Logitech X-530 (5.1): Hintere Lautsprecher zu leise + UAA HD Audio Problem

Schöne guten Tag!

Erst einmal hoffe ich, ich habe das richtige Unterforum erwischt, denn unter Audio kommen ja (laut Beschreibung) nur Themen zu Audiofiles dran.

Ich besitze die Lautsprecher X-530 von Logitech, ein 5.1-System. Meine Mainboard ist “P5PL2” von Asus, mit dem darauf integrierten Soundchip “ADI1986A”, zumindest wenn man [URL=http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8020865/preis_ASUS+P5PL2]dieser[/URL] Quelle hier glaubt. ūüėČ

Aus den hinteren beiden Lautsprechern h√∂rt man zwar Sound, aber nur sehr leise, was im Sound der anderen Lautsprecher untergeht. Es funktioniert nicht, wenn ich die anderen Lautsprecher auf leise und die hinteren beiden auf laut stelle, der Unterschied ist trotzdem enorm, au√üerdem ist die Maximallautst√§rke (wenn man es beim “R√§dchen” des vorderen rechten Lautsprechers einstellt) daf√ľr stark heruntergesetzt.

Ich habe mich nat√ľrlich im Internet nach √§hnlichen Problemen umgesehen, habe auch tats√§chlich √§hnliche gefunden (mit den selben Lautsprechern), allerdings hatte ich leider keinen Erfolg.

Ich habe den Treiber installiert, der auf der CD der Hauptplatine dabei ist. Laut CD hei√üt er “SoundMAX ADI1986A Audio Driver”, im Ger√§te-Manager steht “SoundMAX Integrated Digital HD Audio”. Die Versionsnummer ist “5.10.1.4151”.

Mit diesem Treiber hatte ich Soundprobleme, wie man [URL=http://mgsforums.com/topic/7310945/1/]hier[/URL] nachlesen kann. Diese habe ich jedoch gel√∂st, indem ich die Treiber deinstallierte und die von Windows verwendete. Soweit ich wei√ü, muss man aber vorher den Treiber von der CD installiert haben, um die von Windows verwenden zu k√∂nnen. Scheint also, als w√§re es quasi der selbe Treiber, nur ohne “SoundMAX”(-Manager?).
Die hinteren Lautsprecher gehen dadurch trotzdem nicht.

Zur Verkabelung: Wenn die Stecker, die hinten in den PC geh√∂ren und die Cinch-Stecker, die an den Subwoofer m√ľssen, so angeschlossen werden, wie im Handbuch, meine ich mich zu erinnern, dass dann der rechte hintere Lautsprecher gar nicht ging, der linke hintere schon, aber eben leise.
Daraufhin habe ich andere Kombinationen in der Verkabelung ausprobiert. Es gibt viele Kombinationen bei 4 Cinch-Ausg√§ngen am Subwoofer und 6 Cinch-K√§beln, au√üerdem kommen noch die Stecker dazu, die hinten an den PC geh√∂ren. Die Stecker sind rosa (k√∂nnte orange sein, denke aber es ist rosa), gr√ľn und schwarz, die Ausg√§nge am PC rosa (oder orange), gr√ľn und blau.
Deswegen habe ich den schwarzen (Stecker) zu blau, ich hoffe das ist richtig so. Aber auch dort habe ich viele Kombinationen ausprobiert.
Aber bei der Anzahl an Kombinationsmögichkeiten (Cinch-Käbel eingeschlossen) wäre es Sisiphosarbeit, alle Kombinationen auszuprobieren.

Ich hoffe, ich habe keine wichtigen Details vergessen zu erw√§hnen, f√ľr Gegenfragen stehe ich zur gern Verf√ľgung.

Hat jemand Rat? Vielen Dank im Voraus!

[B]EDIT:[/B]
Ich habe vor ein paar Tagen formatiert. Ich bekomme es nun nicht mehr hin, den Treiber von Windows zu installieren, er hei√üt “[url=http://support.microsoft.com/kb/888111/EN-US/]UAA High Definition Audio class driver[/url]”. Diesen Treiber brauche ich unbedingt, sonst habe ich wieder diese Soundprobleme (damit sind nicht die hinteren zwei Lautsprecher gemeint). Nur glaube ich, dass das wegen dem Service Pack 3 von WinXP nicht geht. Wie bekomme ich dann trotzdem den Treiber installiert? Ich denke, vor dem Formatieren habe ich den Treiber benutzen k√∂nnen, weil ich ihn (KB888111) vor dem SP3 heruntergeladen hatte. Was soll ich jetzt tun? Jetzt sinds schon zwei Probleme…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *