MMS Update für XDA/MDA

O2 bietet seinen Kunden schon seit ein paar Wochen für Besitzer eines xda der ersten Generation ein Software-Update an, das MMS-fähig ist. T-Mobile zieht nun nach und stellt im Internet die entsprechende Software zum Download zur Verfügung. Das Programm muss zunächst auf dem Computer installiert werden und wird dann per Synchronisation mit dem MDA (ActiveSync) auf den Organizer übertragen.

MMS-News und M-Cards können damit zurzeit nicht empfangen werden; dies soll erst Anfang des nächsten Jahres möglich sein, heißt es. Um MMS freizuschalten, muss der Besitzer eine Multimedia-Nachricht verschicken – sonst funktioniert der Empfang nicht.

Quelle: www.connect.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *