[Projekt] PC in a Box

Hallo,
ich plane zur Zeit ein kleines “Projekt”.
Planen daher, das die Hardware größten teils erst in ein paar Tagen bestellt werden kann.
Folgende Hardware wird verbaut werden:
[spoiler]-INTEL BOXD945GCLF2D (mit Atom 330 (2×1,6GHz) und PCIe-Slot) (da dies im weitesten Sinne ein all-inWonder ist heißt das Projekt all in a Schuhkarton^^)
-ASUS X1950 Pro (schon da)
-1GB RAM
-ein Netzteil, welches genau, dass steht noch nicht Fest (bin an gebrauchten ab 200w interessiert)
-DVD-Laufwerk
-WD400 (40GB) (schon da)[/spoiler]

Das alles soll in einen Schuhkarton kommen.
Es werden entweder die 2 XLF-1253 aus meinem Midgard verbaut oder ein Scythe Slimstream und ein Cooler Master-Lüfter.
Die zweite Lösung dürfte als wahrscheinlicher gelten.

Aber warum baue ich mir überhaupt so ein billig-Ding?
Ganz einfach deswegen, weil ich öfters mal auf private LAN-Partys gehe und keinen Bock habe dort immer mein schweren, großen und sperrigen PC mitzunehmen.
Der Schuhkarton ist mir heute morgen auf den Kopf gefallen, als ich unsere Altglaßkiste von einem Schrank holen wollte, deswegen und, weil es “mal was anderes” ist, wird er es.
Allerdings dürfte es recht eng werden, da der Karton 37x15x21cm groß ist…
Die ersten Bilder gibt es, sobald die Lüfter sitzen.

MfG SimpsonsFan.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *