Kuro-chans Tagebuch – Ein Jahr hat viele Tage

Hallo!

Na dann werde ich hier auch mal ein Tagebuch anlegen! ich versuche die kalorienzählmethode und werde hier später dann noch eintragen, was bei mir herauskam, wie viel ich essen soll. Und noch wie viel davon Fett, proteine und Kohlenhydrate.

Joa. =)

lg Kurochi

63 thoughts on “Kuro-chans Tagebuch – Ein Jahr hat viele Tage”

  1. So. Also ich habe mich ja für die Variante des kalorienzählens entschieden, habe erstmal einen PAL-Wert von 1,4 genommen und bei der Verteilung habe ich 0,8 g Eiweiß/kg genommen. Und so sah mein Testtag aus, ich habe einfach erstmal wie immer gegessen:

    Donnerstag, 19.08.2010
    180g Fladenbrot
    75g Käse-Peperoni-Aufstrich
    6 Tomaten
    etwa 300g Wassermelone
    etwa 300g gekochter Hokkaidokürbis
    2 Fruchtjoghurts
    4 Spalten Kräuterbaguette

    1266,1/2168,5 kcal
    207,83g/265g KH
    39,08g/113g EW
    35,16g/69,9g Fett

    lol? ich habe heute verdammt viel gegessen, so viel wie eigentlich immer, aber es war zu wenig? bitte? Ich fühl mich grad total verarscht! xD

  2. Habe mir jetzt mal deinen Plan angeschaut. Könntest du vielleicht mal genau aufschreiben was du zu jeder einzelnen Mahlzeit isst, dann können wir besser nachverfolgen, was du wann isst.

    Und noch was. Nur damit ich das heute Morgen in meinem halbschlafendem Kopf auch kapiere. Deine Kcl-angaben. Die vorne stehen sind das die die du essen darfst oder die die du gegessen hast?

  3. Ela wrote: Deine Kcl-angaben. Die vorne stehen sind das die die du essen darfst oder die die du gegessen hast?

    Das wollte ich auch wissen.
    Aber wahrscheinlich schon den beim Eiweiss steht hinten 113g.Und bei mir sind es 111g Eiweiss die ich essen sollte.
    Also nehme ich an das du das vorne gegessen hast und das hinter dem Querstrich dein Richtwert ist?!

    Ist ja lustig jetzt hab ich gerade gesehen das du auch auf 75 kg willst.Da haben wir ja das gleiche Ziel.Find ich schön, dann gehen wir den Weg eben zusammen. 😀

  4. Oh, tut mir Leid! ‘^^ Da war ICH dann wohl gestern nacht zu müde!

    Also vorne steht, was ich gegessen habe und dahinter, was ich laut Plan essen sollte.

    und meine Aufteilung war so:

    Frühstück (etwa 14 uhr):
    100 g fladenbrot
    50 g Aufstrich
    4 tomaten

    Mittagessen (etwa 18/19 uhr):
    300 g Hokkaidokürbis
    300 g Melone

    Zwischendurch
    (etwa 21 Uhr):
    2 Fruchtjoghurts

    Abendessen (etwa 0 Uhr):

    80 g Fladenbrot
    25 g Aufstrich
    4 Spalten baguette
    2 Tomaten

    Getrunken…. hatte ich gestern nur unvorstellbare 300ml…. Verstehe ich selbst nicht. normalerweise süffel ich so 1,5 liter weg, aber mein ‘Lieblingswasser’ holen wir erst heute wieder und von dem Wasser gestern wurde mir so unglaublich schlecht!
    Und ihr müsst mir nicht sagen, dass meine Essenszeiten total schlecht sind, das ist gerade noch der ferien-modus! 😆 Aber ich habe 3 Stunden vorm Schlafen nichts mehr gegessen, ich war um 4 im Bett. wenigstens etwas. ‘^^
    Naja, ab Montag habe ich dann ja wieder Schule, dann pendelt sich das wieder ein.

    Jaaa, das mit dem gemeinsamen Ziel finde ich toll! Ich habe ja schon viel von dir gelesen, hab totalen Respekt, wie viel du schon geschafft hast! 😉

    So. Und nun habe ich Hunger. Ich hab heut noch nichts gegessen, aber muss noch ne Stunde warten, weil ich vorhin beim Zahnarzt war und ich eine Versiegelung auf meine füllungen bekommen habe. Verdammt.

    Und ich hatte heute Morgen 400 g mehr. Drecksmist.

    EDIT: Ist 1,4 als PAL-Wert jetzt eigentlich on ordnung, oder ist Schüler mit Student gleichzusetzen? dann müsste ich 1,6 nehmen. ö.Ö

  5. Bei deinen Essenszeiten bin ich die letzte die dir drein redet.
    Bei mir verschiebt sich das ganze auch sehr oft, da ich eine Nachteule bin.
    Trinken ist aber sehr,sehr wichtig mindestens 2 Liter am Tag sollten es sein.Ich schaffe es leider auch nicht immer.

  6. Jaa, nachtmenschen! xD

    *sfz* Trinken, das ewige Thema… Ich versuchs ja, ich versuchs ja. Aber an ‘guten’ tagen schaffe ich höchstens 2,1 Liter. Naja….

    Achso, kannst du mir beim Kaorienzählen helfen? Also, muss der Grundumsatz, den man errechnet hat, wirklich erreicht werden? Geht das Abnehmen erst dann gut los?

  7. Kurochi wrote: Also, muss der Grundumsatz, den man errechnet hat, wirklich erreicht werden? Geht das Abnehmen erst dann gut los?

    Das ist definitiv so!!!
    Ansonsten schaltet der Stoffwechsel auf Sparflamme und bunkert!
    Das heißt am Ende kannst du immer weniger essen und nimmst trotzdem nicht ab.
    Nicht umsonst heißt es: essen um abzunehmen 😉

  8. Humpf….. ‘^^

    Ja, das sprichwort kenne ich. Nur…. ich ging halt immer davon aus, dass ich zu viel esse! Und nun gesagt bekommen, dass das zu wenig ist, ist… schon ein ganz schöner Schock… Denn der Tag gestern war wie immer, ich hab so viel gegessen wie immer und hatte eigentlich gedacht, dass ich den grenzwert sehr sprenge. Und dann am Abend dazusitzen und alles auszurechnen, ich dachte, das gibts nciht! *lach*
    Na das muss ich jetzt mal meiner Mutter erklären, wenn ich auf einmal mehr als sonst esse!

  9. Mein Grundumsatz liegt bei 2094 Kalorien.
    Minus 500 Kalorien ist ok, hat mir die Ernährungsberaterin so berechnet.
    Also esse ich zwischen 1500 und 2000 Kalorien, damit nehme ich immer noch ab.
    Einmal mehr einmal weniger, so dass sich der Körper erst gar nicht auf eine bestimmte Menge einstellen kann.

  10. Mhmm, okay, gut zu wissen!

    naja, dafür habe ich heute dann zu viel gegessen! ö.Ö Na ich kann mich wohl auch nicht entscheiden! 😆

    Freitag, 20.08.2010

    Frühstück
    1 Weizenbrötchen
    1 Roggenbrötchen
    1 1/2 Back-Camemberts
    2 Tomaten

    Mittagessen
    etwa 400g Spiralnudeln (wahrscheinlich weniger, aber naja) 😳
    etwa 300g ‘falsches’ Filet vom Rind 😳
    etwa 2 gekochte Zwiebeln

    Zwischendurch
    125g sündige Kekze o.o

    Abendessen
    etwa 50g Baguette-Salami ö.Ö
    200g Kekze -_-

    Trinken:
    1,8 liter

    heute gegessen / empfohlene Dosis
    ab heute mit 1,6 als PAL-Wert gerechnet, wurde mir so gesagt

    2863,6 / 2349,5 kcal
    434,3 / 297,7 KH
    145,1 / 113,6 EW
    112,3 / 75,8 F

    Ich bin doch wohl echt ein Vollhorst! Gestern noch rumlabern, weils so wenig war und heute dann BÄM! Nya….. das waren die dummen Kekse…. ohne die wäre das ganze ja in Ordnung gewesen, aber die haben echt reingehauen… Verdammte Scheiße… Oh mann, ich muss mich echt ‘einpendeln’ und die gesunde Mitte finden.
    Naja… aber ich ess recht wenig Eiweiß, oder? Da habe ich im Vergleich nicht so viel, wie bei KH und Fett, gestern auch recht wenig. Und ich habe die Verteilugn 0,8g Eiweiß/kg genommen, bei 1g Eiweiß/kg müsste ich ja thoretisch noch mehr davon essen!
    Ach, wie gesagt, muss mich erst daran gewöhnen und das einpendeln lassen… Verdammter Mist.
    Jetzt habe ich wieder so ein schlechtes gewissen! 😳

    Na gut, das wars. ich versuche mal, jetzt schon schlafen zu gehen, damit ich mich an die früheren Zeiten gewöhne. gute nacht!

  11. Schleches´Gewissen ist nicht so gut.Einfach abhacken und weiter machen.
    Sag mal ich lese ziemlich viel Weissbrot, kannst das nicht durch Vollkornbrot oder Dinkelbrot ersetzen.Das sillt schneller den Hunger, also brauchst du weniger davon.
    Weißbrot hat nur leere Kalorien, es sillt den Hunger nicht.
    Wie kommst du darauf das du wenig Eiweiss ißt?Ich würde sagen Eiweiß ist ok.
    Was mir aufgefallen ist du hast kein Obst, ist das eine Ausnahme oder?

  12. Das mit der brotsorte ist unterschiedlich. Wenn wir Vollkornbrot haben, ess ich das. Wenn wir Roggenbrötchen haben, die. Wenn wir dunkles Brot haben, nehm ich das zur Schule. Leider hört vor allem mein vater nicht oft auf meine ‘Einkaufswünsche’ bzw. gibt mir kein Geld, dann mal selber was zu kaufen. und dann bleibt meistens nur ‘Null-brot’ übrig.
    Joa und bei obst bin ich ein bisschen speziell 😆
    Ich mag z.B. Obst wie Kirschen, Erdbeeren, Kakis, Mangos, Pomelos, Litschis und Granatäpfel. Und Melonen eigentlich auch immer.
    Aber geht es ans ‘gewöhnliche Obst’ wie Äfel, Birnen, Pfirsiche, Nektarinen und Bananen werd ich leicht pingelig. Die schmecken mir nur unreif. Also nicht unreif, aber halt nur sehr fest und Bananen noch mit grünen Enden. Ansonsten finde ich die sehr schnell ‘matschig’ und oft auch zu süß.
    Nya, aber heute gibts wieder Wasermelone. =D

    Nici1986 wrote: wie errechnet man sich das?

    Hier gibt’s eine Tabelle zur Berechnung des Grundumsatzes:
    http://www.kumuluswolke.de/nk/Kalorienbedarf.xls
    Unten hast du die PAL-Werte, je nach deinem beruf. Oben hast du (nachdem du deine Werte eingegeben hast) dann deinen Grundumsatz und daneben nach den PAL-Werten, den Gesamtumsatz. Der Gesamtumsatz ist, um sein Gewicht zu halten, um abzunehmen sollte man ungefähr die Mitte zwischen Grundumsatz und Gesamtumsatz nehmen.

    Und hier eine Tabelle, welche Nährstoffverteilung gut wäre:
    http://www.kumuluswolke.de/nk/naehrstoffverteilung.xls

  13. Das klingt alles reichlich kompliziert … da würde mein Kopf abschalten und einfach nicht mehr mithalten.
    Diät darf bei mir nicht zu technisch bzw. zu mathematisch werden, da verfliegt meine Lust in nullkommanix. 😆
    Find ich aber spitze, dass du da den Durchblick hast!

  14. *lach*
    mathe mit Zahlen find ich okay, normaler mathematikunterricht mit Buchstabengewirr ist langweilig und stupide. xD
    Aber das hier find ich okay, ist ganz lustig, eigentlich.
    Was für ein ‘sysem’ benutzt du fürs Abnehmen?

  15. Kurochi wrote: Na das muss ich jetzt mal meiner Mutter erklären, wenn ich auf einmal mehr als sonst esse!

    Hast du nicht geschrieben deine Mutter ist Ernährungsberaterin?
    Da müßte sie das doch wissen?

  16. Tut mir Leid, habe ich falsch geschrieben! 😉
    Ich meinte, dass ich es meinem Vater erklären muss.
    Ich sollte mir die dinge vorm Abschicken noch mal genauer durchlesen. *sfz*

  17. Sooo~! Na dann kommt mal die heutige Bilanz!

    Samstag, 21.08.2010

    Frühstück
    100g gekochter Kürbis
    50g gekochte Mohrrübe

    Zwischendurch
    300g Wassermelone
    1 Stück Matcha-Biscuitrolle

    Mittagessen
    Sushi-Time~ =)
    2 Tekka Maki
    3 Sake Maki
    3 Ebi Maki
    4 California Inside-Out-Rolls
    5 Nigiris

    Abendessen
    1 Weizen-Brötchen
    4 Tomaten
    2 Fruchtjoghurts

    Zwischendurch
    3 Tomaten
    1 Melonenbonbon

    Trinken
    1,4 Liter Selter

    Bilanz
    heute gegessen/ empfohlene Dosis

    1558 / 2349,5 kcal
    323,3 / 297,7 KH
    68,7 / 113,6 EW
    36 / 75,8 F

    Joa, hab halt heute viel Reis gegessen x3
    Sonst bin ich mit dem Tag eigentlich ganz zufrieden.

  18. Kurochi wrote: *lach*
    mathe mit Zahlen find ich okay, normaler mathematikunterricht mit Buchstabengewirr ist langweilig und stupide. xD
    Aber das hier find ich okay, ist ganz lustig, eigentlich.
    Was für ein ‘sysem’ benutzt du fürs Abnehmen?

    Ich glaub nicht, dass man das System nennen kann… 😆 Ich versuche einfach nur, gesund und nicht zu viel essen und die verflixten Süßigkeiten soweit wie möglich zu streichen. Früher hab ich zwar nicht viel gegessen, aber grundsätzlich all die falschen Sachen. Einmal die Woche baue ich einen Reis- oder Obsttag ein und gönne mir ab und zu einen Schlemmertag.
    Ich schaue erst mal, wie weit ich damit komme und kann mir dann später vielleicht noch mal ein System aneignen, wenn ich nicht mehr weiterkomme.

  19. das habe ich auch immer versucht, aber bei mir hat das einfach nichts gebracht, weil halt Kontrolle darüber gefehlt hat, was genau das jetzt war alles ‘^^
    Und Reis ist ja grundlegend was tolles^^ Mit Kartoffeln kann man mich meistens jagen, aber Reis ‘geht immer’. Noch ein bisschen Furikake drüber und fertig. *____*

  20. Kurochi wrote: das habe ich auch immer versucht, aber bei mir hat das einfach nichts gebracht, weil halt Kontrolle darüber gefehlt hat, was genau das jetzt war alles ‘^^
    Und Reis ist ja grundlegend was tolles^^ Mit Kartoffeln kann man mich meistens jagen, aber Reis ‘geht immer’. Noch ein bisschen Furikake drüber und fertig. *____*

    Dadurch, dass ich es jetzt hier immer aufschreibe, geht es eigentlich ganz gut…
    Reis gehört neuerdings zu meinen Lieblingsnahrungsmitteln… 😆 Was is denn Furikake?

    Kurochi wrote: Mhmmm, ja, war bei mir auch so xD Deshalb ja der Mittelwert in etwa.
    Daskann ich dir gerade leider auch nicht so genau sagen… man sollte halt zwischen 0,8 und 1 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht essen, aber ich kann dir leider nicht sagen, welche Variante für welche Situation oder welches Alter besser ist. Also ich habe 0,8 genommen, da man dort mehr KH zu sich nehmen soll und ich ja noch im Wachstum bin. Und ‘Kinder’ brauchen ja mehr KH als Erwachsene.

    Ich muss mal sehen, ob das auf Dauer was für mich ist, aber ausprobieren kann man ja alles mal.

  21. Jaaaaaa, Reis regiert die Welt! xD
    Furikake ist der umfassende Begriff für eine japanische Gewürzmischung, die sind speziell für reis und gibt es in vielen verschiedenen geschmacksrichtungen. Man muss sich etwas daran gewöhnen, aber dann ist es gnaz lecker ^^

    Ja, ich probiere ja auch gerade erst aus. Wenn nicht, fang ich wieder mit meinem EMI-Plan von der kur an. a ging es halt nur darum, was für eine Art Lebensmittel wir wie oft essen. Also 1 mal Süßes por tag, 2 mal fett, 3 Mal milchprodukte, 4 mal obst, gemüse, 5 mal getriede, 6 mal wasser. aber das war bisschen doof, da man nie mit sicherheit sagen konnte, welche jetzt wie viel hatten.

  22. Klingt lecker! Muss ich vielleicht mal in unserem Japan-Laden mal nach gucken.

    Ich hab’s auch mal nach der klassischen Pyramide versucht, aber 5 Obst/Gemüseportionen pro Tag sind noch ein bisschen zuviel für mich. Ich arbeite mich aber langsam ran!

  23. Jopp, aber ich empfehle dir was, ohne Küken drauf! xD

    Mhmmm, bei war meistens das problem, dass ich entweder zu wenige oder zu viele Milchprodukte hatte. Entweder hab ich totalen Groll gegen Milch und joghurt und kanns nicht ab, oder ich ess zu viel davon ‘^^

  24. Kurochi wrote: Jopp, aber ich empfehle dir was, ohne Küken drauf! xD

    Was darf ich denn darunter verstehen? 😆

    Kurochi wrote: Mhmmm, bei war meistens das problem, dass ich entweder zu wenige oder zu viele Milchprodukte hatte. Entweder hab ich totalen Groll gegen Milch und joghurt und kanns nicht ab, oder ich ess zu viel davon ‘^^

    Milch war gottlob nie mein Problem, auch wenn ich es leichter mit Trinkjogurten hab als mit richtigen Jogurts. Mein Problem war/ist die unersättliche Naschkatze in mir 😕

  25. Was ist denn an Milch überhaupt das problem?

    Ok in großen Mengen übersäuert der Körper; aber die Kampagne gegen den Tiermilchkonsum finde ich auch schon etwas krass

  26. *lach* Es gibt eine firma, die macht auf ihre pakcungen ein küken drauf, aber das ist Ei drin und das schmeckt nicht soo gut, wie man es sich vorstellt ‘^^

    Mhmmm, die unersättliche Naschkatze in uns. o.o Ja, das kenn ich… Vor allem Kekze sind mein Problem. ich leibe Kekze….. *sfz*

  27. Kurochi wrote: *lach* Es gibt eine firma, die macht auf ihre pakcungen ein küken drauf, aber das ist Ei drin und das schmeckt nicht soo gut, wie man es sich vorstellt ‘^^
    Mhmmm, die unersättliche Naschkatze in uns. o.o Ja, das kenn ich… Vor allem Kekze sind mein Problem. ich leibe Kekze….. *sfz*

    Hehe, gut zu wissen! 😆

    Kekse sind ja auch extrem lecker — ich liebe diese hier über alles, habe den Konsum aber schon deutlich zurückgeschraubt.

  28. Die habe ich auch schon mal probiert! Aber ich mag vor allem Butterringe und diese kleinen Othello-Kekse.
    Ach und knusperflocken, aber die werden mir schnell zu süß xD

    Oh mann, ich muss aufhören, hier über kekze zu reden >.<

  29. Kurochi wrote: Die habe ich auch schon mal probiert! Aber ich mag vor allem Butterringe und diese kleinen Othello-Kekse.
    Ach und knusperflocken, aber die werden mir schnell zu süß xD

    Oh mann, ich muss aufhören, hier über kekze zu reden >.<


    Ich hab zum Glück nichts im Haus und es ist Sonntag – so komm ich drum rum, aus Apetit loszulaufen. 😉

  30. Um loszulaufen bin ich zum Glück meistens zu faul! xD Nur nach der Schule wirds meisens bisschen doof, aber wenn ich Sportsachen oder meine Geige dabei habe, verkneif ichs mir sowieso immer. Aber manchmal…. halt nicht… *sfz*

  31. Weil meine Bushaltestellen an Bäcker und Supermarkt liegen und ich mir dann das ein um andere Mal überlege, mir doch was zu holen. Aber im Moment habe ich zum Glück auch kein Geld für Sündereien! =)

  32. Dann kommt mal der heute ‘Essensplan’!

    Sonntag, 22.08.2010

    Frühstück

    1 Weizenbrötchen
    1 Körnerspitz
    Krakauer
    Schokocreme *sfz*
    1 ‘Hasen-Ei’ ^^
    1 ‘Bärchen-Ei’ ^^

    Zwischendurch
    400g Wassermelone
    1 Melonenbonbon

    Mittagessen


    Abendessen

    1 Baguette-Brötchen
    2 Spalten Kräuter-Baguette
    30g gegrilltes Hackfleisch
    1 Bratwurst
    1 gegrillter Chicken Wing
    1/2 gegrillte Tomate
    30g gegrillte Hähnchenbrust

    Trinken
    1,2 Liter Selter

    Bilanz
    heute gegessen/ empfohlene Dosis

    1713,85 / 2349,5 kcal
    203,6 / 297,7 KH
    91,305 / 113,6 EW
    79,86 / 75,8 F

    Sooo, mit dem heutigen Tag bin ich eigentlich zufrieden! =3
    Wünscht mir viel Glück für morgen, wenn die Schule wieder beginnt!

    lg Kuro

  33. Kurochi wrote: Weil meine Bushaltestellen an Bäcker und Supermarkt liegen und ich mir dann das ein um andere Mal überlege, mir doch was zu holen. Aber im Moment habe ich zum Glück auch kein Geld für Sündereien! =)

    Das blöde Problem kenne ich auch, da mein Weg so oder so am Supermarkt vorbeiführt und ich leicht schwach werde. Zum Glück hab ich momentan Urlaub und einen Motivationsschub, von daher überlege ich es mir ab nächster Woche vielleicht auch zweimal. 😉

  34. Kurochi wrote: Blöd nur, wenn man dann wie heute eingeladen wird! 😆

    Ich hab mir vorgenommen, solche Tage (soweit ich sie denn im vornherein absehen und einplanen kann) als Schlemmertage zu kategorisieren. Kommt auch bei mir gottlob nicht so oft vor.

  35. Ach, würde ich das machen, hätte ich wohl 7 Schlemmertage im Monat. Nee, ich muss schauen, ob ich das heute noch ausgleichen kann. Müsste eigentlich gehen. Oder so. xD

  36. Jetzt bin ich übrigens mal neugierig – was hat es mit diesem Gakupo-Sama-Cosplay auf sich, das in deinem Ticker steht?

  37. *grins*

    Ich präsentiere:
    Gakupo Kamui
    Oder hier rechts

    Cosplay ist zusammengesetzt aus COStume und PLAY, also Kostümspiele. Dies bezeichnet das verkleiden als Charaktere von Manga und Anime, grob auch Gothics, Visual Kei (japanische ‘Musikmode’) oder Lolitas (die hübschen Mädchen in Reifröcken *lach*). Naja und das ist mein Hobby! =3 Und Gakupo ist ein Vocaloid-Charakter, Vocaloid ist ein japanisches Stimmprogramm mit vielen verschiedenen Versionen. Man gibt den Text ein und die Stimme singt, davon gibt es auf Youtube richtig gute Lieder! Und da ich ein Fan von ihm bin, möchte ich mir das Kostüm leisten, wenn ich abgenommen habe, bisher habe ich meine Cosplays selbst genäht. Joa und das ‘sama’ ist einfach eine ehrvolle japanische Anrede. =3

    Das wars! *lach*

  38. Hey, interessant!
    Ich hab auch ne Freundin, die fährt voll auf Anime und Manga ab. Ich kenn mich da jetzt nicht viel mit aus, finde aber die gezeichneten Figuren teilweise echt toll.
    Finde ich spitze, dass du da ein so genaues Ziel vor Augen hast!
    Ich wäre ja schon froh, wenn ich irgendwann mal wieder in meine Lieblingsjeans von 2002 reinpassen würde – die hängt immer noch in meinem Schrank, in der Hoffnung, dass es irgendwann mal klappt…

  39. Ohjee, also meine lieblingsjeans sterben irgendwann, weil ich die zwischen den Oberschenkeln aufscheuer -_-
    Naja, meine Hoffnung ist, dass sich mit dem gewicht auch meine Schuhgröße reduziert. Ich habe momentan 43/44. Und das ist echt nicht zumutbar…. Na gut, meine Mutter hat 42, mein Vater 45, mein bruder 46. Doofe gene! xD

  40. Diese blöde Oberschenkelgeschichte kenne ich auch … und das ganz bescheuerte dann ist, dass man für Hosen shoppen gehen muss – und ich hasse nichts mehr. Zum Glück passte ich schon nicht mehr in die Hose, als dass mit dem Scheuern extrem wurde, von daher ist die noch 1A in Schuss.

    Egal ob mit 65kg oder 94kg, meine Schuhgröße blieb immer dieselbe – bloß die Brüste sind auch noch mitgewachsen und dabei hatte ich schon vorher genug für meinen Geschmack. 🙄

  41. Oh, na dann hast du noch mal ‘Glück’ gehabt! Ja, Shoppen enrvt echt… Aber Hosen zu haben wär schon ganz praktisch! 😆

    Mhmmm -_- Oh mann, ich hasse meine großen Füße! Chucks gehe noch, aber ich suche gerade hübsche Plateauschuhe, da bleiben nur noch Transenschuhe für über 100 Euro übrig. ö.Ö
    Nya, Oberweite ist scheiße < .<
    Naja, zwei meiner Freundinnen und ich binden uns für Cosplay und Treffen die brust immer schon ab. 😆 Sieht viel besser aus! xD

  42. Meistens bestelle ich dann immer ein und dieselbe Marke bei Baur online – da wekiß ich wenigstens, dass die mir passt und erspare mir den Stress in der Unkleidekabine. 😆
    Ehrlich, ans abbinden hab ich auch schon mal gedacht, aber doch ein bisschen schiss, da irgendwas falsch zu machen…

  43. Oh, du Viech! xD bei mir sind das immer irgendwelche, die ich danach nie mehr finde! *lach*
    Ja, muss man halt ein paar Dinge beachten. Soll ich dir mal den link zu einer Animexx-Seite schicken? Da wird übers Abbinden diskutiert, auch mit gesundheitlichen Fakten und da sind gute Tipps. Auch ein link zu so einem ‘professionellem’ Hemd zum Abbinden.
    Ich persönlich nehm Mullbinden, geht super ^.^

  44. Kurochi wrote: Naja, zwei meiner Freundinnen und ich binden uns für Cosplay und Treffen die brust immer schon ab. 😆 Sieht viel besser aus! xD

    Gerade in deinem Alter und in deiner Situation solltest du schon ein wenig gedanken auf deine Gesundheit verschwenden!
    Das kann ganz böse enden (man merkt es natürlich nicht gleich …).

  45. Kurochi wrote: Oh, du Viech! xD bei mir sind das immer irgendwelche, die ich danach nie mehr finde! *lach*

    Ich hab zum Glück deren populärste Marke erwischt. Glaub nicht, dass die so schnell vom Markt verschwindet. 😆

  46. angel wrote:
    Gerade in deinem Alter und in deiner Situation solltest du schon ein wenig gedanken auf deine Gesundheit verschwenden!
    Das kann ganz böse enden (man merkt es natürlich nicht gleich …).

    Ja, ich weiß mittlerweile, was es da für Risiken gibt und welche Formen des Abbindens man möglichst vermeiden soll. Aber es gibt auch Hemden, gedacht für Transsexuelle, die die Weiblichkeit, ich sage mal, wirklich ‘professionell’, verdecken.

  47. So, kleines Zeichen, dass ich noch lebe…
    Habe jetzt die ersten 1 1/2 Wochen des ersten semster zum Abitur hinter mir und WOW, war ganz schön stressig, aber auch aufregend. Leider habe ich nur mit 2 leuten Kurse, die ich wirklich mag und da auch nur etwa die Hälfte aller Wochenstunden, aber naja. Es war klar, dass man keine ‘Wunschkonstellationen’ bekommt.
    So. Ich habe versucht, mich beim Essen zurückzuhalten, die Waage wurde leider wieder vergessen. ich muss mich wirklich wieder daran gewöhnen, mein Gewicht einmal die Woche zu kontrollieren.
    Naja, sonst… Ich schau, ob ich die Sachen von heute noch auszähle, wenn nicht muss ich das ab morgen oder übermorgen spätestens wieder machen…
    Naja…. also das war’s nun…

  48. Mich mag die Waage net! *sfz*
    Heute morgen drauf gewesen, in den letzten 2 Wochen 1,7 Kilo rauf! Das ist doch nicht normal….
    Kann mir irgendjemand einen verbalen Arschtritt geben? Ich habs mal wieder nötig…

  49. Mädel viel hab ich ja nicht gefunden.
    Aber was mir aufgefallen ist das du doch mit den Kohlenhydraten manchmal ziemlich hoch bist.
    Das könnte schon daran liegen, das du dich schwer tust beim abnehmen.
    Du sollst natürlich auf keinen Fall ganz darauf verzichten, aber sie schon ein wenig reduzieren.
    Ich hab ganz gut Erfolg damit, muß ich sagen.
    Versuch einfach die kommenden Tage wieder einzutragen, damit du einen Vergleich hast.
    Tragst du auch bei FDDB ein oder?!

  50. *sfz*
    Ohje, na da sprichst du meine Problemstelle an! Kohlenhydrate sind bei mir echt ein Problem, vor allem in Form von Schulbrot beziehungsweise bento-box mit viel reis. (bentos sind japanische ‘Lunchboxen’, die bestehen traditionell aus vier Teilen Reis, drei Teilen Fleisch oder Fisch, zwei Teilen Gemüse und eventuell einem Teil Süßem) Humm, da muss ich mich echt mal zügeln. *sfz* Mein Gott, ich bin so ein verträumtes, faules Viech…
    Also bei fddb schau ich vieles nach, aber da habe ich jetzt kein Ernährungsbuch oder so.

  51. Ich würde die Kohlenhydrate auf alle Fälle reduzieren.
    Ich trag bei FDDB alles ein und das wird dann automatisch ausgerechnet, so erspare ich mir das ausrechnen und ich hab einen guten Überblick überr alles.Mir taugt das sehr.

  52. Hmmm… muss ich mir morgen mal in ruhe ansehen! Aber bei Lebensmitteln, die ich im Haus habe, habe ich halt lieber die angaben auf der jeweiligen Packung nachgesehen, damit es wirklich das richtige und genaue ist.

  53. Ich trage mir die da einfach ein.
    Ist zwar erstmal ein kleienr Aufwand.Aber dann mach ich mir Listen, da kommt alles rein, was ich immer wieder verwende.Und da kann ich mir dann ohne groß zu suchen alles rausholen.

    Viele sind eh schon drinnen.
    Aber eben nicht alle.Dann bin ich immer auf der sicherein Seite.
    Was mir auch wichtig ist, das ich die Balaststoffe so ungefähr weiß.Es sollten ja so ca.30 g am Tag sein.Und das wird mir da auch ausgerechnet.
    Ich finde diese Seite genial.Hab sie leider erst vor kurzem entdeckt.

  54. Als hätt’ ich es geahnt, habe ich das Aufschreiben und Dokumentieren meines Essverhaltens mit der Schule wieder vollkommen vernachlässigt…
    Was sagt die Chinesische Astrologie so schön übers Schwein? “Sein Geist ist stark, aber der Wille ist schwach.” Mein erstes Semester habe ich hinter mir, Durchschnitt von 2,5. Nicht so der Kracher!

    Ich bin momentan bei 147,8….
    Ich versuche der Versuchung eines Verhaltens einer Essstörung zu widerstehen, das ist einfach nicht der richtige Weg.
    Ich will dieses Forum und meine Euphorie nicht vergessen!

    Ich versuche, mich wieder aktiv für mein Gewicht einzusetzen…

    Das war das Neueste von mir….

    Gute Nacht!

  55. Da das Selbstausrechnen doch etwas nervig wurde, habe ich mir nun auch ein Tagebuch bei fddb angelegt, um dort direkt eintragen zu können.

    EDIT:
    Ach und ich hatte wieder so komische Schwankungen. 🙄
    Donnerstag die 147.8, Samstag wars wieder hoch auf 150.1 und Sonntag waren es dann wieder die 147.8.
    Das muss ich echt noch mal verstehen…. Naja, so langs wieder runter geht…. v.v

  56. Hallo Kurochi,
    ohne Gymnastik und Bewegung nehme ich ganz schlecht ab. Ich habe bei apotheken-umschau “Videos Gymnastik” entdeckt, die ganz gute und einfach Übungen zeigen. Vielleicht macht dir sowas Spaß. In jedem Fall werden die Gelenke “geschmiert”, man wird beweglicher und bekommt ein bisschen mehr Kondition.

    Ansonsten haben wir ja alle das gleiche Problem – wir sollten was uns nicht guttut lassen und was uns förderlich ist sollten wir herausfinden und einfach nur tun. –
    Einen schönen Valentinstag wünscht dir
    edith :liebe_84:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *