PC an eine externe Domäne verbinden

Hi

SOLL:
PC in meine Domäne einbinden. Der PC steht allerdings physisch an einem anderen Ort; das Ganze muss via vorhandenem ADSL geschehen (evtl. zu langsam?).
ZIEL:
Dauernder Zugriff auf meine Netzlaufwerke. Evtl. später auch auf Outlook (Exchange; momentan via Remote Zugriff). Noch später möchte ich zwei Domänen via ADSL/VDSL (VPN) verbinden und Exchange synchronisieren, ist aber noch Zukunft.
INFO:
Hab ne fixe IP.
Hab auf dem Router den Port 3385 für die auf dem Server reservierte IP-Adresse hinterlegt (wie bereits auch für die internen PC’s).
FRAGE:
Kann ich den externen PC problemlos in die Domäne einbinden? Wenn ja; muss ich die 80-er IP-Adresse und den Port 3385 angeben oder die reservierte IP (192.168.6.36)? Befürchte, dass ich da etwas nicht berücksichtigen werde…

Danke für jedes Feedback & Gruss,
Freddie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.