Mainboard Abit AB9Pro Problem bei Installation

Mainboard Abit AB9Pro Problem bei Installation
Guten Tag den Forum-Lesern und Experten
jetzt bin ich mit meinem “Latein” am Ende.
Das vorhandene Handbuch gibt keine Auskunft darüber, die Abit-Site ist leider nur in englisch.
Bei Erwerb des Boards war mir die Ausstattung mit Vorrang auf SATA nicht bekannt.
Die dazu passenden Teile, Prozessor, RAM, Graka, Adapter von SATA auf IDE von Logilink, Netzteil, Lüfter sind neu,
verwendete Teile>> Primär FP 40 GB – Jumper auf Master >> 2. FP Slave nur als Datenpartition,
Über eine PCI-Karte bei IDE 2 Sekundär FP 150 GB — Master >ein DVD-LW zugeordnet, 1 DVD mit SATA.
Problem:
BIOS – Phoenix-Award v6.00PG –
Bios-Startkontrolle verharrt bis zu 4 Minuten auf der Meldung “52”
Im Integrated Peripherals ist keine Auswahl/Umstellung von/für SATA auf IDE im Einstellbereich vorhanden, es werden nur die vorhandenen SATA-Posten 1 – 6 genannt.
Die auf dem Board eingebaute IDE-Steckleiste wird im BIOS nirgends erwähnt.
Prozessor + RAM, Floppy sowie das SATA DVD und die Sec. FP werden im BIOS gezeigt.
Ist den Spezalisten so ein Fall und dessen Behebung bekannt, ich bitte um
Hilfe aus diesem Dilemma, im voraus meinen Dank
Klaus “Unwissend”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *