MMS-Services in Brasilien

Hallo..

Nokia unterstützt den brasilianischen Mobilfunkbetreiber Oi bei der Einführung des Multimedia Messaging Services (MMS) am lateinamerikanischen Markt. Das neue System soll den Kunden die Möglichkeit geben, Nachrichten mit erweiterten Inhalten zu gestalten. Im ersten Monat hat jeder User drei MMS-Nachrichten pro Tag verschickt. “Aufbauend auf den weltweiten Erfolg von SMS glauben wir auch mit MMS jede Kundenschicht ansprechen zu können und unser Angebot durch neue Anwendungen und Services zu erweitern”, meinte Jose Roberto Paiva, Account Director von Nokia Networks.

“Die Möglichkeit überall zu fotografieren und das Bild mit einer Kurznachricht zu versehen macht mobile Datenkommunikation für unsere Kunden attraktiv”, erklärte Alberto Blanco, Marketing Direktor von Oi. Oi ist der einzige Mobilnetzbetreiber in Brasilien und besitzt das größte GSM-Netzwerk in Lateinamerika. Mit der Einführung der neuen Technologie erhofft sich das Unternehmen einen schnelleren Zugang zum Internet zu erreichen und die Übertragung von Daten, Videos, Fotos und Musik zu vereinfachen.

Maxx

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *