Kurztrip Österreich

Letzten Sonntag bin ich mit meiner kompletten Ausrüstung nach Bregenz gefahren um Roaming zu testen. GPRS war mir besonders wichtig. Schon zehn Kilometer vor Bregenz, genauer gesagt Nähe Scheidegg bekam ich schon die BegrüßungsSMS von T-Mobile Austria und kurz darauf die von Tele-Ring. GPRS funktionierte aber nicht richtig. Durch ständigen Wechsel von D nach A kam keine richtige Verbindung zustande.

In Bregenz dagegen tadellos. T-Mobile Austria, Tele-Ring, kein Problem. Zudem wurden mir mit meinen O2 Handys Orange und Swisscom angeboten. Da ging gar nix. Selbst nach Anrufen bei der Hotline und Nachkonfiguration GPRS nicht.

Das ganze hat mich ca. 10 MB gekostet, die ich wohl oder übel nächsten Monat bezahlen muß.

Auch interessant: Im Umkreis von 5km um Scheidegg hat man in keinem deutschen Netz Empfang. Steigt man aber auf den sogenannten “Handy Berg”, hat man die Qual der Wahl zwischen SIEBEN Netzen.

Echt übel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *