Preiswerter Strom?

Eine Freundin von mir hat mir letztes Wochenende erzählt, das sie einen Stromanbieter-Wechsel gemacht hat, sie spart dabei in einem Jahr immerhin c.a 270 Euro. Da ich in einem zwei Personen Haushalt lebe, habe ich mir auch überlegt, den Stromanbieter zu wechseln. Meine Frage dazu: Gibt es sowas wie ein Strompaket, wenn der Jahresverbrauch immer in etwa gleich ist?

5 thoughts on “Preiswerter Strom?”

  1. Bei Paketpreisen solltest du deinen verbrauch schon sehr genau kennen, wenn man mehr verbraucht als man gekauft hat, kann es je nach Anbieter teuer werden.

  2. Wenn der Verbrauch so gut wie immer gleich ist, kann der Verbraucher mit solchen Strompaketen wirklich einiges sparen.
    Teuer wird es halt, wenn man mehr verbraucht.
    Was man noch beachten sollte, je nach Anbieter verfallen die nicht genutzten Kilowattstunden, oder werden angespart, je nach Energieversorger unterschiedlich.
    Was meines wissens nie möglich ist, sich die nicht verbrauchten Kilowattstunden auszahlen zu lassen.

    Quelle für Infos

  3. Wenn ich schon Strompaket lese, stellen sich bei mir die Haare auf. Das ist wirklich keine gute Idee. Mag sein, dass der Strom immer in etwa gleich ist, aber Ausnahmen kann es immer geben und dann hat man den Salat. Blödes Beispiel, aber stell dir vor, du fährst in Urlaub und dein Kühlschrank war nicht richtig zu…er verbraucht deutlich mehr als sonst. Folglich reicht dein Kontingent nicht und du zahlst saftig drauf. Bei Strompaketen ist das ja so, dass jede weitere kWh erheblich mehr kostet. Anderes Beispiel ist, du verreist für eine längere Zeit und brauchst gar nicht so viel Strom, dann zahlst du unnötig viel. Klar, musst du das selbst wissen, aber ich würde niemals Strompakete abschließen. Mir sind genauso die ganzen Tarife mit Boni befremdlich. Ich hab hier immer Angst, dass ich am Ende den Bonus nicht ausbezahlt bekomme, weil es irgendeine Klausel hierfür gab. Den Stromanbieter wechseln würde ich aber in jedem Fall. Wir sind auch ein 2-Personen-Haushalt und sparen uns jetzt jeden Monat einige Euro. Gewechselt habe ich über http://www.swidgy.de. Bin da auch angemeldet und erhalte immer die günstigsten Angebote per Mail zugeschickt – vollkommen kostenlos und je nachdem wie ich das eingestellt habe.

  4. Ich wechsel jährlich den Stromanbieter. Nehme den Bonus mit und dann nach einem Jahr kommt der Wechsel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *