Patientenverfügung – wo gibt es brauchbare Vordrucke?

Hallo alle zusammen,

mich beschäftigt mal wieder nen ernstes Thema.

Hat hier jemand Erfahrung oder Infos zum Thema Patientenverfügung?
Gibt es solche Vordrucke die von Ärzten auch akzeptiert werden?
Auf was muss da unbedingt achten, und wo wird so eine Patientenverfügung am besten aufbewahrt, das sie im Not gleich zur Verfügung steht?

One thought on “Patientenverfügung – wo gibt es brauchbare Vordrucke?”

  1. Hallo,

    in einer Patientenverfügung kannst du schriftlich für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit im Voraus festlegen, ob und wie du in bestimmten Situationen ärztlich behandelt werden möchtest. Es handelt sich hier um eine schriftliche Festlegung einer Volljährigen Person, mit der du die ärztliche Eingriffe einwilligst oder ablehnst. Schau mal http://www.formblitz.de/patientenverfuegung/ hier habe ich alle nötigen Infos bekommen, und es gibt auch brauchbare Patientenverfügung als Vordruck.

    Auf diese Art kannst Einfluss auf eine später ärztliche Behandlung nehmen und damit dein Selbstbestimmungsrecht wahren, auch wenn du während der Behandlung nicht mehr ansprechbar bist und nicht mehr einwilligungsfähig bist.

    Eine Patientenverfügung sollte in schriftlicher Form verfasst werden und durch Namensunterschrift unterzeichnet, oder von einem Notar beglaubigt werden.

    Ich würde Dir empfehlen eine Notfallkarte mitzuführen in der du genau schreibst wo die Patientenverfügung vorzufinden ist, und auch eine Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung aufgibst.

    Ich hoffe das ich ein wenig weiterhelfen konnte.

    lg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *