Kontrast ist falsch seit Update – kein Justierproblem!?

Hey, ihr Lieben!

Also, wann immer ich mein Win7 – System hochgefahren habe hat es während des letztendlichen Ladesn immer nochmal kurz den Kontrast geändert, sodass er richtig war, ein kurzer “Schub” quasi, direkt am Anfang, nachdem nach der regulären Anmeldung mein Bildschirmhintergrund erscheint. Dies war auch stets nötig, da ansonsten der Kontrast wirklich gar nicht stimmt, das hat aber nichts mit den manuell ausführbaren Einstellungen zu tun!

Jetzt ist es leider so, dass mein Systemchen das seit einem neuerlichen Win7 – Update nicht mehr tut, das heißt ich kann machen was ich will: Er “dunkelt”/”kontrastiert” nicht “nach” und ich habe so eine Art Schleiher über dem Bild, übertrieben ausgedrückt.
Das KANN wirklich kein Justierproblem sein, zum Ersten habe ich nichts verstellt und davon abgesehen kann man meinen Kontrast gar nicht verstellen, manuell. Das Einzige, was ich verstellen kann, sind Helligkeit, Gammawert etc., da es sich um einen Laptop handelt.

Ein Freund hat jetzt vorgeschlagen doch mal ein Update der Grafikkarte durchzuführen. Würde das helfen? Kann ich dadurch irgendetwas zerstören? Updates sind ja nicht unbedingt nur für Gutes bekannt. ;-D
Grafikkarte: Intel(R) 4 Series Express Chipset Family

BITTE versucht mir zu helfen, ich verzweifle regelrecht!!

LG
Grefield

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *