Problem mit Digicorder HD S2 Plus v Technisat

Hallo,

habe den o. a. Receiver mit 2 HD Tunern. Hatte bisher nur 1 Antennenkabel von meinem Quatro LNB dran. Bestimmte Senderkonstellationen funktionierten nicht war ja klar).

Also ein zweites Kabel zum Receiver gezogen und angeschlosse.

Im Menue Einst> Antenneneinstellungen auf 2 Antennenanschlüsse eingestellt.

Jetzt zeigt er mir bei Pegel Antenne 1 95 und bei Antenne 2 75 an, jedoch geht die Qualität bei beiden Antennen auf 0. Ziehe ich ein Kabel ab und stelle den Receiver wieder auf 1 Antennenanschluß ein habe ich wieder Pegel und Qualität. Ich kann auch alle Programme sehen. Nur wenn ich die Antenneneinstellung mit 2 angeschlossenen Kabeln verlasse, habe ich (manchmal ) auf den Sendern “keinSignal” . Receiver aus und wieder an ist alles wieder ok.

Woran liegt das , daß ich mit dem Anschluß des 2 Kabels Qualität 0 habe.?

Danke Euch

Posted on Categories FragenTags digicorder hd s2 plus fehler digicorder hd s2 plus zwei antennen technistar s2 kein signal echnisat digicorder hds2 kein signal antenneneinstellung technisat s2 technistar s2+kein siganl kein signal bei technistar s2 technisat sat hd s 2 plus an 1 antennen kabel hd s2 plus aufnahmen kaputt technisat hd s2 highband defekt

13 thoughts on “Problem mit Digicorder HD S2 Plus v Technisat”

  1. Ist das LNB mit integrierten Multischalter, , ist noch ein MS dazwischen. Es sieht nach einen Low – Highband Problem aus.

    H.M.

  2. Also , ich weiß nur, daß es ein Qutro LNB ist und das die Kabel auf direktem Weg zum Receiver kommen. Und was ist denn nun ein low Problem und noch wichtiger, wie beseitige ich dieses?

    Ganke für die Hilfe

    Gruß MT

  3. Na noch mal von vorn. Wie viel Anschlüsse sind an deinem LNB belegt ?? Wie viel Receiver sind angeschlossen. Hättest du faktisch 4 Receiver am laufen, wäre ein Multischalter integriert. Das müsste erstmal eruiert werden, bevor wir weiter spekulieren..

    H.M.

  4. Also, es sind alle 4 Anschlüsse am LNB belegt und die vier Kabel gingen bisher zu je einem Receiver. Es gab bisher auch nie Probleme. Es konnten überall alle Programme (Astra) gesehen werden. Nun habe ich einen Receiver “geopfert”, um ein freies Kabel für meine Twin Receiver zu erhalten, ….mit den oben angesprochenen Problemen.
    Gruß MAthias

  5. Hi Mathias,

    Deine Probleme sind also Hausgemacht. Was erhoffst du die eigentlich davon, alle 2 Tuner an einem LNB anzustöpseln ??
    Tuner 1 ist bspw. für Astra und T2 für Hotbird. Der Sinn des ganzen…… du kannst auf Tuner 1 aufnehmen und auf Tuner 2 andere Sendungen weiterschauen. Das ganze hat was mit Diseqc 1.0 zu tun um mehr LNB anzusteuern.(mit 2x 4/1 Diseqc Schaltern)
    Das alles macht nur Sinn, wenn du 2 Satelliten anpeilst. In diesem Falle kannst du mit T1 max. 4 Sats und mit T2 ebenso viele Sats ansteuern.
    Stopft du aber nun alle beide Tuner an ein LNB an und gehst in die Multitunerfunktion, dann kommt es Zusammenbruch des Satsignals.

    Im Menue Einst> Antenneneinstellungen auf 2 Antennenanschlüsse eingestellt.
    Jetzt zeigt er mir bei Pegel Antenne 1 95 und bei Antenne 2 75 an, jedoch geht die Qualität bei beiden Antennen auf 0. Ziehe ich ein Kabel ab und stelle den Receiver wieder auf 1 Antennenanschluß ein habe ich wieder Pegel und Qualität. Ich kann auch alle Programme sehen. Nur wenn ich die

    Es kommt also profan gesagt alles durcheinander….Frequenzen überlagern sich, die Schaltspannung weiß nicht mehr 14 oder 18 Volt etc.

    Antenneneinstellung mit 2 angeschlossenen Kabeln verlasse, habe ich (manchmal ) auf den Sendern “keinSignal” . Receiver aus und wieder an ist alles wieder ok.

    Das ist dann klar. Bei einem Neustart resettet sich das System und der Receiver kann wieder normal arbeiten.
    Ich denke du kannst deinen geopferten Receiver wieder in Betrieb nehmen, so wird das nix.

    H.M.

  6. Hummel Martha;672649 wrote: Hi Mathias,

    Deine Probleme sind also Hausgemacht. Was erhoffst du die eigentlich davon, alle 2 Tuner an einem LNB anzustöpseln ??
    Tuner 1 ist bspw. für Astra und T2 für Hotbird. Der Sinn des ganzen…… du kannst auf Tuner 1 aufnehmen und auf Tuner 2 andere Sendungen weiterschauen. Das ganze hat was mit Diseqc 1.0 zu tun um mehr LNB anzusteuern.(mit 2x 4/1 Diseqc Schaltern)
    Das alles macht nur Sinn, wenn du 2 Satelliten anpeilst. In diesem Falle kannst du mit T1 max. 4 Sats und mit T2 ebenso viele Sats ansteuern.
    Stopft du aber nun alle beide Tuner an ein LNB an und gehst in die Multitunerfunktion, dann kommt es Zusammenbruch des Satsignals.

    Es kommt also profan gesagt alles durcheinander….Frequenzen überlagern sich, die Schaltspannung weiß nicht mehr 14 oder 18 Volt etc.

    Das ist dann klar. Bei einem Neustart resettet sich das System und der Receiver kann wieder normal arbeiten.
    Ich denke du kannst deinen geopferten Receiver wieder in Betrieb nehmen, so wird das nix.

    H.M.

    Hallo Martha!
    Das kann ich so nicht bestätigen,ich habe an meinem icord HD auch so ein LNB angeschlossen wie mt1966 auch mit 2 Kabeln an jeweils einem Tuner,und das funzt super!

  7. Neue Problematik. Jetzt habe ich mich (noch nicht ganz) entschlossen, den Receiver mit einem Antennenkabel laufen zu lassen. Nun stellte ich fest : Technisat HD s2 Plus lief mit RTL normales Bild alles OK. Im anderen Zimmer Receiver an und auf RTL umgeschaltet. Nun bleibt das Bild am S2 Plus stehen . In der Antennenkonfiguration sieht das so aus.

    Hier allgemeinen Einstellungen
    http://www.sat-board.de/attachid=7090&stc=1&dment.php?attachment=1267130464

    Hier Anzeige bei nur HD s2 Plus mit RTL i.B.

    http://www.sat-board.de/attachment.php?attachmentid=7091&stc=1&d=1267130464

    Und hier mit anderen Rec. zusätzlich auf RTL
    http://www.sat-board.de/attachment.php?attachmentid=7092&stc=1&d=1267130464

    Was hat das jetzt zu bedeuten?

  8. Hallo,
    habe das Problem jetzt geklärt. Da der Receiver in einer Fachwerkstatt tadellos funktionierte stand für mich fest, es muß an meiner Anlage liegen. Also neuers LNB und wenn ich schon dabei bin gleich einen Multischalter dazu. Das Ganze dann installiert und es funktioniert. Was ich verschwiegen habe… ich wußte es selbst auch nicht mehr. Auf dem Dachboden war in der einen Leitung ein kleines Verstärkerglied eingebaut. Vielleicht war dies ja auch die Ursache.

    Danke trotzdem allen.

  9. mein technisat digicorder hd s2 schmeisst schon täglich alle programme raus . ist die speicherung kaputt? er hat dieses problem von anfang an gehabt, doch nur alle 2-3 monate.

  10. Noch Garantie vorhanden? Wenn es das Problem von Anfang an hatte, auch wenn es nur relativ selten auf kam, scheint es ja ein Herstellungsfehler zu sein… Ob man den so einfach korrigiert bekommt halte ich für fraglich. Würde ich eher dem Hersteller zurück schicken, sofern du noch Garantie hast und nicht extra dafür noch einmal drauf zahlen musst..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *