Providerwechsel und Outlook

Hallo Leute,

falls meine Frage nicht im richtigen Themenbereich ist, tut es mir leid, dann bitte verschieben.
Ich habe eine Frage zum Outlook Express:

nach meinem Umzug habe ich zum Betreiber M-Net gewechselt, mein Arcor-Vetrag läuft aber weiter, sodass ich meine E-mail-Adresse behalten kann. Jetzt ist es so, dass ich gern meine Mails über die Arcor-Adresse auch auf dem Outlook abrufen möchte. Ich habe schon alles geändert in den Konto-Einstellungen (also von pop3.arcor usw zu den Daten, die M-Net angibt). Allerdings ruft er die Mails trotzdem nicht ab, weil er meint, der Benutzername wurde zurückgewiesen. Beim Posteingangsserver hab ich meine gewohnte Email-Adresse von Arcor plus Passwort eingegeben. Ich habe auch schon mein LAN-Passwort probiert, aber nichts geht.

Ist es prinzipiell nicht möglich, nach dem Providerwechsel die alte Mail-Adresse mit Outlook zu nutzen? Oder was mache ich falsch?
Es wäre toll, wenn jemand meine umständliche Erklärung kapiert hat. 😉 Ich muss dazu sagen, dass ich eine einfache Erklärung brauche, weil ich mich in dem Bereich nicht wirklich gut auskenne. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *