Nokia rechnet 2003 höherem Handyabsatz

Hallo..

der weltweite Absatz von Mobiltelefonen wird nach Einschätzung des Marktführers Nokia im kommenden Jahr deutlich steigen. Vorstandschef Jorma Ollila sagte am Dienstag in Helsinki, 2003 werde die Branche voraussichtlich mindestens zehn Prozent mehr Handys verkaufen als im laufenden Jahr. Für 2002 geht Nokia bislang von einem Marktvolumen von 400 Millionen Mobiltelefonen aus. Gute Wachstumschancen bieten Ollila zufolge neue Mobilfunkdienste wie der Versand von Multimedia-Nachrichten über MMS. Nokia sei hier sehr gut positioniert.

Zum Wachstum beitragen sollen sowohl Neukunden als auch Mobiltelefonierer, die ihr altes Gerät durch ein neues ersetzen. Die Zahl der weltweiten Handynutzer werde bis 2005 wohl von heute 1,1 Milliarden auf 1,5 Milliarden steigen, sagte Ollila. Der Ersatzbedarf dürfte dann bei 750 Millionen Handys liegen.

Maxx 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *