Nach abstillen wieder stillen ?

Hallo !!!!

Wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen hat und kann mir helfen oder Tips geben.

Habe mir ja von meinem FA Tabletten geben lassen zum Abstillen, habe sie auch schon genommen.

Würde es gehen das ich dann noch mal stillen kann oder geht das nicht mehr? :nix:

Mache mir doch jetzt irgendwie Vorwürfe, das ich mein Kind nicht stille.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

7 thoughts on “Nach abstillen wieder stillen ?”

  1. So hab ich es gelernt…aber das braucht viel Zeit und durchhaltevermögen.

    Relaktation

    Hat eine Mutter abgestillt, kann sie auch Monate später die
    Stillbeziehung zu ihrem Baby/Kind wieder aufnehmen. Dies nennt man
    Relaktation. Es ist aber sehr schwierig und nur mit großem Aufwand zu
    bewerkstelligen (etwa durch wochenlanges regelmäßiges Abpumpen/Anlegen
    alle 2 Stunden). Außerdem kann bis dahin der Säugling die richtige
    Saugtechnik für die Brust verlernt haben, was nur schwer wieder
    anzutrainieren ist. Deshalb ist ein sehr frühes Abstillen nicht zu
    empfehlen.

    Bei den kleinen kommt es auch leicht zu einer Saugverwirrung.

  2. …ob Stillen wieder möglich ist, weiß ich nicht- denke aber, dass es nach dieser Tablette gewesen ist.

    Und mach Dir keine Vorwürfe, daß Du nicht stillst- dass brauchst Du nicht.

  3. Warum hast denn aufgehört?
    Ich würde es ehrlich gesagt sein lassen.
    Das ist doch nur unntige Verwirrung und Stress für dein Kind.
    Und Vorwürfe musst du dir nicht machen.
    Es gibt ja auch Frauen, die KÖNNEN nicht stillen. Ich konnte nie voll stillen. Und deshalb bin ich keine schlechtere Mutter. Und du auch nicht.
    Wäge den Nutzen und den Stress für euch beide ab.

  4. Nach meinem unbewussten nicht gewollten Abstillen,
    habe ich wieder angefangen gehabt. Und nun ist Milch da
    sie ist zwar nicht so wie vorher da ABER ich schaffe es am Tag
    3-4x volle Stillmahlzeiten zu geben, den rest an Bedarf muss
    ich leider zufüttern. Jedoch so wie es läuft, besser wie garnichts
    und der kleine bekommt wenigstens MUMI.
    Und muss ehrlich sagen ich finde es läuft Prima. Er nimmt lieber die Brust
    statt die Flasche. :)

    Achja hatte es erst alleine probiert durch ständiges Anlegen
    mehrere Tage lang ca. alle 1 1/2std. Da kam die Milch wieder,
    aber nicht mehr so wie vorher. Hatte dann ne Stillberaterin hinzugezogen.
    Und wie du gelesen hast haben wir es nun geschafft das er immer 3-4Mahlzeiten
    trinken kann. Also nichts ist unmöglich.
    Es ist aber aufwendig und kostet viel Kraft und Geduld.

  5. nach wie langer pause könnte man das denn wieder machen? hab ja seit 6 wochen nicht mehr abgepumpt. würde das bei mir trotzdem wieder gehen?

  6. Danke für eure Antworten :thx

    Ich will wieder stillen, da meine kleine wahrscheinlich eine Laktoseintoleranz hat. :sad:

    Hier mal ein Link

    Es müßen für sie unerträgliche Schmerzen sein. Wo ich noch gestillt habe, hat sie Probleme nicht gehabt, erst seit dem sie die Flasche bekommt. Ich werde es vielleicht noch mal versuchen, habe ja meine Milchpumpe noch bis zum 09.06. da.

    Gehe morgen zur Rückbildung und frage da meine Hebamme.

    Danach gehe ich gleich nochmal zur Kinderärztin und da bekommt sie einen Urinbeutel dran.

    Vielleicht kann man da ja was feststellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *