Meine Frau macht mir das Leben zur Hölle!

Schon seit Monaten habe ich keine Ruhe und bin ständig nervös, da meine Frau mein Leben zur Hölle macht. Und das ist nicht eine Metapher oder eine Übertreibung, sondern es ist wirklich so. Will jetzt keine Details aus meinem persönlichen Leben bekannt geben, aber ich will mich von dieser Frau scheiden lassen. Aber das kann ich nicht allein machen, da ich mir sicher bin, dass sie mir alles nehmen will. Das Haus, das Auto, einfach alles. Und sie ist für alles bereit, glaubt mir Leute. Was kann ich also machen, an wen soll ich mich wenden? Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

5 thoughts on “Meine Frau macht mir das Leben zur Hölle!”

  1. Das ist der Beweis, dass man die Person, die man heiratet, zuerst sehr gut kennen muss, bevor man eine Ehe schließt. Das habe ich auch meinem besten Freund gesagt, bevor er seine jetzt schon Ex-Frau heiraten wollte. Sie waren erst zwei Monate zusammen und er hat sich total in sie verknallt. Das könnte man leicht sehen, aber an ihr könnte man erkennen, dass sie etwas verbirgt. Das habe ich auch meinem Freund gesagt und habe ihm geraten, zuerst ein bisschen abzuwarten, bevor er sie heiratet, aber er wollte nicht auf mich hören. Und am Ende hat es sich herausgestellt, dass sie nur nach seinem Geld hinterher war. Er war zu blind, um das zu machen, aber ich habe das geahnt. Und sie hatte es geschafft, ihm viel zu nehmen. Und sie hätte es geschafft, ihm alles zu nehmen, wäre Ute Kropf nicht da, eine Mediatorin, die verpflichtet hatte, ihm bei der Scheidung zu helfen. Frau Kropf ist sehr professionell und sehr gut in dem was sie macht und sie ist vielleicht eine Person, die dir helfen könnte. Deshalb kann ich dir empfehlen hier http://www.mediation-kropf.de/ zu schauen und Frau Kopf zu kontaktieren. Manchmal ist es also besser, professionelle Hilfe zu nehmen, damit man das Beste aus der Scheidung holt. Ich wünsche dir auf jedem Fall viel Glück, was auch immer du entscheidest zu tun und hoffe, dass du die Frau sehr schnell los wirst.

  2. Das ist der Beweis, dass man die Person, die man heiratet, zuerst sehr gut kennen muss, bevor man eine Ehe schließt.

    Ein Restrisiko gibt es immer, aber mit deutschen Frauen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das es zu einer Scheidung kommt.

  3. Du muss stark sein, und Ihr zeigen dass du keine Angst vor Ihr hast. Such dir eine guten Anwalt und nur ruhig, bestimmt hat Sie auch Schwachpunkte in Ihrem gehabt. Versuch dich zu erinnern Ihr habt ja schließlich gemeinsam gelebt.

  4. Da kann ehrlich gesagt nur noch ein Anwalt richtig helfen. Bei einer Scheidung geht nie irgendwer leer aus. Das Blöde ist nur, dass wenn deine Frau zu wenig verdient, um ihr Leben zu finanzieren, musst du Unterhalt zahlen. Da kann man aber auf einen Kompromiss kommen, der sich für beide Seiten lohnt. Am besten einfach mal zum Rechtsanwalt und fragen, was du da alles machen kannst, damit du nicht noch mehr darunter leiden musst

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *