3 thoughts on “Mallorca im April”

  1. Hey,

    klar, lohnt es sich im April. Du hast zu dieser Jahreszeit auf Mallorca min. 20 Grad, also mir ist das warm genug :) Der April hat noch den Vorteil das viele Ferienwohnungen zu dieser Zeit noch sehr günstig sind – zumindest im Vergleich mit den Monaten Juni-August. Wenn du mal bei der Seite vorbeiguckst (Link: http://www.mallorca-ferienhaus-info.de/mallorca-familienurlaub-k160.html) und jetzt in nächster Zeit buchst, hast du noch gute Chancen ein Schnäppchen zu schießen.

    Ich wünsche dir und deiner Familie jedenfalls viel Spass im Urlaub auf der tollsten Insel der Welt: Mallorca.

    Lg

    Annja

  2. April ist eine gute Jahresreisezeit für Mallorca. Es ist dort dann um die 20 Grad warm und es regnet kaum. Das Meer ist dann zwar noch etwas kalt (um die 15 Grad), aber das Wetter eignet sich prima, um die Insel zu erkunden. Palma kann ich übrigens sehr empfehlen, eine schöne Stadt.
    Und mit Kindern kann man dort auch ohne Baden einen schönen Urlaub verbringen. Hier auf der Seite findest du einige nützliche Infos http://www.sueddeutsche.de/reisefuehrer/mallorca/mitkindernreisen.

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub!

  3. Freunde von uns sind zur Zeit auf Mallorca und machen einen einwöchigen Wanderurlaub. Ihre Vorstellung vom Wetter war Sonnenschein und Frühlingstemperaturen. Und was war? Schneefall und der nicht zu knapp.
    Ich glaube, dass im Moment Erfahrungen überhaupt nicht helfen. Chaoswetter überall.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *