KrümelMama und die drei Krümel

Hallo!

Da ich total neugirig bin, hoffe ich, Du lässt uns in diesem für Dich eigenen Schwangerschaftstagebucht teilhaben an Deinen Erfahrungen!

LG
Sijanca

15 thoughts on “KrümelMama und die drei Krümel”

  1. Auf jeden Fall.

    Erfahren das ich überhaupt schwanger bin hab ich vor 4 Wochen, also in der 5. Woche. Da meine regel ausblieb und die Wahrscheinlichkeit das ich schwanger bin ziemlich hoch war, da ich meine Pille durch meine Medikamente (hatte eine Zahnop) nicht genommen habe. Ich also in die Apotheke einen SST holen, Test gemacht und dann war es auch schon deutlich zusehen 2 dicke Striche.
    Ich bei meinem Frauenarzt einen Termin gemacht für den den 17.12. Er bestätigte dann die Schwangerschaft und meine das es Zwillinge wären, da war ich schon ziemlich geschockt. dann wollte er noch einmal genauer schauen und entdeckte Krümel Nr. 3 ziemlich versteckt.

    Ich hab dann natürlich erstmal Zuhause meinem Freund die Naricht überbracht, er war gleich super happy. Ich hatte noch 2 -3 Tage damit zutun das es Drillinge sind.

    Aber mittlerweile bin ich total happy. Seinen Eltern haben wir es bereits erzählt. Sie haben sich riesig für uns gefreut. Jetzt kommen meine Eltern dran aber ehrlich gesagt hab ich davor ziemlich schiss, weil ich nicht weiß wie sie reagieren. Als meine ältere Schwester ihr 1. Kind mit 22 bekommen hat waren sie ja auch schon nicht wirklich begeistert. Ich hoffe das es nicht all zu schlimm wird.

    Ansonsten gehts mir eigentlich super, manchmal vielleicht ein bisschen müde aber sonst hab ich absolut keine Übelkeit oder ähnliches. Worüber ich ziemlich froh bin.
    Mein ET soll der 15.August 2011 werden, ich bin ja gespannt wie lange die 3 Krümel drin bleiben.

  2. Wow Drillinge ich freu mich sehr deine Schwangerschaft mitverfolgen zu dürfen!
    Meine Daumen sind gedrückt dass sie laaaannnggggeeee drin bleiben!

  3. Du brauchst keine Angst vor Deinen Eltern zu haben. Selbst wenn sie erst mal “unfreundlich” reagieren, so wird sich die Freude und vor allem der Stolz sicher noch einstellen. Bei mir war es bei meinen Schwiegereltern so. Die waren überhaupt nicht begeistert von meiner ersten Schwangerschaft, heute lieben sie meine Tochter abgöttisch. 😉

  4. So jetzt wissen es meine Eltern, im ganzen Gegenteil zu meinen Erwartungen, waren sie richtig begeistert. Sie freuen sich riesig drauf.
    Im ersten Moment war ich über ihre Reaktion ziemlich erschrocken. Aber es freut mich natürlich riesig das sie sich so freuen.

  5. Schön, dass sich die werdenden Großeltern freuen
    ihr werdet ihre Hilfe doch ab und an gut brauchen können

    Mehrlinge sind toll, aber gerade im Anfang auch eine echte Herausforderung und viel Arbeit
    und ich habe “nur” Zwillis

  6. So war nun bei meinem nochmal bei meinem FA. Ihm ist die ganze Sache zu heikel. Ich hab eine Überweisung ins Krankenhaus. Aber da ich bald wieder zu meiner Familie nach Reichenau (am Bodensee) ziehen werde, werde ich dann ins Klinikum in Konstanz gehen. Ich weiß von einer Bekannten das die Ärzt dort super nett sind und sie sich dort während ihre Zeit dort sehr wohl gefühlt hat.

    Mal sehen sobald ich dann nächste Woche umgezogen bin werde ich mir dann auch eine Hebamme suchen. Ich bin gespannt. Vielleicht werde ich auch zu der Hebamme meiner Schwester gehen, mal sehen. Ich will jetzt erstmal den Umzug hinter mich bringen und dann sehen wir weiter.

  7. Sollst Du nur für zusätzliche Untersuchungen ins Krankenhaus oder sollst Du drin bleiben? Letzters fände ich zwar verständlich aber ein bischen früh oder?

  8. Gut, eine engmaschige Überwachung ist sinnvoll
    Frage ist halt, welche technischen Möglichkeiten hat dein Frauenarzt und welche Erfahrung mit Mehrlingen
    aber ich finde es gut, wenn Ärzte ihre Grenzen kennen!

  9. Nein zu den allgemeinen Untersuchungen die ich normal bei meinen Frauenarzt hätte finden einfach im Krankenhaus statt. Da ihm das zu heikel ist und er sich da nicht ganz so auskennt ist das sicherer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *