Meine Geschichte zum Wunschkind

hallo

Zu meiner Geschichte ich habe schon 2 Fehlgeburten hinter mir die aber fast 2 Jahre schon zurückliegen.

Ich habe 2 Jahre vergebens mit meinem Mann versucht Schwanger zu werden und haben uns duch den Arzt Untersuchen lassen ob alles ok ist und Gott sei Dank ja alles ohne Auffälligkeiten wir sind Gesund und können auch Kinder bekommen .

Das einzigste was wir nicht wussten waren unsere Weisheitszähne , wir haben beide also mein Mann und ich die Zähne noch im Mund gehabt und unsere Zahnärztin hat uns drauf hingewiesen das es eine mögliche Ursachen haben kann das es mit dem Baby nicht klapte (habe mich arg gewundert am anfang) Sie meinte duch die Zähne kann eine Hormonelle Störung bei Mann oder Frau vorkommen die einige Usachen hervorruft auch unerfüllten Kinderwunsch und ich nicht die erste wäre bei der sowas in Frage kommt .

Anfangs war ich sehr erschrocken weil vor einem Jahr eine unerklärliche Schilddrüsenerkrankung bei mir festgestellt wurde eine Lantende Schilddrüsenüberfunktion was mich sehr gewundert hatte weil sowas in meiner Familie nicht vorkam , ich wurde Behandelt mit L-Thyroxin , meine Blutwerte wurden auch wieder normal aber kein Kinderwunsch in sicht.

Ich habe mich durchs Internet gelsen und bin auf Interessante Berichte von Ärzten und Menschen gestoßen die meine Vermutung immer mehr bestädigten das ein unerfüllter Kinderwunsch tatsächlich von den ollen Weisheitszähnen kommen kann und es bestimmte Test gibt die man machen könnte die aber leider selber gezahlt werden müssen.

Ich habe lange und oft mit meinem Mann darüber Diskutiert bis wir beide zu dem entschluß gekommen sind das die Zähne raus kommen.

Ich hatte voll Panik davor aber was macht man nicht alles wegen dem Kinderwunsch .

Am 17.10.06 wurden meine Weisheitszähne alle 4 unter Vollnakose entfernt , das war kein Spaziergang muss ich sagen und habe mich fast 14 Tage rumgequällt .( bei meinem Mann kamen die Zähne im September schon raus ).

In der Zeit war ich auch zwischen durch beim FA gewesen die gleich auch anfang Oktober mit der Clomifen behandlung anfing , Sie meinte das kann nicht schaden und dient zur Unterstützung , habs auch genommen hab mir keinen Kopf drüber gemacht.

Anfang Dezember musste ich auch wieder zur Blutkontrolle wegen der Schilddrüse ( ich muss zugeben ich habe das L-Thy. heimlich abgesetzt weil ich es nicht vertragen habe ) mein Hausarzt wusste darüber bescheid nur nicht der Nuklearmediziener . Meine Hausärztin rief mich zu Hause an und teilte mir mit das meine Schilddrüsenwerte wieder normal waren und ich doch bitte zu einem 2 Bluttest kommen sollte. Habe ich auch getan , Sie fragte mich ob ich wirklich die Medikamente abgestezt habe und ich sagte ja schon vor 6 Monaten und sie schaute mich stuzig an und ich meinte noch so das ich im Oktober meine Weisheitszähne raus machen lassen habe und sie schaute wieder so blöde und meinte aha das waren also die störenfriede.

Auch der 2 Bluttest viel super aus , meine Hausärztin meinte ich wäre geheilt .Beide sind wir zu dem Entschluß gekommen das wohl meine Weisheitszähne an allem Schuld wären das ich das Schilddrüsen problem aus heiterem Himmel bekommen habe und auch das mein unerfüllter Kinderwunsch im zusammenhang steht.( habe ihr auch einige Berichte auf den Tisch gelegt damit sie nicht denkt ich habe eine macke)

So ich befand mich jetzt im Dezember im 3 Clomi Zyklus , bis dahin war auch meine Mens immer Pünktlich bei 29/30 Tagen schwankte auch mal bei 33 Tagen aber sonst immer pünktlich und auch regelmäßig.

Ich habe anfang Dezember auch einen Termin beim FA gmacht zwecks Kontrolle der Eier wegen dem Clomi(krebsvorsorge) .

Der Termin war am 18.12.06 und wie der Tag immer näher rutschte stellte ich mit erschrecken fest upsssssssssssss du hast ja deine Mens nicht bekommen die sollte ja am 13.12.06 kommen aber nixxxxxxxxxx.

Ok dachte ich gehts trotzdem hin , kannst ja vielleicht eine Zyste oder der gleichen haben ,war auch total nervös .

Ich bin zum FA und sie meinte, warte mal den Blick kenn ich , du hast deine Mens nicht bekommen oder und ich sagte ja , ich bin jetzt 6 Tage über meine Zeit obwohl mein Eisprung pünktlich war (ich spüre ihn immer) . Konnte man anhand der Tempi auch sehen .

Ich teilte Ihr auch mit das ich auch seit 6 Tagen also ab dem Tag der fälligen Mens mega Empfindliche Brustwarzen habe und auch sehr Müde bin was man mir ansah.

Sie sagte sie will mal schauen , ich hüpfte auf ihrem Stuhl und sie schaute und auf einmal fing sie an zu lächeln und meinte na super und ich fragte na super im postiven oder negativem Sinn , Sie sagte ne postivem Sinn und meinte ich hätte eine aufgelockerte Gebärmutterschleimhaut die bis auf 1,5 cm hoch war und es auch keine Einblutungen zu sehen seien zwecks das meine Mens die nächsten Tage kommen sollte.

Ich habe natührlich über beide Ohren gestrahlt , Sie meinte ich solle mich schonen und die nächsten Tage zu Hause einen SW-test machen.Sie bad mir das auch in Ihrer Praxis an aber ich war mega feige und hatte Angst vor und habe gesagt ich mach ihn zu Hause.

So heute bin ich ZT 55 , meine Temp. liegt die ganze zeit immer bei 37,3 und 37,4 grad, habe Pickel im Gesicht was ich ja sonst nie habe , bin Blass im Gesicht was sonst auch nicht der Fall ist,mir ist auch aufgefallen das ich unten an der mumu immer mal bläulich bin und alles weicher ist als sonst, meine Brustwarzen sind auch noch mega empfindlich (seit 26 tagen schon) und ich habe immer ein ziehen ab und an in der Leisten gegend und im Rücken was ab und an bis in den Po zieht , kenn ich sonst nicht , wenn die mens kommt habe ich häftiges ziehen vorn und hinten das hällt konstant 3 Tage mit Kopfweh und dann kommt meist die mens aber das ziehen ist anders, das kommt und geht und verhällt sich anders.

und seit dem Neujahr ist mir auch übel und seit ca 4 Tagen muss ich auch einmal am Tag mich übergeben meist mittags.

Ja und was soll ich sagen nun bin ich in der 8 Woche Schwanger :))

Ich kann jeden Raten der seine Weisheitszähne noch drin hat und vom Arzt als Gesund erklärt wurde und vergebens auf ein Baby wartet doch mal zum Zahdoc zu gehen und dies abklären lassen.

Ich habe 2 Jahre alles mögliche getan und versucht vergebens und dann wie die Weisheitszähne raus waren wurde ich 3 Monate später Schwanger.

habe mal was rausgesucht darüber

http://zaehne.qualimedic.de/Weisheitszaehne.html

Weisheitszähne stehen auch häufig im Verdacht, Allgemeinerkrankungen (Herzerkrankungen wie Herzklappenfehler, Rheumatische Erkrankungen) und Gesichtsschmerzen zu verursachen bzw. zu verschlimmern.

textbook.abebooks.co.uk/Title/559069/Krankheitsherd+Z%E4hne.html – 48k –

Rebellierende Weisheitszähne können noch andere Symptome hervorrufen: Migräne, Depressionen, Kinderlosigkeit. Dieses Buch informiert Sie über den …

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen weiter helfen .

Wenn Ihr noch Fragen habt meldet euch.

gruß

jessy

34 Gedanken zu „Meine Geschichte zum Wunschkind“

  1. Herzlichen Glückwunsch zur SS ich wünsch dir alles Gute.

    Das hab ich echt nicht gewusst das die Weisheitszähne hindern können Schwanger zu Werden.

    Mensch die schmerzen wo gehabt haben musst.(ich konnte 1 Woche nicht richtig essen und das nur bei 2 zähnen die raus waren.)

    ich drück dir die Daumen das alles gut verläuft.

  2. huhu

    du die schmerzen waren für mich relativ ,das war mein letzter strohhalm an den ich mich geklammert habe.

    ich sag ja was man nicht alles macht um schwanger zu werden.

    naja ich habe ca 6 wochen nach der zahnop gebraucht bis ich wieder alles essen konnte ohne schmerzen aber die ersten 14 tage waren die schlimmsten aber ist nun auch wieder vorbei.

    ich muss sagen ich bin ja ein großer angsthase was das angeht , ich hätte mir nie im leben erst die eine seite machen lassen und dann die andere, vorallem alles bewußt zu erleben , ne danke :)) dann lieber gleich alles im einem abwasch.

    gruß
    jessy

  3. Ich hätte auch Lieber alles in einem Gemacht. Leider musste musste 2 mal einen grösseren eingriff gemacht werden .daher meinte der Arzt es wäre besser wegen den Schmerzen 8o

    Ich hätte an deiner stelle genau das selbe gemacht (fielleicht wurde ich ja auch SS weil ich keine Weisheistzähne mehr habe)
    Nur das es klappen würde hätte ich zuerst sicher nicht gedacht (wenn ich an deiner stelle wäre)

    Ich freu mich aber wirklich riesig für dich das es doch so gut gekommen ist trotz den strapatzen :]

  4. huhu

    ich weis nicht kannst mich gern für beklopt halten aber ich denke es lag wirklich an den zähnen, vorallem weil ich 2 jahre alles unternommen habe was möglich war um schwanger zu werden ohne befunde alles bestens.( zyklusmotoring, homöopathie, schilddrüse ect…..)

    und eins sag ich dir wäre ich nicht durchs internet geflogen und hätte diese beiträge über die zähne gefunden würde ich heute immer noch wie ein trauerkloß da sitzen und mir gedanken machen.
    ich weis wieviel mir das nicht geglaubt haben selbst mein hausdoc lachte mich aus und nu kannste mal ihr gesicht sehen wenn ich komm, der einziege der mir da geholfen hat war meine zahnärztin die mir das bestädigte und mir mut gemacht hat ich solle tun ,einen versuch ist es wert , das waren ihre worte.

    und dann kommt noch dazu kaum sind die zähne raus das war am 17.10.06 wurde am 18.12.06 die schwangerschaft festgestellt , das muss dann wohl echt zum teufel zuegehn wenn das zufall wäre oder.

    ich könnte selbst mein arsch verwetten wenn die zähne noch drin wären , wäre ich heute nicht schwanger.

    ich glaube wirklich nicht an alles aber das glaub ich wohl :))

    Ps: sag mal bist du auch schwanger oder hast kinder, ich habe gesehen das du auch ein sternchen hast , ich habe auch 2 stück die erste FG war am 15.10.05 mit AS in der 12 ssw und die zweite war im februar 06 ohne AS habe blutungen bekommen war auch erst ca 4 oder 5 woche.

    gruß
    jessy

  5. Original von schlicht_W
    huhu

    ich weis nicht kannst mich gern für beklopt halten aber ich denke es lag wirklich an den zähnen, vorallem weil ich 2 jahre alles unternommen habe was möglich war um schwanger zu werden ohne befunde alles bestens.( zyklusmotoring, homöopathie, schilddrüse ect…..)

    und eins sag ich dir wäre ich nicht durchs internet geflogen und hätte diese beiträge über die zähne gefunden würde ich heute immer noch wie ein trauerkloß da sitzen und mir gedanken machen.
    ich weis wieviel mir das nicht geglaubt haben selbst mein hausdoc lachte mich aus und nu kannste mal ihr gesicht sehen wenn ich komm, der einziege der mir da geholfen hat war meine zahnärztin die mir das bestädigte und mir mut gemacht hat ich solle tun ,einen versuch ist es wert , das waren ihre worte.

    und dann kommt noch dazu kaum sind die zähne raus das war am 17.10.06 wurde am 18.12.06 die schwangerschaft festgestellt , das muss dann wohl echt zum teufel zuegehn wenn das zufall wäre oder.

    ich könnte selbst mein arsch verwetten wenn die zähne noch drin wären , wäre ich heute nicht schwanger.

    ich glaube wirklich nicht an alles aber das glaub ich wohl :))

    Ps: sag mal bist du auch schwanger oder hast kinder, ich habe gesehen das du auch ein sternchen hast , ich habe auch 2 stück die erste FG war am 15.10.05 mit AS in der 12 ssw und die zweite war im februar 06 ohne AS habe blutungen bekommen war auch erst ca 4 oder 5 woche.

    gruß
    jessy

    hallo Jessy
    Bitte denk nicht das ich dich für bekloppt halte. Denn das mach ich absolut nicht.

    Ich glaub dir auch das es an den zähnen gelegen hat. Nur ich als *leihe* hätte mir nie Vorgestellt das die Weisheitzähne ein grund sind fürs nicht SS werden.
    Ich bewundere dich das du das alles so gut durch gestanden hast.

    Tut mir leid wen es so rüber kahm als wärst du bekloppt
    Ja ich habe insgesamt 4 sternchen

    1. FG vor 6 Jahren Zwillis. (auskratzung in der 8 SSW)
    Mein Sternchen ET. 16.10.01 Geburt: 17.07.01 Verstorben 01.11.01
    2.FG 5.12.06 (Windei SS) ( Auskratzung 8 SSW)
    Schwanger bin ich zur Zweit nicht und hab es auch nie wieder vor zu werden. (Kinderthema ist bei uns abgeschlossen)

    Ich habe 2 Kinder
    Samuel wird im März 4Jahre
    und Kevin wird im März 1Jahr
    Wie du sicher liesst bin ich eine Stolze März mama :)) 😉

  6. huhu

    oh man das freut mich für dich das du trotz allem mama geworden bist , aber das zeigt mir immer wieder das man den mut nicht aufgeben soll und das sich so strapazen auch lohnen .

    das mit dem beklopt lachhhhhhhhhhhh habe ich so gesagt , das kam mir nicht so von dir rüber , ich meine das beklopt so weil mich viele in meinem umfeld als so bezeichnet haben, wär läßt sich schon freiwillig wegen einem baby zähne raus reisen :)) das waren die worte .

    naja hab ich gedacht solln alle denken was sie wollen aber früher oder später beweise ich es denen 😛

    und nu lachhhhhhhhhhhhhhhh weis ich es aber wissen tuts noch keiner , behalte es für mich noch eine weile falls es wieder zur FG , will mir die dummen sätze und spürche ersparen von wegen ich bin doch noch zu jung , ich habe alle zeit der welt bla bla …..

    gruß
    jessy

  7. kann ich mir vorstellen das dan so dumme Sprüche kommen.
    Ich hoffe ganz fest für dich das alles gut kommt*daumendrückbissieblauanlaufen*
    und würde mich freuen mehr von dir zu lesen.

    Ps. die doffen sprüche wie “ du bist ja noch jung“ habe ich gehast wie die Pesst :rolleyes:

    Es gab mal eine Zeit da hab ich geglaubt ich bin die schuldige weil meine kinder sterben.
    ich hatte bei Samuel das erste Jahr eine Riesen Panik und da schöne nicht mehr gesehen.
    Aber weisst du was sie sind meine Sonnenscheins.
    Sie bringen mich zum Lachen geben mir halt.
    Daher habe ich nie die hoffnung aufgegeben.

    Und ich weiss auch du wirst dein Krümelchen im Arme halten.

  8. Hallo schlicht w

    Wow danke du hast unser forum echt bereichert mit deinem beitrag!
    Ich halte dich ganz und gar nicht für bekloppt!
    Endlich habe ich was gelesen was mir auhc helfen kann,hab zwar schon eine kleine tochter wünsche mir aber mit meinem neuen freund noch ein zweites!
    Ich warte jetzt noch ein monat dann lasse ich mich durch checken und wenn es nicht geklappt hat dann werde ich zum zahnarzt gehen meine weißheitszähne gehören eh raus
    *vielleicht hab ich dann auch soviel glück wie du*

    ***ICH WÜNSCHE DIR EINE SCHÖNE KUGELZEIT***

    Sarah

  9. huhu

    du sag mal wie lang übst du denn schon und sind deine zyklen regelmässig .

    ich würde das mit den zähen aber erst machen enn du alle befunde vom doc hast ohne befunde, wie frauendoc und schilddrüse .

    gruß
    jessy

  10. huhu Enya

    du sagst du bist 2 mal märz mama geworden verrat mir mal das datum.

    meine tochter hat zusammen mit ihrem papa geburtstag :)) beide haben am 25.05. geburtstag.

    gruß
    jessy

  11. huhu mädels

    ich habe mir jetzt mal die mühe gemacht und das i – net durchflogen.

    und habe einen beitrag gefunden zwecks weisheitszähne und kinderlosigleit.

    Krankheitsherd Zähne
    Autorin: Rosemarie Mieg

    Klappentext: Wenn Zähne an die Nieren gehen
    Nach jahrelanger Erfahrung und Vortragstätigkeit in vielen Länder stellt Rosemarie Mieg ihre Erkenntnisse aus der Herdforschung anhand zahlreicher Fallbeispiele für Laien verständlich vor Die Ergebnisse sind verblüffend: Weisheitszähne und Herzinfarkt stehen häufig in direkter Beziehung zueinander; das gleiche gilt für Erkrankungen der Prostata und Entzündungsherde der seitlichen Schneidezähne. Rebellierende Weisheitszähne können noch andere Symptome hervorrufen: Migräne, Depressionen und – bedingt vor allem durch die oberen Weisheitszähne – Kinderlosigkeit. Von Zähnen, die an die Nieren gehen, von Haut und Zähnen, Allergien aus dem Kiefer, wie Magen und Darm von den Zähnen abhängen – diese und viele weitere Aspekte zeigen, nach einer Einführung in Entwicklung und Anwendungsmöglichkeiten der Zahnherdforschung, in welcher Breite sich Gesundheitsprobleme erkennen und oft überraschend schnell beseitigen lassen, wenn die Erkenntnisse der Herdforschung zur Anwendung kommen.

    mehr könnt ihr hier lesen

    http://www.think-fitness.de/html/amalgam_literatur.html

  12. also ich hatte meine weisheistzähne noch bis vor kurzem..nun sind sie raus..sind kaputt gegangen durch die vielen ss :nix: :tongue: ..allgemien bin ich jezze viel beim zahndog..aber habs bald geschafft..das 2 mal nacheinander ss sein war zu viel für meine zähne :nix:

    also wie ihr sehr ich bin 4 naja eigentlich 5 mal (habe ja auch noch ein sternchen) auch mit weißheitszähnen schwanger geworden :))

    aber man weis ja nie was is und was nicht 😉

  13. huhu

    ich war heute morgen beim FA zur kontrolle und das kleine ist fast 2 cm , die fruchtblase fast 10 cm , das herzl bubbert ganz fleißig :)) also alles im allem war meine FA sehr zufrieden.

    das erste US-bild habe ich auch schon bekommen :tongue:

    laut größe des babys hat der US gesagt bin anfang 3 monat also 9 woche.

    grußjessy

    PS wollte gern ein us-bild einstellen aber weis net wie.

  14. Oh man, jetzt fang ich schon an zu grübeln, ob ich mir die Zähne ziehen lassen sollte.
    Ich glaub, mir sollte man solche Strohhalme nicht hinwerfen… Ich klammere mich sofort daran.

    Aber das wird auch so 😉 Hab ja noch alle Zeit.
    Und bis dahin erfreue ich mich an des SS anderer :))

    Schön, dass bei euch alles i.O. ist jessy.
    Stell doch dein US bitte ein. Ich bin schon ganz gespannt. :)) :)) :))

  15. huhu antje

    also ich bin echt wirklich zu blöde :wall: das zu raffen , ich versteh nur bahnhof und habe hin und her versucht aber nix. :nix:

    habe jetzt das US bild in meinen banner eingestellt.

    ich werd mein bestes versuchen um die bilder einstellen zu können

    gruß
    jessy

  16. huhu josybabe

    haste den text gelesen, ich kopier den noch mal.

    ich weis net ich kanns nur jedem empfehlen der einen kiwu hat und nix passiert und wenn alle befunde von den ärzten ohne befund ist.

    es sind einmal schmerzen aber für mich haben sie sich gelohnt und ich würde es jederzeit wieder tun, ich war keine 3 monate nach zahnop schwanger :))

    ich habe den strohhalm gegriffen und es war der richtige für mich, ich habe den beitrag ja eingestellt um andere auf sowas aufmerksam zu machen , das es manchmal hamlose dinge sind die einem kiwu im wege stehen wo keiner dran denk das zähne ein hinterniss sein können

    geh zu deinem zahdoc und erklät ihm deine situation und lass dich beraten das tut nicht weh 😉

    Krankheitsherd Zähne
    Autorin: Rosemarie Mieg

    Klappentext: Wenn Zähne an die Nieren gehen
    Nach jahrelanger Erfahrung und Vortragstätigkeit in vielen Länder stellt Rosemarie Mieg ihre Erkenntnisse aus der Herdforschung anhand zahlreicher Fallbeispiele für Laien verständlich vor Die Ergebnisse sind verblüffend: Weisheitszähne und Herzinfarkt stehen häufig in direkter Beziehung zueinander; das gleiche gilt für Erkrankungen der Prostata und Entzündungsherde der seitlichen Schneidezähne. Rebellierende Weisheitszähne können noch andere Symptome hervorrufen: Migräne, Depressionen und – bedingt vor allem durch die oberen Weisheitszähne – Kinderlosigkeit. Von Zähnen, die an die Nieren gehen, von Haut und Zähnen, Allergien aus dem Kiefer, wie Magen und Darm von den Zähnen abhängen – diese und viele weitere Aspekte zeigen, nach einer Einführung in Entwicklung und Anwendungsmöglichkeiten der Zahnherdforschung, in welcher Breite sich Gesundheitsprobleme erkennen und oft überraschend schnell beseitigen lassen, wenn die Erkenntnisse der Herdforschung zur Anwendung kommen.

    mehr könnt ihr hier lesen

    http://www.think-fitness.de/html/amalgam_literatur.html

    gruß
    jessy

  17. huhu

    wollt mich mal hier bei meinem thema wieder melden :)) mir gehts prima aberrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr wenn mir net immer so übel wäre und ich kotzen müsste.

    wie ihr seht bin ich in der 10 ssw :tongue: war noch nie soweit gekommen , meine Fgs waren bis dahin schon zu ende .

    ich habe mir im ebay klingt jetzt vielleicht blöde für euch so dings bums gekauft fürs baby wo ich die herztöne höhren kann vom baby in meinem bauch , bin mal gespannt ob des funzt und werde mal darüber berichten.

    hier könntn ihr mal lunzen gehen

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=110076693473&ssPageName=STRK:MEAFB:IT

    so das wars fürs erste

    gruß
    jessy

  18. hallo schlicht_W kommt es dir net ein bisschen dumm vor das du hier die selben beiträge schreibst wie in anderen forums???alsoo überlege mal was du machst…

    lg angel

  19. Original von angel85
    hallo schlicht_W kommt es dir net ein bisschen dumm vor das du hier die selben beiträge schreibst wie in anderen forums???alsoo überlege mal was du machst…

    lg angel

    wieso , is nun mal meine geschichte und meinste ich war nur in dem einen forum , nur weil ich mich bei euch abgemeldet habe versuchste hier stunk zu machen.

    ich kann meine geschichte überall schreiben wo ich bock dazu habe .

    jessy

  20. ist nur komisch das du bei uns net mehr bist und das das ultraschall bild gefälscht ist aber egalll wenn du meinst du müsstest noch mehr geschichten erzählen dann mach das mal huhu manu süßeee knutschaaaaaaaaaaaa

  21. na alsoo auf ein ultraschall bild steht net nur der vorname !!!da steht vorname und zunahme dann der arzt weil jessy gibt es ja genug oder was meint ihr??

  22. um das mal klar zu stellen ich bin schwanger und meine us bilder sind nicht gefälscht .

    ich finde das einfach nur noch lächerlich von euch .

    und die bilder habe ich rausgenommen aus dem grund das ich mich vor 2 wochen hier schon löschen lassen wollte aber euer admin hat dies net getan und da es meine privat bilder sind habe ich sie vorsorglich gelöscht weil sie nix hier zu suchen haben wenn ich net mehr hier bin.

    ihr könnt dazu auch die silvia fragen ihr habe ich auch eine pn geschrieben und ihr mitgeteilt das ich die bilder entfernt habe und auch um löschung gebeten, was mit den beiträgen ist habe ich dem admin freigestellt ob er sie lässt oder nicht.

    aber keine sorge habe euren adim noch mal angeschrieben er solle mich doch bitte löschen weil ich den zicken haufen echt über habe .

    ich hoffe dies ist zu euerer vollsten zufriedenheit :))

    jessy

  23. Entschuldige bitte, dass wir einfach nur gefragt haben!
    FAlls du es nicht richtig deuten kannst, Naina hat nicht behauptet, dass sie falsch sind. Und ich hab nur gefragt. Konnte es mir auch net wirklich vorstellen.

    Eigentlich frage ich mich, was hier wirklich lächerlich ist. Du greifst jeden sofort privat an und entschuldigst dich nicht, wenn du mal einen Fehler machst.

    Wir haben dich hier alle offen empfangen aber du musst immer gleich beleidigend werden. Wir haben dich nicht beleidigt. Ich habe nicht einmal Zicke hier zu dir gesagt, so wie du uns betitelst.
    Wenn du ein bisschen Anstand hättest, würdest du dich hier entschuldigen. Öffentlich an alle.

    Was du machst finde ich sehr kränkend.

    Siehst du, ich kann meine Meinung schreiben ohne beleidigend zu werden dir gegenüber. Man kann auch seinen Standpunkt vertreten, ohne jemanden anzugreifen.

  24. huhu

    josy und nina ich habe euch auch damit nicht gemeint , die damen wissen hier schon wär mit zicken gemeint is .

    und entschuldigen tu ich mich hier für nix das müssen dann wohl andere mal tun , ich hab nur meine meinung gesagt aber wie gesagt hier können viele mit offenheit und direktheit nicht umgehen.

    aber wie gesagt ich zieh mich hier zurück und werde auch net mehr antworten au fragen oder der gleichen.

    ich wollt das nur bei euch klar stellen das das nix mit euch zu tun hat und ihr auch nicht gemeint wart.

    jessy

  25. Kuck schlicht ich denke das man das auch nett miteinander lösen kann. Aber net heute wir sind alle ein wenig überreagierend. Ausserdem musst du das mit Manu klären. Ich bin einfach net dafür das Manu wegen dir das Forum verlässt

  26. Original von schlicht_W
    und entschuldigen tu ich mich hier für nix das müssen dann wohl andere mal tun , ich hab nur meine meinung gesagt aber wie gesagt hier können viele mit offenheit und direktheit nicht umgehen.

    Ich sag dir mal eins.
    Offenheit und Direktheit ist eine Sache. Das bin ich auch. Aber du bist manchmal wirklich beleidigend.
    Und wenn ich so schreiben würde wie du, dann wärst du jetzt auf mich stinksauer und würdest mich genauso beschimpfen, wie die anderen.
    Aber ich versuche echt an mich zu halten.
    Es gibt nämlich nicht umsonst „Nettiquette“ im Internet. Das sind „Anstandsregeln“. Und die befolge ich, weil ich nicht persönlich angegriffen werden möchte.
    Aber du meine Liebe, du befolgst die nicht.
    Und was die Entschuldigungen angeht, die sollten 100%ig erstmal von dir kommen, weil du die Spielregeln hier verletzt hast und nicht Manu oder ein anderer.

    So, jetzt ist es geschafft, jetzt bin ich langsam auch richtig sauer auf dich. Und mir brennt ein ganz bestimmter Satz in den Fingern (ich tippe ja) aber den werde ich nicht schreiben.
    Ich hoffe, dass du jetzt in diesem Moment einfach mal zeigst, dass du erwachsen bist und deinen Hintern zusammen kneifst und Manu eine PN schickst, in der du dich entschuldigst. Oder besser noch öffentlich. Aber das kann wohl niemand von dir verlangen.

    Gib dir einfach mal einen Ruck und sei doch nicht so verdammt verbort!
    Wir sind schließlich Erwachsene!

  27. huhu

    ich will eigentlich nix mehr dazu sagen , habe mich schon mehr fach beim admin gemeldt wegen löschung und hoffe dies passiert schnell.

    und ihr könnt im großen und ganzen nicht mit reden weil ihr nicht wisst was hinter dem rücken des anderen per pn alles geschrieben wird oder was ich so von manu per pn bekommen habe und da ist sie net besser wie ich .

    habe auch positive pn nachrichten bekommen von usern die meine meinung teilen nur net den mut haben auch so offen zu reden , sie halten sich zurück und sind meist stille mitleser und denken sich ihren teil.

    leider kann ich diese pn´s nicht veröffentlichen weil ich sonst den usern dann in den rücken falle .

    ich wünsche euch viel erfolg noch in eurem leben .

    winkeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

    jessy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.