *