Photovoltaikanlage netzgekoppelt oder Inselanlage?

Hallo ihr lieben!

Ich möchte nicht mehr ganz so abhängig von dem öffentlichen Stromnetz sein, in dem die Preise doch ohnehin ständig steigen. Daher möchte ich nun meine eigene Photolvoltaikanlage planen. Einen Herforder Anbieter für Photovoltaik habe ich bereits gefunden, der mir die Anlage realisieren würde.

Nun meine Frage: Rentiert sich eine netzgekoppelte Anlage mehr oder eine Anlage mit Inselbetrieb? Und ist es überhaupt möglich, sich nur mit einer PV Anlage zu versorgen (auch mit Speicherung des überflüssigen Stroms)?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Vielen Dank!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *