3 thoughts on “Patton Oswalt "Spence" neues Buch”

  1. [SPOILER=Inhalt Deutsch (durch nen Übersetzer gejagt- also nicht das perfekte Deutsch =)]Machen Sie sich auf eine Reise durch die Welt von Patton Oswalt, einer der kreativsten, aufschlussreichen und hysterischen Stimmen auf der Unterhaltungsszene heute gefasst. Weit bekannt für seine Rollen in den Filmen schlagen Großer Anhänger und Ratatouille, sowie das Fernsehen Den König von Königinnen, Patton Oswalt-a Heftklammer der Komödie Zentral – ist amüsante Zuschauer seit Jahrzehnten gewesen. Jetzt, mit dem Zombie-Raumschiff-Ödland, bietet er einen faszinierenden Blick in sein ungewöhnlichstes, und liebenswert, mindscape an.

    Oswalt verbindet Biografie mit dem lärmenden Humor, von Schnee-Forts bis Kerker & Drachen zu Geschenken von der Oma, die erklärt werden musste. Er erinnert sich, dass seine Teenager-Sommer das Arbeiten in einem Film Cineplex und seine frühen Jahre ausgaben, stehend tuend. Leser werden auch zu mehreren grafischen Elementen, einschließlich eines Vampir-Märchens für den Rest von uns und einigen Grußkarten mit einer speziellen Berührung behandelt. Dann gibt es das Mittelstück des Buches, das das postuliert, bevor alle jungen kreativen Verstände irgendetwas haben, um darüber zu schreiben, werden sie nach Hause in auf einer von drei Geschichte-Linien: Zombies, Raumschiffe, oder Ödländer.

    Oswalt wählte Ödländer, und seitdem er das Ödland unserer Gesellschaft Verdrehung und Übermaß, Knall-Kultur und Fettnahrungsmittel, indie Felsen und Schotten des einzelnen Malzes abgebaut hat. Zombie-Raumschiff-Ödland ist eine erfinderische Rechnung der Evolution der wild aufschlussreichen Weltanschauung von Patton Oswalt, sicher, seiner Legion von Anhängern nachzugeben und viele neue Bewunderer zu seinem sehr unterhaltenden “Ödland zu locken.[/SPOILER]

    [SPOILER=Inhalt Englisch]

    Prepare yourself for a journey through the world of Patton Oswalt, one of the most creative, insightful, and hysterical voices on the entertain*ment scene today. Widely known for his roles in the films Big Fan and Ratatouille, as well as the television hit The King of Queens, Patton Oswalt—a staple of Comedy Central—has been amusing audiences for decades. Now, with Zombie Spaceship Wasteland, he offers a fascinating look into his most unusual, and lovable, mindscape.

    Oswalt combines memoir with uproarious humor, from snow forts to Dungeons & Dragons to gifts from Grandma that had to be explained. He remem*bers his teen summers spent working in a movie Cineplex and his early years doing stand-up. Readers are also treated to several graphic elements, includ*ing a vampire tale for the rest of us and some greeting cards with a special touch. Then there’s the book’s centerpiece, which posits that before all young creative minds have anything to write about, they will home in on one of three story lines: zom*bies, spaceships, or wastelands.

    Oswalt chose wastelands, and ever since he has been mining our society’s wasteland for perversion and excess, pop culture and fatty foods, indie rock and single-malt scotch. Zombie Spaceship Wasteland is an inventive account of the evolution of Patton Oswalt’s wildly insightful worldview, sure to indulge his legion of fans and lure many new admirers to his very entertaining “wasteland.

    [/SPOILER]

    Quelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *