Neue O2 BlackBerry Tarife

O2 erweitert die Tarife für den E-Mail-Pager BlackBerry, so dass man zwischen den beiden Datenmengen 1 oder 5 MByte wählen kann. Ferner wurden neue Preise für den BlackBerry von RIM (Research In Motion) genannt, der mit und ohne Vertragsbindung erhältlich ist.

Die niedrigsten monatlichen Grundgebühren von 39,90 Euro erhält man beim O2-Data-Tarif mit einem Datenvolumen von 1 MByte. Beträgt das Datenvolumen 5 MByte, fallen monatliche Gebühren von 48,52 Euro an. Die beiden Datenmengen bietet O2 zudem in Verbindung mit den Verträgen Select, Select Profi, Genion sowie Genion Profi an. Die höchsten Gebühren fallen bei Genion Profi an, der mit 1 MByte 62,70 Euro kostet und deren Preis bei 5 MByte Datenvolumen auf 71,32 Euro klettert.

O2 gibt an, dass Kunden ab sofort auch E-Mail-Anhänge auf dem BlackBerry lesen können, indem diese konvertiert werden. Dazu müssen die betreffenden E-Mails an eine spezielle E-Mail-Adresse in der Firma versendet werden, wohinter sich der Attachment Reader von ONSET METAmessage verbirgt, der Word-, Excel- und Powerpoint-Dokumente in normalen Text wandelt und diesen als Antwort an den BlackBerry-Nutzer versendet. Für die Nutzung dieses Dienstes fallen einmalig Gebühren von 23,- Euro pro Nutzer an.

O2 bietet den BlackBerry ab sofort mit Vertrag zum Preis von 599,- Euro an. Ohne Mobilfunkvertrag kostet das Gerät 718,80 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *