Problem bei Neuinstallation

Hallo,

meine Festplatte ist in 3 Partitionen aufgeteilt ( C: Windows Vista, D: Windows 7, E: Daten). Nun wollte ich Windows Vista runter schmeißen und anstatt dessen eine zweite Windows 7 Version auf die C-Partition installieren (die Windows 7 Version auf der D-Partition sollte als Ausweichinstallation mit all ihren Programmen vorhanden sein, um möglichen Problemen entgegen zu wirken).

Nun habe ich mit Paragon Partition Manager Pro die C-Partition formatieren wollen, bevor ich Windows 7 installieren wollte (ja ich weiß, ich hätte diesen Vorgang auch die Windows 7 Installations-CD übernehmen lassen können). Da es eine bootfähige Partition ist, war ein Neustart erforderlich, um die Formatierung durchzuführen. Die Formatierung lief reibungslos, aber nach dem automatischen Neustart erschien “Operating System not found” und es startete demzufolge auch nicht das Windows 7 der D-Partition.

Was ich bisher versucht habe:

– Neuinstallation von Windows 7 auf der C-Partition -> DVD wird erst gar nicht erkannt/gestartet (wurde mit verschiedenen Windows 7 Versionen versucht).
– Wiederherstellung des Master Boot Records mit einer Windows XP CD -> Installation startet zwar aber nach ca. 1 Minute kommt ein Bluescreen mit 7B-Stop-Fehler.

Könnte es sein, dass

1) ich den Master Boot Record geschädigt/zerstört habe?
2) die C-Partition die boot-ini für Vista und 7 enthielt und das System nun nicht mehr weiß, welches Windows es starten kann, da sie ja bei der Formatierung gelöscht wurde?
3) die Festplatte oder der Festplattencontroller defekt ist, da das u.a. eine Ursache für den 7B-Stop-Fehler ist?

Wenn 1 oder 2 zutrifft, wie könnte ich das Problem lösen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Viele Grüße
danudl

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *