Normalbürger müsste seit 1552 arbeiten, um Eichels Rente zu finanziere

[QUOTE]Der Bund der Steuerzahler errechnete, dass ein Durchschnittsverdiener 450 Jahre arbeiten müsste, um die Pensionsansprüche von Finanzminister Hans Eichel (SPD) zu bezahlen. Ab dem 55. Lebensjahr bekäme der Politiker eine Rente von 11.635 Euro.

Um 1552 (Renaissance) hätte somit ein Normalbürger beginnen müssen zu arbeiten, um diesen Betrag zu finanzieren.

Ein Durchschnittsverdiener, der 45 Jahre einzahlt, bekommt monatlich 1163 Euro Rente. [/QUOTE]

Kaum zu glauben, oder?!?!!? ;( Da fehlen mir echt die Worte! :wall:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *